Hals shaping

Anleitungen zu Techniken in Gitarrebassbau.de
Antworten
konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 219
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Hals shaping

#1

Beitrag von konsaw » 20.01.2020, 07:34

Hallo zusammen,

ich habe bei meinem aktuellen (ersten) Projekt mit dem Hals shaping begonnen.
Da ich keine gescheite Anleitung gefunden habe, habe ich mir Markierungen für eine Krümmung auf Papier gezeichnet.
Diese Krümmung ist nicht unbedingt die schönste, werde sie aber für dieses Projekt so beibehalten.
Im Prinzip habe ich in die Krümung erst ein 45° Winkel gelegt und weg gefeilt.
Dann noch mal 22,5° von der Seite und von der Mitte.
Und begonnen das mit Schleifpapier zu verrunden.

Mir ist jedoch nicht klar, wie man das ganze mit dem Schleifen schön smooth bekommt.
Habe die Befürchtung ein paar "Dellen" rein zu schleifen.

Mit anderen Worten wären eigentlich zwei Tutorials hier wünschenswert.
- Wie konstruiert man eine schöne "D" Form für die Hals Rundung
- Mit welcher Technik muss man eine so lange Fläche bearbeiten um ein schönes Ergebnis zu erhalten?
Gruß, Sawas

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2506
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal

Re: Hals shaping

#2

Beitrag von penfield » 20.01.2020, 08:25

Wenn es genau sein soll, mache es so:
- Falls der Hals nicht schon die richtige Stärke (Dickste Stelle) hat, trage ich das Material bis dorthin ab.
- Dann Mittelinie einzeichnen, weitere Hilfslinien, welche die jeweilige Krümmung begrenzen.
- Material abtragen, zB mit Spookshave Hobel, bis die ungefähre Krümmung erreicht ist. Eventuell Hilfslinien nachziehen.
- Dann nehme ich mit einer Konturenlehre das passende Halsprofil ab. Gibt auch Schablonen dafür.
- Mit Raspel, Feile, Schleifpapier etc. werden dann headstock- und korpusseitig Stellen ausgearbeitet, bis sie zum Profil passen.
- Diese Bereiche werden dann miteinander über die ganze Halslänge mit dem entsprechenden Verlauf "verbunden"; dafür nehme ich einen längeren Schleifklotz; Radiusschleifklotz funktioniert für die Krümmungen gut; Um keine Dellen rein zu schleifen sollte man nicht nur das Profil sondern auch den Längsverlauf ständig mit dem Stahllineal o.Ä. nachprüfen und entsprechend korrigieren bis das Profil passt.
- Anschließend mit feinerem Papier sanft nachschleifen.

Wenn es nicht so genau sein muss, gehe ich nach dem Einzeichnend der Hilfslinien und entsprechender grober Materialabnahme mit Augenmaß und Schleifklotz so lange drüber, bis sich das Profil angenehm anfühlt ;)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
cabriolet
Ober-Fräser
Beiträge: 729
Registriert: 12.09.2018, 09:50
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Hals shaping

#3

Beitrag von cabriolet » 20.01.2020, 09:45

konsaw hat geschrieben:
20.01.2020, 07:34
Im Prinzip habe ich in die Krümung erst ein 45° Winkel gelegt und weg gefeilt.
Dann noch mal 22,5° von der Seite und von der Mitte.
Das ist die "Facetten-Methode", die ich auch anwende. Du kannst natürlich weitere Facetten einzeichnen, indem du die Winkel wieder halbierst.
Oder einfach nach Augenmaß arbeiten.
Beim Schleifen schleifst du am Besten quer zum Hals ("Schuhputzer-Bewegung"), mit wenig Kraft. Damit nimmst du erst einmal die Kanten der Facetten weg, das Halsprofil wird schön rund.

Hier am Beispiel meiner Wettbewerbsgitarre: https://www.gitarrebassbau.de/viewtopic ... 75#p146957

Gruß
Markus
Bauprojekte: Die "Couch-Gitarre"
und natürlich die aktuellen Wettbewerbsgitarren: Noch so´n hohles Ding: Die kleine Schwester
und Simplex

Die Wettbewerbsgitarre 2018/2019:
Das hohle Ding aus dem Baumarkt: Baubericht und Galerie

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1772
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hals shaping

#4

Beitrag von kehrdesign » 20.01.2020, 10:29

Verhinderer haben Gründe, Macher suchen Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
Docwaggon
Zargenbieger
Beiträge: 1171
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Hals shaping

#5

Beitrag von Docwaggon » 20.01.2020, 12:32

ich mache das auch mit der facetten-methode wobei ich die einzelnen facetten noch mit klebeband hervorhebe
https://www.gitarrebassbau.de/viewtopic ... 00#p121940
https://www.gitarrebassbau.de/viewtopic ... 00#p122307
https://www.gitarrebassbau.de/viewtopic ... 00#p137014

so nehme ich die maße eines bekannten halse ab und habe dann auch direkt die facettenlängen.
https://www.gitarrebassbau.de/viewtopic ... 00#p121631

konsaw
Bodyshaper
Beiträge: 219
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Hals shaping

#6

Beitrag von konsaw » 21.01.2020, 10:24

Danke für die Infos!
Ich versuche das mal umzusetzen. :)
Gruß, Sawas

Antworten

Zurück zu „Tutorials“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast