[Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1211
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#26

Beitrag von Sven » 09.09.2020, 22:49

Ah, mit dem Abschluss ergibt der breite Zierstreifen an der Seite auch mehr Sinn.
Du machst dir sehr viel Arbeit. Mit Erfolg!

Sven

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1884
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#27

Beitrag von Drifter » 11.09.2020, 06:37

Wow, Deine Nerven und Geduld hätte ich gerne!

LG

Norbert

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#28

Beitrag von konsaw » 12.09.2020, 14:39

Drifter hat geschrieben:
11.09.2020, 06:37
Wow, Deine Nerven und Geduld hätte ich gerne!

LG

Norbert
:lol: Nerven sehen nur gut aus weil das hier getextet ist....
aber Geduld habe ich im Überfluss.... :o

Hab noch den hinteren (Ähh) Klotz (?) vorbereitet und geklebt.
Vorderseite
Vorderseite
.
Klebeseite
Klebeseite
.
Geklebt
Geklebt
Positions check
Positions check

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#29

Beitrag von konsaw » 18.09.2020, 13:14

Die Reifchen sind dran und der Korpus eben geschliffen.
Durch die Schräge der Korpuswände musste ich leider die Reifchen in Stücke schneiden.
Reifchen kleben
Reifchen kleben
Reifchen kleben
Reifchen kleben
Ein Mal schleifen bitte
Ein Mal schleifen bitte
.
Und......
Und......
.
.....fertig
.....fertig

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#30

Beitrag von konsaw » 18.09.2020, 20:59

Ich habe mit eine dünnen Schicht Knochenleim die Innenseite bepinselt.
Das soll wohl die Streifen noch mal etwas versteifen.
Dazu habe ich ein hauchdünnes Glasfaserband quer zu den Streifen mit eingeklebt.
Glasfaser noch sichtbar
Glasfaser noch sichtbar
.
Alles eingeschmiert
Alles eingeschmiert

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#31

Beitrag von konsaw » 20.09.2020, 18:59

Und tapeziert
67DC9B6A-B18E-433B-BBC2-A6BA992D00D4.jpeg

Benutzeravatar
Lollipop
Halsbauer
Beiträge: 387
Registriert: 25.04.2010, 11:50
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#32

Beitrag von Lollipop » 20.09.2020, 19:29

konsaw hat geschrieben:
20.09.2020, 18:59
Und tapeziert

67DC9B6A-B18E-433B-BBC2-A6BA992D00D4.jpeg
warum?

tolle handwerkliche Leistung die du uns hier zeigst!

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#33

Beitrag von konsaw » 20.09.2020, 20:03

Lollipop hat geschrieben:
20.09.2020, 19:29
konsaw hat geschrieben:
20.09.2020, 18:59
Und tapeziert

67DC9B6A-B18E-433B-BBC2-A6BA992D00D4.jpeg
warum?

tolle handwerkliche Leistung die du uns hier zeigst!
Vielen Dank (dance a)

Das tapezieren hat ein rein optischen und ein leicht verstärkendem Zweck. Durch die extra Schicht Leim bindet es noch mal ein wenig.

Man könnte auch die Innenseite mit einer abgerundeten Ziehklinge eben schaben, aber dadurch werden die Streifen wieder dünner und weniger steif.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor konsaw für den Beitrag:
Lollipop

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2783
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#34

Beitrag von penfield » 20.09.2020, 20:22

was ist denn das für ein Material? Hat jedenfalls eine interessante Farbe.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#35

Beitrag von konsaw » 20.09.2020, 21:06

penfield hat geschrieben:
20.09.2020, 20:22
was ist denn das für ein Material? Hat jedenfalls eine interessante Farbe.
Das ist sowas wie geschenkpapier. Nix besonderes... Hauptsache es glänzt.
:badgrin:

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2783
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#36

Beitrag von penfield » 23.09.2020, 17:25

konsaw hat geschrieben:
20.09.2020, 21:06
penfield hat geschrieben:
20.09.2020, 20:22
was ist denn das für ein Material? Hat jedenfalls eine interessante Farbe.
Das ist sowas wie geschenkpapier. Nix besonderes... Hauptsache es glänzt.
:badgrin:
sieht gut aus. :D
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#37

Beitrag von konsaw » 23.09.2020, 20:28

Vielen Dank für die Kommentare... es freut mich das es euch gefällt

Ich habe mit dem Kopf begonnen.
Hatte einen Rohling bei dem ich die Langlöcher begradigt habe und die Form stimmiger gemacht.
Diesmal laminiere ich es vorn und hinten.
Hier die aktuelle Fotostory:
50EAEADB-0230-4AE4-85B5-E5989BDFE975.jpeg
D7FA93F6-4564-4515-8800-E629581158AF.jpeg
28B5BC28-FE4D-4094-8573-20D3FF9C83D5.jpeg
9AF65647-2C9A-45C8-B1C3-63B6C27EA4EC.jpeg

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#38

Beitrag von konsaw » 28.09.2020, 19:54

Dieses Wochenende war sehr arbeitsreich.
Ich habe die Rückseite des Kopfes laminiert, die Löcher für die Mechaniken gebohrt, die Schräge für den Kopf in die Halskantel gesägt.....
Dabei ist aufgefallen das der Kopfrohlinh zu kurz ist..
Musste etwas improvisieren und habe ihn mit Stückchen verlängert.
Die Hals/Korpus Verbindung gesägt.. diesmal kein Schwalbenschwanz...
Und mit einer Schraube vorläufig fixiert..
(Hintergrund kommt noch)

Hier die Fotostory:
496F8B07-B07F-47F4-B492-3EA176FAE687.jpeg
CE1BDDE2-8CD4-448E-9E64-DE3227C39F99.jpeg
5B78E818-32E7-4A70-9940-6E43F7FB86DD.jpeg
9F35F70C-A6C1-4FB9-94CD-0D551A8ACC7A.jpeg
C6324BC0-18D7-457C-9765-4C8D227DF2E3.jpeg
0F6E81CD-A59F-4D7D-82AF-C824F45A9EC6.jpeg
5472D557-2D71-4524-A757-3368FF1017EC.jpeg
BE98DA96-37B7-4A11-8EDF-A48F042FE476.jpeg
C663A596-9D07-47E2-BC74-A98CE7A6713E.jpeg
EAAC46B5-4195-46CB-8B33-50548D09C78A.jpeg
5D01B195-8488-4125-A2AA-9E76B539ED53.jpeg
A720F05B-2E74-46D1-93BD-D9BE3B4ECD2B.jpeg

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#39

Beitrag von konsaw » 04.10.2020, 16:57

Und noch ein kleines Update.
Erst mal ein kleinen Keil vorbereitet
Erst mal ein kleinen Keil vorbereitet
.
Den Keil zwischen Hals und Korpus gedrückt so das der richtige Halswinkel eingestellt ist
Den Keil zwischen Hals und Korpus gedrückt so das der richtige Halswinkel eingestellt ist
.
Dann noch geklebt und mit der Schraube fest gezogen...
Dann noch geklebt und mit der Schraube fest gezogen...
.

Jetzt warten bis alles trocken ist.

Bevor es jetzt heißt dass das nicht hält...
Ja stimmt, aber es ist noch nicht fertig! :p

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#40

Beitrag von konsaw » 09.10.2020, 22:09

Jetzetle.... Es ging weiter 😬

Zwei 10er Löcher schräg zwischen Hals und Korpus gebohrt und verdübelt 🤪
673BB944-1B2C-42BE-8A66-01E013ED042E.jpeg
CB920509-28C4-4AE1-BA9B-8963A52BAAC5.jpeg
In der Zwischenzeit habe ich auch die Decke zusammen geleimt.
Und die Vertiefungen für die Inlays gefräst.
(Ohne Rosette)
23DC54C9-41BC-4108-93A2-6C5A9C422E6D.jpeg

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#41

Beitrag von konsaw » 12.10.2020, 19:13

Nun ist der Hals-Korpus-Verbindung fertig!
Verbindung
Verbindung
Und die Rosette ist eingeklebt
Rosette
Rosette

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#42

Beitrag von konsaw » 24.10.2020, 16:22

Zur Zeit bereite ich mich auf den CNC14 Workshop vor daher gibt es nicht viel Updates hier.
Trotzdem gab es kleinere Fortschritte
Die Dübel der Halsverbindung wurden gekürzt
Die Dübel der Halsverbindung wurden gekürzt
.
Die Inlays sind eingeklebt
Die Inlays sind eingeklebt
.
Verstärkungen für Schallloch und Klebenaht sind angeklebt, müssen aber noch an den Rändern verjüngt werden.
Verstärkungen für Schallloch und Klebenaht sind angeklebt, müssen aber noch an den Rändern verjüngt werden.
.
.
Habe mich entschieden die weißen Bindings des Griffbrettes mit Perl Zelluloid auszutauschen
Habe mich entschieden die weißen Bindings des Griffbrettes mit Perl Zelluloid auszutauschen

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#43

Beitrag von konsaw » 01.12.2020, 20:45

Soooo, nach ca 1,5 Monate nebenprojekt..... geht es endlich weiter...

Mit meiner neuen CNC Fräse habe ich gleich mal die Leisten Grundform gefräst.
Die Leisten an die Decke geklebt und in Form gebracht.
Die passenden Vertiefungen in die Korpusränder geschnitzt.
Das Schallloch in die Decke geöffnet...
Und das ganze verhochzeitet.
BF18F74E-9313-4E9D-8A3E-D6DD1B7F8676.jpeg
9E9886E3-97B4-4A3D-B838-1EA60620B7C4.jpeg
15BE97D9-E215-4663-AD25-4657C0BB5590.jpeg
524A40A1-265A-48E3-A480-50034F3274B6.jpeg
FAC98F42-6423-439E-9CE4-989933A04547.jpeg
E191C2B5-F072-43B2-A643-49D57309452B.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor konsaw für den Beitrag:
100WChris

Benutzeravatar
100WChris
Ober-Fräser
Beiträge: 585
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#44

Beitrag von 100WChris » 02.12.2020, 17:49

Yeah, es geht weiter!
Und jetzt mit CNC, da bin ich ja schon mal vorab auf die Inlays der nächsten gespannt!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 100WChris für den Beitrag:
konsaw
beste Grüße
Chris

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#45

Beitrag von konsaw » 03.12.2020, 08:17

100WChris hat geschrieben:
02.12.2020, 17:49
Yeah, es geht weiter!
Und jetzt bin CNC, da bin ich ja schon mal vorab auf die Inlays der nächsten gespannt!
:lol: :lol: :lol:

Ich bin selber gespannt darauf.
Ich hab ja auch noch ein paar Inlays für weitere Instrumente.
Die sehen aber nicht so genial aus weil die aus schwarzem und weißem ABS sind.

Bzgl selber fräsen von Inlays... ich will es versuchen, aber die Leute die mit Lasern arbeiten meinen alle das es gefräst wohl nicht soo gut wird. Müssen wir mal schauen. Bis dahin ist noch etwas zeit

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#46

Beitrag von konsaw » 03.12.2020, 20:48

Die Hochzeit ist geglückt....
Der Vollständigkeithalber gehört folgendes Foto... mit dem gleichen Arbeitsshirt wie genau vor einem Jahr 😂.
010A8F92-9E48-4865-8887-3B986869E066.jpeg
Und die Kanäle für das Binding gefräst.
8679112B-79D0-4769-BD5F-A8DF3D74AE3A.jpeg

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4921
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 340 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#47

Beitrag von Gerhard » 04.12.2020, 06:47

Toll, was du hier zeigst!! (clap3)

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5818
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#48

Beitrag von Simon » 04.12.2020, 10:19

Kannst wirklich stolz sein! die sieht super aus!! (clap3)

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3484
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 554 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#49

Beitrag von hatta » 04.12.2020, 12:52

Wow ! Wunderschön (clap3)
Gruß
Harald

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Bauthread] Greek Bouzouki Nr 2

#50

Beitrag von konsaw » 08.12.2020, 22:39

Vielen lieben Dank euch!!!
Sowas liest man gern!

Es ging weiter mit dem Binding (oder Verzierung).

Mein Klassiker.... Zelluloid und ABS Streifen.


4099CD87-3BD9-4ACD-BE69-D786441F395D.jpeg
40DFA07E-2D44-4353-995A-0A1F86B2887C.jpeg
B0E81149-C16B-4A09-BCDF-4BED1036D2EB.jpeg

Antworten

Zurück zu „Bauthreads sonstige Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste