Pottinger hat fertig

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
basementmedia
Planer
Beiträge: 60
Registriert: 09.06.2020, 09:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Pottinger hat fertig

#1

Beitrag von basementmedia » 08.11.2020, 19:10

Juhu,

nach ca. 2 Monaten Bauzeit hab ich mein neues Baby nun fertig...ja ok:
die Poti-Mützchen fehlen noch, aber da konnt ich mich noch nicht zu einem bestimmten "Modell" durchringen.

Hier ein paar Daten, danach dann direkt ein paar Fotos, frisch aus dem Kreissaal ;-)

Body:
Sumpfesche, beerdigt in Hochglanz-Schwarz
War echt ein Spachtel und Grundierakt, bis ich das Esche-Holz dicht genug fürs Lackieren hatte.
Hätte ich mich vorher über diese Holzart informiert, würde ich dieses Mal Ahorn nehmen.
Lackiert habe ich mit Duplicolor-Decklack und Spraymax 2K Klarlack.
Für meine erste Lackierung bin ich echt zufrieden, aber klar: Es gibt Verbesserungspotential 8)

Hals:
Riegelahorn, geölt mit TruOil, ca. 7-8 Schichten
Reversed Headstock

Griffbrett:
Palisander, geölt mit Lemon Oil (Dunlop)
Mensur: 24.75 ''
Bünde: Slim Jumbo

Sattel:
Knochen...als Vegetarier immer wieder ein Kiefall ;-)

Stimmmechaniken:
Bis jetzt noch günstige Ware aus Ebay. 16 Euro für 2 Sets mit je 3L und 3R.
So bin ich letztendlich dann zu meinen 6R Mechaniken gekommen.
Ich muss sagen: Die Mechaniken sind erstaunlich gut und genau für das Geld.
Ich werd sie solange drin lassen, bis ich irgendeine Schwachstelle entdecke

Pickups:
Neck / Mitte:
Jeweils ein Singlecoil, die ich einem Kumpel für insgesamt 20 Euro abgekauft habe (zusammen mit dem 3. Singlecouil, den ich aber ja nicht benötige. Sie stammen aus einer Fender Stratocaster und klingen echt richtig gut.
Evtl. tausche ich diese mal irgendwann mal durch Häussel BigMacs aus, aber im Moment find ich sie echt gut.

Bridge:
Seymour Duncan PRail.
Wer diesen Pickup nicht kennt: Es handelt sich um eine Kombi aus P90 und Single Coil (bzw. Rail), die in Serie geschaltet eine Art Humbucker ergeben - wobei der P90 alleine am besten klingt.

Schaltung:
Bei den Tone-Reglern handelt es sich um Push/Pull-Potis mit denen ich folgende Schaltungen am Seymour Duncan-Bridge Pickup vornehmen kann:
Tone 1 unten / Tone 2 oben --> P90
Tone 1 oben / Tone 2 unten --> Rail
Tone 1 unten / Tone 2 unten --> P90 und Rail in Serie (= Humbucker)
Tone 1 oben / Tone 2 oben --> P90 und Tail parallel

Außerdem hab ich einen Standard-5-Way Pickupwahlschalter mit dem ich die bekannten Kombinationen schalten kann.

Und nun zum Klang / Bespielbarkeit:
Aufgrund des "Perlmutt"-Deckels auf der Kopfplatte bin ich leider etwas zu hoch gekommen, so dass ich Sage und Schreibe drei Saitenniederhalter brauche. Nun schnarrt aber nichts mehr und die Klampfe lässt sich sehr gut spielen.
Im Nachhinein würde ich beim nächsten Mal die Kopfplatte noch flacher fräsen um mit dem Perlmutt-Deckel dann auf mein Zielmaß zu kommen oder ich würde die Stimmmechaniken etwas versenken.

Optisch haben mir einige von dem zusätzlichen Perlmutt auf der Kopfplatte abgeraten, aber mir gefällt es so echt gut und dann hab ich mich (nach 2 Bier) irgendwann spontan getraut und das Ding einfach druffgepappt und muss sagen: Basst scho!

So - genug glabert. Nun gibts ein paar Fotos und den Rest des Bauberichts findet ihr dann so nach und nach als Video auf meinem YouTube-Kanal. Also wens interessiert, kann mich gerne abonnieren und bekommt dann neben den Bauberichten auch ab und an mal ein Gesangsvideo reingespielt.

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... aRuCJCCple

Und nun bin ich gespannt auf euer Feedback und wünsch euch allen schon mal einen schönen Restsonntag.

LG Daniel
Dateianhänge
Small_20201108_182705.jpg
Small_20201108_182654.jpg
Small_20201108_182643.jpg
Small_20201108_182600.jpg
Small_20201108_132254.jpg
Small_20201108_132237.jpg
Small_20201108_132206.jpg
Small_20201108_132203.jpg
Small_20201108_132153.jpg
Small_20201108_132150.jpg
Small_20201108_132143.jpg
Small_20201108_132135.jpg
Small_20201108_132132.jpg
Small_20201108_132057.jpg
Small_20201108_132032.jpg
Small_20201108_131955.jpg

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 2141
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#2

Beitrag von Rallinger » 08.11.2020, 19:52

Schön geworden, gratuliere! In Kombination mit dem Pianoschwarz gefällt mir auch die Kopfplatte gut, auch wenn ich mir das während des Baus nicht recht vorstellen konnte. Ich würde mich beim Pickguard aber auf eine Sorte Schrauben beschränken und die Köpfe ein wenig stärker ansenken. Aber sonst: Tiptop! Was kommt als nächstes? ;-)

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7926
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 595 Mal
Danksagung erhalten: 476 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#3

Beitrag von Poldi » 08.11.2020, 19:57

Trotz der Permutkopfplatte... :badgrin: eine wunderschöne Gitarre und
super Bau-Videos. (clap3) (clap3)
Glückwunsch dazu.

Benutzeravatar
Lollipop
Halsbauer
Beiträge: 350
Registriert: 25.04.2010, 11:50
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#4

Beitrag von Lollipop » 08.11.2020, 20:44

wow, coole Gitarre.
Mir gefallen die goldenen Schlitzschrauben beim Pickguard. finde geben der Gitarre ein bisschen was edeles. Ich würde aber versuchen, wie Ralf auch schon geschreiben hat, sortenrein arbeiten!

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1796
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#5

Beitrag von Drifter » 08.11.2020, 20:58

(clap1)

lG

Norbert

Benutzeravatar
MusikMaxx
Neues Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 01.10.2020, 11:39
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#6

Beitrag von MusikMaxx » 08.11.2020, 21:48

Bravo (clap3) .
ich bin nicht so der Fan von lackierten Gitarren (ich steh mehr auf Holz mit Maserung), aber die Ausführung find ich super und die Kopfplatte ist obergeil :D 8)
Viele Grüsse

Martin

Benutzeravatar
flyaway
Holzkäufer
Beiträge: 158
Registriert: 19.09.2017, 23:18
Wohnort: Bermatingen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#7

Beitrag von flyaway » 08.11.2020, 22:53

Schick, wunderschöne Lackierung- da hat sich das Spachteln doch gelohnt.
Auch wenn ich (auch) eher ein Verfechter von Transparent/Translucent bin sieht das klasse aus. Wie ein Steinway frisch aus der Fabrik.
Insgesamt erinnert mich die Optik an die alten Framus etc. aus den 60ern, auch wegen dem Pickguard und der Kopfplatte.

Geile Sache!

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5689
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 488 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#8

Beitrag von Simon » 09.11.2020, 09:15

(clap3) war ne gute Entscheidung mit der Kopfplatte! :)

Benutzeravatar
cabriolet
Ober-Fräser
Beiträge: 839
Registriert: 12.09.2018, 09:50
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#9

Beitrag von cabriolet » 09.11.2020, 09:34

Normalerweise bin ich überhaupt kein Fan von so viel "Bing Bling", aber hier passt das mitsamt dem Kopfplatten-"Furnier" alles zusammen und ergibt einen absolut stimmigen Look (dance a) . Könnte so direkt aus den 60ern stammen.
Nur mit den Schrauben muss ich Ralf zustimmen, das ist aber immer schwierig, da wirklich alle mit gleichen Köpfen zu bekommen.

Ach ja: Daran, dass du drei Saitenniederhalter auf der Kopfplatte brauchst, hat der Belag auf der Kopfplatte übrigens gar keine Schuld. Die Kopfplatte müsste auf der Rückseite mehr Material haben, nur dann wandern die Mechaniken und damit deren Löcher für die Saiten weiter nach hinten.

Gruß
Markus
Bauprojekte: Die "Couch-Gitarre"
und natürlich die aktuellen Wettbewerbsgitarren: Noch so´n hohles Ding: Die kleine Schwester
und Simplex

Die Wettbewerbsgitarre 2018/2019:
Das hohle Ding aus dem Baumarkt: Baubericht und Galerie

basementmedia
Planer
Beiträge: 60
Registriert: 09.06.2020, 09:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#10

Beitrag von basementmedia » 09.11.2020, 09:37

Hi zusammen,

mit den Schrauben habt ihr natürlich Recht.
Echt krass, aber das ist mir dann gar nicht mehr aufgefallen.
Bei den Single-Coils waren goldene Schrauben dabei, daher hatte ich die irgendwann mal reingeschraubt und seitdem nicht mehr beachtet.
Und auch sonst ist ein wildes Schrauben-Durcheinander...das werd ich auf jeden Fall noch vereinheitlichen.

LG und guten Start in die Woche euch.

Benutzeravatar
atomicxmario
Bodyshaper
Beiträge: 289
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pottinger hat fertig

#11

Beitrag von atomicxmario » 09.11.2020, 10:14

Gefällt mir...
Diese Brücke hatte ich auch schon mal verbaut. Mich hat es immer gestört, dass sich beim Saitenwechsel die Rollen verstellt haben. Den P-Rail hab ich in zwei Gitarren verbaut... ich finde die Dinger klasse...
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
jonneck
Holzkäufer
Beiträge: 170
Registriert: 23.03.2020, 09:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#12

Beitrag von jonneck » 09.11.2020, 12:21

Ich mag ja blingbling.... schönes Ding!
Handwerk ist Pfusch, aber gut gemachter Pfusch gereicht zur Ehre...…

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2631
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#13

Beitrag von penfield » 09.11.2020, 22:24

(clap3) (clap3) Sehr schön geworden
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3419
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#14

Beitrag von hatta » 10.11.2020, 17:30

Bling Bling 8)
Coole Klampfe (clap3)
Gruß
Harald

basementmedia
Planer
Beiträge: 60
Registriert: 09.06.2020, 09:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#15

Beitrag von basementmedia » 12.11.2020, 17:26

Danke für euer Lob und eure Glückwünsche.
Leute, ich kann euch sagen: Die Neue fühlt sich unter den anderen sehr sehr wohl. Sie verstehen sich prächtig :D

Schönen Abend zusammen.
Dateianhänge
20201110_185421.jpg
20201110_193006.jpg

Benutzeravatar
ihminen
Halsbauer
Beiträge: 316
Registriert: 19.11.2015, 22:35
Wohnort: Gerlingen
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Pottinger hat fertig

#16

Beitrag von ihminen » 12.11.2020, 22:38

Schicke Sammlung!

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste