Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
ValentinS
Planer
Beiträge: 56
Registriert: 27.05.2020, 09:20
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#1

Beitrag von ValentinS » 22.11.2020, 18:41

Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classic-Steelstring CSV#1)

Nach Fertigstellung von zwei Resonatorgitarren habe ich mich mit dieser hier nun dem "echten" Gitarrenbau zugewandt.

https://youtu.be/23YgF1jvpSA


Aufnahmetechnik: Zwei Telefone, ein Shure Motiv MV88, Klang unverfälscht (Werkstatt 8m²).

Akustik-Gitarre #1
Classic Steelstring - Modell CSV
Korpusform: Manuel Ramirez
Halsansatz: 14.Bd
Zargen und Boden: Sapele
Decke: Fichte
Sattelbreite: 45,5mm
Mensur: 648
Bünde: Edelstahl
Dateianhänge
8.jpg
7.jpg
6.jpg
5.jpg
4.jpg
3.JPG
2.JPG
1.JPG

Benutzeravatar
MusikMaxx
Planer
Beiträge: 69
Registriert: 01.10.2020, 11:39
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#2

Beitrag von MusikMaxx » 22.11.2020, 22:17

(clap3) Schaut super aus und klingt geil (auch cool gespielt)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MusikMaxx für den Beitrag:
ValentinS
Viele Grüsse

Martin

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1211
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#3

Beitrag von Sven » 22.11.2020, 23:52

Tolle Gitarre! Gratulation! Welchem Zweck dient eigentlich das Loch im Boden?

Sven
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sven für den Beitrag:
ValentinS

Benutzeravatar
ValentinS
Planer
Beiträge: 56
Registriert: 27.05.2020, 09:20
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#4

Beitrag von ValentinS » 23.11.2020, 06:58

Danke für die Blumen 8)
Sven hat geschrieben:
22.11.2020, 23:52
Tolle Gitarre! Gratulation! Welchem Zweck dient eigentlich das Loch im Boden?
Nachdem ich null Erfahrung habe was Beleistung angeht hab ich mir gedacht, ich mache das Feintuning am fertigen Instrument. So kann ich am meisten lernen und ggf. wieder etwas retten wenn ich bei meinen Experimenten zu weit gehe. Die Öffnung ist so stabil, dass ich den Deckel bei vollem Saitenzug abnehmen kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ValentinS für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2783
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#5

Beitrag von penfield » 23.11.2020, 07:39

Sieht gut aus und klingt gut.
Schöne Werkstatt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor penfield für den Beitrag:
ValentinS
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2461
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#6

Beitrag von Yaman » 23.11.2020, 08:30

ValentinS hat geschrieben:
23.11.2020, 06:58
Nachdem ich null Erfahrung habe was Beleistung angeht hab ich mir gedacht, ich mache das Feintuning am fertigen Instrument. So kann ich am meisten lernen und ggf. wieder etwas retten wenn ich bei meinen Experimenten zu weit gehe. Die Öffnung ist so stabil, dass ich den Deckel bei vollem Saitenzug abnehmen kann.
Gute Idee. Was ist das für ein Hobel von Rali?

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 8064
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 634 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#7

Beitrag von Poldi » 23.11.2020, 09:05

MusikMaxx hat geschrieben:
22.11.2020, 22:17
(clap3) Schaut super aus und klingt geil (auch cool gespielt)
Dito. (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Poldi für den Beitrag:
ValentinS

Benutzeravatar
ValentinS
Planer
Beiträge: 56
Registriert: 27.05.2020, 09:20
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#8

Beitrag von ValentinS » 05.12.2020, 19:33

Yaman hat geschrieben:
23.11.2020, 08:30

Gute Idee. Was ist das für ein Hobel von Rali?
Sorry Yaman, überlesen, daher die späte Antwort: der Hobel ist der Rali G03 - der ist super um in Ecken zu arbeiten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ValentinS für den Beitrag:
Yaman

Benutzeravatar
ihminen
Halsbauer
Beiträge: 322
Registriert: 19.11.2015, 22:35
Wohnort: Gerlingen
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#9

Beitrag von ihminen » 07.12.2020, 18:49

Schön, schlicht und schnörkellos. Gratulation!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ihminen für den Beitrag:
ValentinS

Benutzeravatar
ValentinS
Planer
Beiträge: 56
Registriert: 27.05.2020, 09:20
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#10

Beitrag von ValentinS » 08.12.2020, 09:16

ihminen hat geschrieben:
07.12.2020, 18:49
Schön, schlicht und schnörkellos. Gratulation!
Dankeschön :D Heiner Dreizehnter hat mich stark beeinflusst. Ich habe ihn 2003 kennengelernt und durfte sein Werken bis zu seinem Tod 2017 beobachten.

Benutzeravatar
Haddock
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5093
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 518 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung meiner ersten selbstgebauten Steelstring (Classik-Steelstring CSV#1)

#11

Beitrag von Haddock » 08.12.2020, 17:20

Hallo Valentin,

schöne Gitarre, bravo!

Gruss
Urs

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste