Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1115
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#1

Beitrag von Sven » 30.08.2020, 19:16

Diese Gitarre hatte ich eigentlich bereits während meines Vierfach-Bauthreads begonnen, aber leider musste sie immer wieder hintenanstehen, weil andere Gitarren zuerst fertig werden mussten. Doch nun habe ich sie endlich fertig gebaut! Das war auch dringend nötig, da ich den Platz für meinen aktuellen Wettbewerbsbeitrag brauche.
Der Bau war übrigens nicht ohne Tücken. Im Grunde ist bei dieser Gitarre soviel schief gegangen, wie bei allen anderen Gitarren zusammen. Trotzdem hat es geklappt.
Ich denke, es ist so eine Art Pflichtprogramm, zumindest einmal eine Ahorn-Gitarre zu bauen. Das habe ich hiermit absolviert.
Und mit dieser Gitarre habe ich einen wichtigen Meilestein erreicht: Ich habe nun tatsächlich mehr selbst gebaute Gitarren, als gekaufte...

Einen Bauthread gibt es leider nicht.

Die Daten:
Konzertgitarre nach Hauser-Plantilla. Die Deckenbeleistung ist eine Mischung aus Ramirez, Krempel und eigenen Ideen.
Mensur: 650mm
Gewicht: 1470g
Decke: Fichte
Hals, Boden Zargen: Ahorn
Griffbrett: Ebenholz
Steg: Ovangkol
Sattel, Stegeinlage, Knüpfblockverstärkung: Knochen
Mechaniken: Gotoh
Saiten: Bernabe
Lackierung: Schellack
Innenlackierung: Schellack
Bauzeit: Mitte 2017 bis August 2020 (mit vielen Unterbrechungen)

Bilder:
001_galerie.png
002_galerie.png
003_galerie.png
004_galerie.png
005_galerie.png
006_galerie.png
Ihr Klang ist kräftig und strahlend. Ein eher heller Klang, wie man ihn von einer Ahorn-Gitarre erwarten würde. Da die Saiten aber erst seit zwei Stunden drauf sind, ist es noch zu früh, sich ein Bild zu machen.

Sven

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4854
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 310 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#2

Beitrag von Gerhard » 30.08.2020, 19:56

ausgezeichnet!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gerhard für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
micha70
Zargenbieger
Beiträge: 1193
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#3

Beitrag von micha70 » 30.08.2020, 20:54

Bin ja nicht der Experte in Sachen Konzertgitarre...

Dieses helle Instrument hebt sich wohltuend vom Standard ab und gefällt mir ausgesprochen gut. Wobei...wenn ich so nachdenke - meine Lieblings-K-Gitarre hat auch einen Ahornhals, Ebenholzgriffbrett und Fichtendecke. Könnte mir auch klanglich absolut zusagen :D

Die Verarbeitung ist nach den Bildern eh tipptopp und Deine Kopfplatte tront wie eine Krone auf dem Ganzen. Super!

LG
Micha
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor micha70 für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1770
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#4

Beitrag von Drifter » 30.08.2020, 21:01

Alter Schwede, das Holz ist ja sowas von nicht jugendfrei! Und das bei einer Verarbeitungsqualität.... einfach nur wow!

Wunderschön!

lG

Norbert
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Drifter für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
flyaway
Holzkäufer
Beiträge: 151
Registriert: 19.09.2017, 23:18
Wohnort: Bermatingen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#5

Beitrag von flyaway » 30.08.2020, 21:47

Ja, ist ein Model und sie sieht gut aus, ich nähm sie heut Abend gern zu mir nach Haus...

Unglaublich schön mit dem hellen Holz.
Die Kopfplatte ist mir eine Spur zu wuchtig mit der Krone, aber der Korpus und das Finish sind irre.

Klingen tut sie bestimmt engelsgleich...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flyaway für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5825
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#6

Beitrag von bea » 30.08.2020, 23:16

Schlicht und edel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bea für den Beitrag:
Sven
LG

Beate

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2598
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#7

Beitrag von penfield » 30.08.2020, 23:51

Sehr schön, hell und klar. Gratuliere!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor penfield für den Beitrag:
Sven
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
Janis
Halsbauer
Beiträge: 358
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#8

Beitrag von Janis » 30.08.2020, 23:59

Sehr edel so ganz in blond! Und der Spiegel an den Zargen ist mal krass! Klasse! (clap3) (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Janis für den Beitrag:
Sven
Viele Grüße,
Jan

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2664
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#9

Beitrag von thoto » 31.08.2020, 08:04

Klasse! Ein schönes Beispiel dafür, dass es nicht immer die klassische dunkle Variante sein muss. (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thoto für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2260
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 551 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#10

Beitrag von Yaman » 31.08.2020, 08:44

Ich mag Blonde :D. Sehr schöner Ahorn und sehr schöne Umwandlung in eine Gitarre.
Sven hat geschrieben:
30.08.2020, 19:16
Ihr Klang ist kräftig und strahlend. Ein eher heller Klang, wie man ihn von einer Ahorn-Gitarre erwarten würde.
Ich hatte auch mal eine Konzertgitarre aus Ahorn. Der Klang war auch so, wie du ihn beschreibst.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Yaman für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7879
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 578 Mal
Danksagung erhalten: 466 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#11

Beitrag von Poldi » 31.08.2020, 09:15

Eine der schönsten Konzertegitarren die ich bis jetzt gesehen habe. Mir gefallen Gitarren aus Ahorn optisch immer besser als die aus den klassischen Hölzern. Gerhard hat auch mal so einen Traum gebaut.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Poldi für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
Lollipop
Halsbauer
Beiträge: 339
Registriert: 25.04.2010, 11:50
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#12

Beitrag von Lollipop » 31.08.2020, 09:48

Wow. Schön minimalistisch, aber wunderschön verarbeitet!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lollipop für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5645
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 469 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#13

Beitrag von Simon » 31.08.2020, 11:47

(clap3) (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Simon für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 681
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#14

Beitrag von glambfmbasdler » 31.08.2020, 12:35

(clap3) (clap3) (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor glambfmbasdler für den Beitrag:
Sven
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
MattB90
Halsbauer
Beiträge: 373
Registriert: 04.04.2018, 15:42
Wohnort: München / Deggendorf
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#15

Beitrag von MattB90 » 31.08.2020, 12:50

Wow, echt gelungenes Schätzchen! Der Glanz ist ja der Oberhammer.. :shock:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MattB90 für den Beitrag:
Sven
Build what you Play...
Play what you Build!


Mein aktuelles Projekt: HeavyBird #1
Mein Soldano Super Lead Ovedrive 100-Clone

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1115
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#16

Beitrag von Sven » 31.08.2020, 20:11

Vielen Dank an alle für das Lob!
Ich hab den heutigen Feierababend damit verbracht, ausgiebig auf ihr zu spielen und bilde mir ein, bereits eine Veränderung im Klang zu hören. Oder meine Ohren haben sich angepasst... ;-)
Nächste Woche werde ich dann erstmalig das Mikrofon vor die Gitarre stellen.

Sven

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1683
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#17

Beitrag von jhg » 31.08.2020, 20:33

Sven hat geschrieben:
31.08.2020, 20:11
Vielen Dank an alle für das Lob!
Ich hab den heutigen Feierababend damit verbracht, ausgiebig auf ihr zu spielen und bilde mir ein, bereits eine Veränderung im Klang zu hören. Oder meine Ohren haben sich angepasst... ;-)
Nächste Woche werde ich dann erstmalig das Mikrofon vor die Gitarre stellen.

Sven
Ich finde es immer wieder faszinierend, wie in den ersten Tagen und Stunden nach der "Geburt" eines Instrumentes sich der Klang verändert! Ich bin davon überzeugt, dass das nicht nur subjektiv so ist.
Glückwunsch also zu dem Instrument, das nach langer Zeit dann doch endlich fertig werden durfte. Manchmal braucht es einfach ein bisschen länger ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jhg für den Beitrag:
Sven

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1700
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Siebte - Konzertgitarre in Fichte und Ahorn

#18

Beitrag von zappl » 31.08.2020, 22:21

Wunderschöne Gitarre! Sehr saubere Arbeit! (clap3) (clap3) (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zappl für den Beitrag:
Sven

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste