Poldi´s Akustik Nr. 4

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#51

Beitrag von Poldi » 17.05.2018, 05:45

Der Boden ist drauf...
Das Holz wurde schon mal mit einer Schicht Epoxid behandelt um die Poren zu füllen und damit es beim Fräsen später nicht ausreißt.
Da die Gitarre ja weiß lackiert wird habe ich diesmal auf die üblichen Methoden der Porenfüllung verzichtet.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1254
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#52

Beitrag von penfield » 17.05.2018, 22:10

Schaut gut aus.
Vor dem Verleimen mit Epoxy zu behandeln ist eine sehr gute Idee. Muss ich mir merken. Danke!
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#53

Beitrag von Poldi » 28.05.2018, 12:00

Langsam geht´s weiter,... die Klötzchen für die Decke wurden angeleimt und das ganze wurde wieder mit dem Hubschrauber begradigt.
Dateianhänge

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4782
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#54

Beitrag von bea » 28.05.2018, 14:45

Ich lese gespannt mit!
LG

Beate

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4597
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#55

Beitrag von filzkopf » 28.05.2018, 15:03

Micha, wie hast du denn den Hubschrauber befestigt? wirklich nur mit Tape wie es am Bild aussieht? :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#56

Beitrag von Poldi » 29.05.2018, 05:24

Ja, unter dem großen Klotz und unterm Winkel doppelseitiges Klebeband gegen das grobe verrutschen und mit der linken Hand den Klotz
gehalten.
Das gibt zwar dann nur viertel bzw. halbe Umdrehungen, aber es ging ganz gut.

Jetzt mache ich mir die ganze Zeit ´nen Kopp wie ich ein Soundhole und ein TA-System passend/gutaussehend in die obere Zarge bekomme.

Benutzeravatar
helferlain
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#57

Beitrag von helferlain » 29.05.2018, 06:34

Poldi hat geschrieben:
29.05.2018, 05:24
... Jetzt mache ich mir die ganze Zeit ´nen Kopp wie ich ein Soundhole und ein TA-System passend/gutaussehend in die obere Zarge bekomme...
Ich habe das TA System so verbaut, dass die Bedienung durch den Soundport in der Zarge erfolgt:
Der TA ist folgender:
MI-SI Trio Air

Bild

Bin mit dem Klang und Bedienung sehr zufrieden. Die Wirkung des zumischbaren Mikros ist eher gering, wenn man darauf verzichten kann ist das Teil noch mal deutlich günstiger:
MI-SI Acoustic Trio Endpin Preamp
Grüße, helferlain
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 816
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#58

Beitrag von Jackhammer » 29.05.2018, 08:18

helferlain hat geschrieben:
29.05.2018, 06:34
Poldi hat geschrieben:
29.05.2018, 05:24
... Jetzt mache ich mir die ganze Zeit ´nen Kopp wie ich ein Soundhole und ein TA-System passend/gutaussehend in die obere Zarge bekomme...
Ich habe das TA System so verbaut, dass die Bedienung durch den Soundport in der Zarge erfolgt:
frz_9.jpg

Der TA ist folgender:
MI-SI Trio Air

Bild

Bin mit dem Klang und Bedienung sehr zufrieden. Die Wirkung des zumischbaren Mikros ist eher gering, wenn man darauf verzichten kann ist das Teil noch mal deutlich günstiger:
MI-SI Acoustic Trio Endpin Preamp
Sehr elegante Lösung!
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#59

Beitrag von Poldi » 29.05.2018, 08:44

Nicht nur sehr elegant...ganz so preisgünstig isser ja nun nicht.
Ich habe aber auch schon ein TA-System.
So was ähnliches:

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#60

Beitrag von Poldi » 29.05.2018, 08:54

Ich könnte das/den Soundport auch noch nachträglich einbauen:
:badgrin: :badgrin: :badgrin:
https://youtu.be/EnJT-20YbV0

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 816
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#61

Beitrag von Jackhammer » 29.05.2018, 08:56

Poldi hat geschrieben:
29.05.2018, 08:44
Nicht nur sehr elegant...ganz so preisgünstig isser ja nun nicht.
Ich habe aber auch schon ein TA-System.
So was ähnliches:
4-band-eq-equalizer-gitarre-piezo-tonabnehmer.jpg
Wenn man überlegt, wie viel Zeit und Arbeit in ein Instrument investiert wird, ist der Preisunterschied nicht mehr so gravierend. Zumindest wenn man für seine eigene Bedürfnisse baut. Wenn es eine Auftragsarbeit ist, könnte es natürlich anders sein.
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
helferlain
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#62

Beitrag von helferlain » 29.05.2018, 09:12

Es gibt auch günstigere Tonabnehmer mirt ähnlich diskreter Bedienung.

Ich habe das System auch erst bestellt, nachdem mich die fertige Gitarre vom Klang absolut überzeugt hat.
Vorher wurde ein 15 EUR China TA probiert, der hat aber nicht funktioniert. Dort wurde die Batterie in einer Nylon Tasche im Korpus befestigt, würde ich nie wieder verbauen.

Bei herkömmlichen TA System wie von dir gezeigt sieht man in Verbindung mit dem Soundport die ganze Technik. Das gefällt mir nicht, nachdem man so viel Mühe in optische Details und Holzauswahl investiert hat.

Kommt letztendlich auf dein Budget an, ich bin sicher du findest was passendes!
Grüße, helferlain
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#63

Beitrag von Poldi » 02.06.2018, 10:37

Bevor hier Stress aufkommt, erstmal Urlaub.... 8)

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1666
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#64

Beitrag von thoto » 02.06.2018, 12:02

Poldi hat geschrieben:
02.06.2018, 10:37
Bevor hier Stress aufkommt, erstmal Urlaub.... 8)
IMG_20180601_135338.jpg
Ehrlich? SCHON WIEDER? :D 8)

Ich wette, du bist nebenbei noch Betreiber eines Urlaubs-Forums! :badgrin:

(Schönen Urlaub wünsche ich euch! (dance a) )
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#65

Beitrag von Poldi » 02.06.2018, 14:06

Dankeschön. Bei 32 Grad und einer Wassertemperatur von 25 Grad und einem kühlen Bier lässt es sich gerade so aushalten. Ist aber leider nur für eine Woche.

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1666
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#66

Beitrag von thoto » 02.06.2018, 15:00

Poldi hat geschrieben:
02.06.2018, 14:06
Dankeschön. Bei 32 Grad und einer Wassertemperatur von 25 Grad und einem kühlen Bier lässt es sich gerade so aushalten. Ist aber leider nur für eine Woche.
Jaja, reib noch Salzwasser in die Wunde... :D
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
MiLe
Luthier
Beiträge: 2594
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#67

Beitrag von MiLe » 02.06.2018, 15:11

25° Wasser :shock: Wo ist der Neopren-Anzug :lol:
Dennoch: einen schönen (holiday)
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#68

Beitrag von Poldi » 02.06.2018, 20:26

MiLe hat geschrieben:
02.06.2018, 15:11
25° Wasser :shock: Wo ist der Neopren-Anzug :lol:
Dennoch: einen schönen (holiday)
Schattenparker :lol:

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#69

Beitrag von Ganorin » 02.06.2018, 20:51

Irgendwie hast du mehr Urlaub....bei jedem treffen auch Urlaub hier Urlaub dort.....:D ....erhol dich

Benutzeravatar
MiLe
Luthier
Beiträge: 2594
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#70

Beitrag von MiLe » 02.06.2018, 23:00

Poldi hat geschrieben:
02.06.2018, 20:26
Schattenparker :lol:
na klar, aber auch bekennender Warmduscher :p :lol:
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1403
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#71

Beitrag von AsturHero » 02.06.2018, 23:24

eher "HartenRAndvonPizzaAbschneider"
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#72

Beitrag von Poldi » 03.06.2018, 08:27

Ganorin hat geschrieben:
02.06.2018, 20:51
Irgendwie hast du mehr Urlaub....bei jedem treffen auch Urlaub hier Urlaub dort.....:D ....erhol dich
Danke.
Das ist alles eine Sache der Planung. 8)

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1140
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#73

Beitrag von zappl » 03.06.2018, 08:32

Der Poldi machts richtig. Der weiß wie man's sich gut gehen lässt. ;)
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1254
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#74

Beitrag von penfield » 03.06.2018, 11:54

zappl hat geschrieben:
03.06.2018, 08:32
Der Poldi machts richtig. Der weiß wie man's sich gut gehen lässt. ;)
Und recht hat er!
Schönen Urlaub!
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#75

Beitrag von Poldi » 03.06.2018, 11:58

Dankeschön. Und ja, ich kann mich gerade nicht beklagen.

Antworten

Zurück zu „Bauthreads akustische Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste