Jupp, die Reisegitarre

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1611
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Jupp, die Reisegitarre

#1

Beitrag von Yaman » 08.11.2017, 21:02

Den Bauthread zur wunderbaren Verwandlung eines Akustikgitarren-Halses gibt es hier: http://gitarrebassbau.de/viewtopic.php?f=6&t=6822

Die Daten:
Länge: 86 cm
Gewicht: 1.850 Kg
Mensur: 650 mm
Hals: Mahagoni
Korpus: Mutenyé mit Zwischenlage aus Walnuss
Seitenteile: Aluminium mit Walnuss
Pickup: Sixtus (Humbucker, Sidewinder), Cover aus Zebrano mit Aluminium-Rahmen
Mechaniken: Schaller M6 Mini
Sattel: Knochen
Brücke: Aluminium, String through
Elektronik: Volume
Gurtpins: Schaller Security Lock
Schrauben: Edelstahl

Fotos:

Benutzeravatar
Sven
Ober-Fräser
Beiträge: 871
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#2

Beitrag von Sven » 08.11.2017, 21:44

Die Gitarre ist wirklich grandios geworden! Außerdem liebe ich es, wenn alte oder vermeintlich kaputte Dinge wieder zum Leben erweckt werden.
Bekommen wir auch mal den Klang zu hören?

Sven

Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben.
Vom Pfusch nie.
(Goethe)

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1611
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#3

Beitrag von Yaman » 08.11.2017, 21:51

Sven2 hat geschrieben:
08.11.2017, 21:44
Bekommen wir auch mal den Klang zu hören?
Ich werde den neuen Besitzer mal fragen, ob er ein Sounddemo aufnehmen kann.

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5738
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#4

Beitrag von bea » 09.11.2017, 02:05

Saustark.
LG

Beate

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7411
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 328 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#5

Beitrag von Poldi » 09.11.2017, 05:27

Absolut geniale (handwerklich und optisch) Umsetzung einer immer weiter wachsenden Idee. (dance a) (clap3)

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1452
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#6

Beitrag von Drifter » 09.11.2017, 06:13

Das ist ein von mir total unterschätzter Fred gewesen. Wie Bea sagte: saustark! Chapeau!

LG Norbert

Benutzeravatar
MiLe
Luthier
Beiträge: 2771
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jupp, die Reisegitarre

#7

Beitrag von MiLe » 09.11.2017, 06:27

einfach nur geil - vor Allem die Lösung mit dem Bike-Lenker :)
Ich liebe es, wenn Dinge über den Tellerrand hinaus zweckentfremdet werden.
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2260
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#8

Beitrag von Titan-Jan » 09.11.2017, 09:56

Sehr sehr cool. Viele schöne Detaillösungen und optisch ein echter Hingucker, gefällt mir sehr viel mehr, als ich anfangs gedacht hatte. Schön auch, dass das Holz so schön zur Geltung kommt! APPLAUS!
Mein aktuelles Projekt:
CNC-Fräse

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1611
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#9

Beitrag von Yaman » 09.11.2017, 10:22

Titan-Jan hat geschrieben:
09.11.2017, 09:56
Sehr sehr cool. Viele schöne Detaillösungen und optisch ein echter Hingucker, gefällt mir sehr viel mehr, als ich anfangs gedacht hatte. Schön auch, dass das Holz so schön zur Geltung kommt! APPLAUS!
Vielen Dank. Ich bin selber überrascht, wohin sich das Projekt letztendlich entwickelt hat, da ich vorher keinen Plan hatte. Es war, wie schon Poldi richtig bemerkt hat, eine wachsende Idee.

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2260
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#10

Beitrag von Titan-Jan » 09.11.2017, 10:23

Yaman hat geschrieben:
09.11.2017, 10:22
Es war, wie schon Poldi richtig bemerkt hat, eine wachsende Idee.
Und das sind doch eigentlich die schönsten Projekte - wenn sie denn gelingen (was bei zu viel Spontanität eben oftmals nicht der Fall ist...)! (whistle)
Mein aktuelles Projekt:
CNC-Fräse

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2346
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jupp, die Reisegitarre

#11

Beitrag von thoto » 09.11.2017, 11:50

Tolle Umsetzung, tolles Design! Gefällt mir! (clap3) (clap3) (clap3)

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3164
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 419 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#12

Beitrag von hatta » 09.11.2017, 12:38

Gibt nix hinzuzufügen! Saustart! (clap3)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
armfri
Planer
Beiträge: 88
Registriert: 02.08.2014, 10:57
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#13

Beitrag von armfri » 09.11.2017, 23:48

Wirkich toll geworden, der Jupp

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jupp, die Reisegitarre

#14

Beitrag von Haddock » 10.11.2017, 09:17

Hallo,

als Du den Bauthread begonnen hast, war ich doch sehr kritisch gegenüber diesem Projekt. Das Endresultat jedoch, überzeugt auf voller Linie. Richtig gut umgesetzt. Bravo und Gratulation zu diesem Instrument! (clap3)

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1611
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#15

Beitrag von Yaman » 10.11.2017, 09:23

Haddock hat geschrieben:
10.11.2017, 09:17
als Du den Bauthread begonnen hast, war ich doch sehr kritisch gegenüber diesem Projekt. Das Endresultat jedoch, überzeugt auf voller Linie. Richtig gut umgesetzt. Bravo und Gratulation zu diesem Instrument! (clap3)
Von dir ist das ja ein hohes Lob, Danke.
Ich war bei der Halsverlängerung auch sehr skeptisch, ob das so funktioniert, gerade bei der geringen Leimfläche, aber das Instrument klingt sehr gut und hat auch akustisch überraschenderweise einen relativen lauten Klang.

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5289
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#16

Beitrag von Simon » 10.11.2017, 11:58

Haddock hat geschrieben:
10.11.2017, 09:17
Hallo,

als Du den Bauthread begonnen hast, war ich doch sehr kritisch gegenüber diesem Projekt. Das Endresultat jedoch, überzeugt auf voller Linie. Richtig gut umgesetzt. Bravo und Gratulation zu diesem Instrument! (clap3)

Gruss
Urs
genau so erging er mir! aber das Resultat ist wirklich wunderschön geworden!! (clap3)

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#17

Beitrag von sunrisebrasil » 11.11.2017, 08:58

filzkopf hat geschrieben:
10.11.2017, 11:58
Haddock hat geschrieben:
10.11.2017, 09:17
Hallo,

als Du den Bauthread begonnen hast, war ich doch sehr kritisch gegenüber diesem Projekt. Das Endresultat jedoch, überzeugt auf voller Linie. Richtig gut umgesetzt. Bravo und Gratulation zu diesem Instrument! (clap3)

Gruss
Urs
genau so erging er mir! aber das Resultat ist wirklich wunderschön geworden!! (clap3)
ich kann mich da nur anschließen! Tolle Arbeit (clap3) (clap3) (clap3)

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1611
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#18

Beitrag von Yaman » 11.11.2017, 10:11

Der Auftraggeber will plötzlich, dass die Fingerstütze auch als Beinstütze zu verwenden ist. :o Originalton bei der Konzeption "Ich spiele die Gitarre nur mit Gurt im Stehen".
Da wir uns beim Preis auch nicht einigen konnten, werde ich also eine neue Beinstütze (keine Fingerstütze) bauen und die Gitarre behalten. Wenn ich die Erweiterung beendet habe, werde ich die Photos aktualisieren.

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#19

Beitrag von AsturHero » 11.11.2017, 20:00

so eine tolle Gitarre und der Auftraggeber macht Mätzchen.....
hast ja extra die passende Tasche genäht etc. p.p.

oh maaaaan
soll er sich ein Kissen zwischen Fingerstütze und Oberschenkel pressen...maaaan
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1611
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#20

Beitrag von Yaman » 22.11.2017, 15:56

Endlich hat das Wetter mir ermöglicht, Fotos mit der neuen Beinstütze (nein, nicht meine, sondern die von Jupp ;)) zu machen. Ich habe die Fotos oben aktualisiert. Meine subjektive Meinung: Jupp sieht jetzt besser aus.

Benutzeravatar
frizzle
Ober-Fräser
Beiträge: 801
Registriert: 26.05.2014, 10:12
Wohnort: Paderborn
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Jupp, die Reisegitarre

#21

Beitrag von frizzle » 28.11.2017, 20:44

Echt Klasse!!
VG
frizzle

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste