13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
ValentinS
Bodyshaper
Beiträge: 230
Registriert: 27.05.2020, 09:20
Wohnort: Schduddgard
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#1

Beitrag von ValentinS » 04.06.2022, 13:38

Ich freu mich wieder mal riesig. VA#4 ist fertig,...
1.JPG
...klingt toll und ein Schnitzer während des Bauens hat mich zu einer krassen Idee geführt die mich begeistert: Diese Gitarre hat einen „integrierten Schlagschutz“ – und der ist so entstanden: Mein Lineal ist mir aus der Hand gerutscht und hat minimal die Decke touchiert. Wie das nunmal bei Zeder so ist, gab es einen verhältnismäßig grossen Krater. Die Empfindlichkeit von Zederndecken ist mir schon lange ein Graus, also war es naheliegend, die gesamte Decke mit einem Schlagschutz zu versehen.

Getestet hab ich dann unterschiedliche Materialien wie Seidenpapier, Mosquitonetz superfein, Strumpfhosenstoff, Leinen, Kohlefaservlies, usw. und bin dann bei der leichtest möglichen Glasfasermatte gelandet die ich auftreiben konnte. Die Decke ist nun gut geschützt und mir gefällt die Optik. Erst beim genauen hinschauen fällt auf, was ich da gemacht habe.

Klanglich sind die beiden Zeder-Instrumente die ich gebaut habe sehr ähnlich, ich meine dass der Schlagschutz den Klang nicht signifikant verändert. (vom Gewicht her sind's 4gr. Glasfasermatte plus 3gr. Epoxy). Uff - was ein Glück! (whistle)

Der Korpus ist aus Aged Eukalyptus, die Decke Western Red Cedar. Die Ränder aus geräuchertem Mahagoni. Alle anderen Specs wie bei den Instrumenten zuvor.

Pläne für die nächsten Instrumente hab ich auch schon: Ich möchte wieder mehr hübsche kreisrunde Schallöcher und Rosetten machen :lol: und mich verstärkt um schmuckes Zierwerk kümmern. Wo die Reise hingeht weiss ich nicht, aber die Basis steht so langsam. (dance a)

Über "Daumen hoch" und über freundliche Kommentare freue ich mich, auch dann wenn sich die Bemerkungen der vorhergehenden Vorstellungen wiederholen :).

Edit 19.06.2022: Soundbeispiel-Video https://youtu.be/Pxn6cA8hK2g
Dateianhänge
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ValentinS für den Beitrag (Insgesamt 2):
Arsenviento

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 610
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#2

Beitrag von viento » 06.06.2022, 22:50

Danke für Deine originelle Idee und daß Du es uns das mitteilst!
Deine Gestaltung ist vorbildlich und auch die Einzelheiten gefallen mir, z.B. das Schallloch und auch die Lösung mit der Glasfasermatte.
Solch pauxpas mit Zederdecke habe ich auch letztens hinter mir. Mir fiel ein Stecheisen aus ca.50 cm Höhe auf die Zederdecke und machte einen Riß...auch bei mir (gefühlt!) in der Bauchgegend... :oops:
Ich habe den geleimt und mit einem kleinen Querstückchen drunter stabilisiert. Mit einer großen Zwinge von beiden Zargen her habe ich den Riß zum Zusammengehen überredet. Man sieht jetzt nichts...nur ich, weil ich die Stelle kenne. (whistle)
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 6337
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 797 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#3

Beitrag von Simon » 07.06.2022, 07:37

Wow

Düsentrieb
Bodyshaper
Beiträge: 202
Registriert: 19.10.2020, 20:21
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#4

Beitrag von Düsentrieb » 07.06.2022, 10:49

Wie immer großes Kino! Toll. Und mit der Glasfasermatte hast du das Prinzip der "Doppeldecke" ja buchstäblich umgedreht. Sehr cool!

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 8714
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 817 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#5

Beitrag von Poldi » 08.06.2022, 05:38

Deine Gitarren sind schon eine echte Ideensammlung aber das mit der Glasfasermatte ist schon eine Hausnummer. (dance a) (clap3)

Benutzeravatar
MusikMaxx
Halsbauer
Beiträge: 429
Registriert: 01.10.2020, 11:39
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#6

Beitrag von MusikMaxx » 10.06.2022, 21:08

Sehr schöne Gitarre und mal wieder ein paar super Details :D (dance a) (clap3)
Viele Grüsse

Martin

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 3248
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#7

Beitrag von penfield » 17.06.2022, 10:34

(clap3) Super!
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar und die Semmelblonden JMs. Hat endlich Les Paulownia fertig, aber keine Lust, die Werkstatt auszumisten...

Benutzeravatar
ValentinS
Bodyshaper
Beiträge: 230
Registriert: 27.05.2020, 09:20
Wohnort: Schduddgard
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#8

Beitrag von ValentinS » 19.06.2022, 20:29

Nun gibt's auch ein Soundbeispiel-Video zum Instrument... Enjoy! :D

https://youtu.be/Pxn6cA8hK2g
Stefan Brixel is playing one of my self-made guitars and recorded with one of his own microphone creations. So two 'builts' meet in this video. Hey, what a great match and we are happy with the result! The sound is the pure mic signal (Brixel Custom, type BC-47 - no sound modification in any way).
The recording is based on an early composition by Peter Finger, Stefan shortened the piece and added his Intro to demo the guitar and mic in brief.
Recorded in St. Peter Ording straight from a 'Strandkorb'.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ValentinS für den Beitrag (Insgesamt 5):
jhgvientoPoldiTitan-Jancapricky

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 3248
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#9

Beitrag von penfield » 19.06.2022, 21:34

Klingt sehr gut.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar und die Semmelblonden JMs. Hat endlich Les Paulownia fertig, aber keine Lust, die Werkstatt auszumisten...

Benutzeravatar
Titan-Jan
Luthier
Beiträge: 2782
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#10

Beitrag von Titan-Jan » 21.06.2022, 09:31

WOW, die ist toll!!!
ValentinS hat geschrieben:
04.06.2022, 13:38
Ich möchte wieder mehr hübsche kreisrunde Schallöcher und Rosetten machen :lol: und mich verstärkt um schmuckes Zierwerk kümmern.(dance a)
Sicher??
Ich finde gerade dein besonderes Schallloch und das simple, aufgeräumte Design SEHR SEHR besonders und stylisch. Gefällt mir irre gut.
Aber klar, man muss sich auch ausprobieren und neue Wege wagen. Aber wie gesagt, dein jetziger Style gefällt mir unheimlich gut! ;)

Gromit
Holzkäufer
Beiträge: 127
Registriert: 23.04.2010, 20:26
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#11

Beitrag von Gromit » 21.06.2022, 20:29

Sehr cool, echt jetzt!
\m/

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 610
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 13_VAL‘s Allround Steelstring Nr.4 mit integriertem Schlagschutz

#12

Beitrag von viento » 22.06.2022, 01:47

Ich hatte schon leichte Bedenken in Bezug auf den Klang mit dem Glasfaserüberzug,
aber der Stefan hat meine leichten Bedenken auf Null gebracht mit seinem schönen Spiel.
Ohne den Überzug wäre klanglich vielleicht noch mehr zu hören, aber vielleicht gibt diese
Konstruktion grade diesen super Charakter…
Freundlicher Gruß!

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste