Bass, multiscale, 6 Saiten

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1658
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bass, multiscale, 6 Saiten

#26

Beitrag von thoto » 23.03.2016, 12:26

Hmm...aber so, wie ich den eigentlichen Verwendungszweck in der Beschreibung verstanden habe, dient das Teil dazu, leer schwingende Saiten zu dämpfen (wird also im ersten Bund angesetzt). Und wenn man es nicht braucht, wird es hinter den Sattel auf die Kopfplatte geschoben. Hier (in den Bildern/Videos) scheint es euren Aussagen nach tatsächlich das Mitschwingen der Saiten HINTER dem Sattel dämpfen zu sollen... :? (think)
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1417
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Bass, multiscale, 6 Saiten

#27

Beitrag von Arsen » 23.03.2016, 12:57

Ja - beides ist möglich:
z.B. beim recorden im Studio, wenn Solo-Passagen oder Tappings aufgenommen werden, kann es helfen die offenen Saiten vor dem Sattel abzudämpfen.
Bei Staccato-Spiel im High-Gain Bereich hört man oft die Saiten hinter dem Sattel nachklingen, da hilft es dann den Dämpfer hinter dem Sattel zu haben.
Gruß, Arsen

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4730
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Bass, multiscale, 6 Saiten

#28

Beitrag von bea » 23.03.2016, 13:14

thoto hat geschrieben: aber bei Gitarren stelle ich mir das eher hinderlich vor...
Bei Jazzgitarren sieht man es hin und wieder, weil die ja recht langen freien Saiten zwischen Steg und Saitenhalter gerne mal ein Eigenleben führen. Bei Streichinstrumenten ebenfalls.
Man würde sowas vermutlich häufiger sehen, wenn es optisch ansprechende Dämpfer gäbe.
LG

Beate

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4563
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Bass, multiscale, 6 Saiten

#29

Beitrag von filzkopf » 23.03.2016, 13:43

Ich verwende sowas im Studio auch immer wieder.... vor allem die von Arsen beschrieben für Tapping Teile; allerdings verwende ich dir Billigversion: Ein Taschentuch und Gaffa Tape ;)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
liz
Moderator
Beiträge: 4174
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bass, multiscale, 6 Saiten

#30

Beitrag von liz » 23.03.2016, 13:55

thoto hat geschrieben:Hmm...aber so, wie ich den eigentlichen Verwendungszweck in der Beschreibung verstanden habe, dient das Teil dazu, leer schwingende Saiten zu dämpfen (wird also im ersten Bund angesetzt). Und wenn man es nicht braucht, wird es hinter den Sattel auf die Kopfplatte geschoben. Hier (in den Bildern/Videos) scheint es euren Aussagen nach tatsächlich das Mitschwingen der Saiten HINTER dem Sattel dämpfen zu sollen... :? (think)
Was weiß ich denn schon - ich bin Handwerker ;)
Danke Rouven für die Aufklärung!

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2512
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Bass, multiscale, 6 Saiten

#31

Beitrag von hatta » 24.03.2016, 11:20

Verwende ich meistens, wenn ich ene Gitte mit Bigsby oder ähnlichem spiele.
Da surren die Saiten zwischen Bridge und Bigsby immer so nervend mit.

Kann man auf der "AC/DC Rock or Bust" Aufnahme recht gut wahrnehmen wenn man sich drauf konzentriert.

Gruß
Gruß
Harald

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1232
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Bass, multiscale, 6 Saiten

#32

Beitrag von penfield » 24.03.2016, 18:13

Hier erklärt es Guthrie G.
https://youtu.be/VC_-2hpzQt0

BGP
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast