[Elektrisch, Gitarre] Snow White

Moderator: jhg

Benutzeravatar
ChrisPbacon
Planer
Beiträge: 95
Registriert: 08.01.2019, 19:27
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#76

Beitrag von ChrisPbacon » 23.04.2019, 14:23

Wäre das denn keine Option für dich mit einem externen Pickup Switch? Und dann je nach gewähltem Weg schon die ganzen passenden Effekte aus oder an schalten...
Für mich als Bewegungslegastheniker wäre jeder Stepptanz mit mehr als einem Pedal auf der Bühne schon zuviel... Oder auch mal das Pickup schalten. Ich arbeite schon jahrelang an einer fließenden Bewegung, die während dem Spielen machbar ist. Scheitere aber kläglich :lol:

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5191
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#77

Beitrag von Simon » 23.04.2019, 14:41

ChrisPbacon hat geschrieben:
23.04.2019, 14:23
Wäre das denn keine Option für dich mit einem externen Pickup Switch? Und dann je nach gewähltem Weg schon die ganzen passenden Effekte aus oder an schalten...
Für mich als Bewegungslegastheniker wäre jeder Stepptanz mit mehr als einem Pedal auf der Bühne schon zuviel... Oder auch mal das Pickup schalten. Ich arbeite schon jahrelang an einer fließenden Bewegung, die während dem Spielen machbar ist. Scheitere aber kläglich :lol:
wäre ne Idee, ich denke mal drüber nach; allerdings brauche ich das aber live nicht wirklich; ich bekomme alle Sounds im Moment so hin, ....

und wegen Bewegungen beim live spielen: wir sind (sagt man uns zumindest oft) eine sehr energetische Band, mit vielen Stage Dives, und recht viel Umherspringen und sehr sehr viel Bewegung auf der Bühne (vielleicht nicht wie Fever333, aber es geht in die Richtung); das muss man alles trainieren und auch proben; ich bin nach jeder Probe verschwitzter und erschöpfter als nach einer langen Runde joggen und hab auch regelmäßig blaue Flecken und Abschürfungen; speziell die Koordination zwischen Spielen, Singen und Bewegung erfordert sehr sehr viel Übung, aber wenns dann mal klappt ists super, vorausgesetzt man will in die Richtung gehen ;)

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5191
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#78

Beitrag von Simon » 27.04.2019, 18:44

Heute gibts kein Video, nur ein Foto vom Top mit Epoxi, zum Poren füllen :)

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5191
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#79

Beitrag von Simon » 02.09.2019, 19:16

Zeit das Projekt mal zu Ende zu bringen! :)
In der Zwischenzeit hat Meister @hatta mir ein Traumfinish gezaubert! Danke nochmals Harald dafür. Vorgestern hat er mit die Gitarre gebracht, und heute hieß es dann: zusammenbauen!
Was passiert ist in der Schnellfassung:

https://youtu.be/rSund-iz40E

Aussehen tut sie nun derzeit so:
Ein paar Kleinigkeiten wie Saitenlage, perfekter Sattel und Oktavenreinheit werde ich am Wochenende einstellen! Aber ganz was seltsames ist passiert: als ich fertig war dachte ich, bau ne Elektronik in die Gitarre, sprich einen Dreiweg Switch und ein Volumepoti. Ich hab keine Ahnung was mich da reitet, normalerweise brauche ich sowas für meine Gitarren ja nicht,... was meint ihr? Rein optisch gesehen? Oder Switch und Poti in mattem Chrom? Wie die PUs? :)

Danke!

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4796
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#80

Beitrag von Haddock » 02.09.2019, 19:29

Hallo Simon,

die ist ja megamässigschön!!!

Falls die Gitarre bei Dir bleibt, lass es mit Schalter und Volumenpoti. Falls sie aber zum verkauf seht, dann einbauen!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#81

Beitrag von Poldi » 02.09.2019, 19:51

Haddock hat geschrieben:
02.09.2019, 19:29
Hallo Simon,

die ist ja megamässigschön!!!

Falls die Gitarre bei Dir bleibt, lass es mit Schalter und Volumenpoti. Falls sie aber zum verkauf seht, dann einbauen!

Gruss
Urs
Dito.

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5191
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#82

Beitrag von Simon » 02.09.2019, 20:54

Kleiner Nachtrag: sie bleibt vorerst bei mir, aber wie ich mich kenne verkauf ich sie irgendwann, weil sie nicht an meine Tele kommt, wie jede meiner bisherigen Gitarren.... :roll:

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 1361
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#83

Beitrag von Rallinger » 02.09.2019, 20:58

Hast du ne Fußtrete oder spielst du eh grundsätzlich "alles auf 12"? :lol:

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5191
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#84

Beitrag von Simon » 02.09.2019, 21:01

Rallinger hat geschrieben:
02.09.2019, 20:58
Hast du ne Fußtrete oder spielst du eh grundsätzlich "alles auf 12"? :lol:
Volumepedal, sonst alles auf Vollgas ;)

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 1361
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#85

Beitrag von Rallinger » 02.09.2019, 21:32

filzkopf hat geschrieben:
02.09.2019, 21:01
Rallinger hat geschrieben:
02.09.2019, 20:58
Hast du ne Fußtrete oder spielst du eh grundsätzlich "alles auf 12"? :lol:
Volumepedal, sonst alles auf Vollgas ;)
Yesssman!

Schöne Gitarre übrigens. Bau halt die beiden Potis rein wenn du vorhast sie zu verkaufen. Das ist ja nicht DER Aufwand, das im Nachhinein zu erledigen. Und einstweilen hast du das Teil wie du es magst.

Abgesehen davon: zwei Chromeknöpfe und ein Switch würden dem Teil schon gut zu Gesichte stehen. Du musst sie ja nicht anfassen, aber das wäre ein schöner Akzent ...

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5191
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#86

Beitrag von Simon » 02.09.2019, 21:33

Rallinger hat geschrieben:
02.09.2019, 21:32
Abgesehen davon: zwei Chromeknöpfe und ein Switch würden dem Teil schon gut zu Gesichte stehen. Du musst sie ja nicht anfassen, aber das wäre ein schöner Akzent ...
genau das ist meine Überlegung..... :)

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3055
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#87

Beitrag von hatta » 02.09.2019, 21:34

Ich würde sie so lassen, nachrüsten geht ja immer ;)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1469
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#88

Beitrag von DoppelM » 02.09.2019, 22:14

Optisch: Nö. Weglassen.
PS: megergeiles ding...
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1650
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#89

Beitrag von zappl » 02.09.2019, 22:28

Ohne die Bedienung würde mir ja schon was fehlen, aber optisch sieht's ohne schön aufgeräumt auf.

Top Arbeit auch beim Finish - Kompliment an dich und Harald. Aber ehrlich gesagt hätte mir hier ein offenporiges seidenmattes Finish viel mehr zugesagt. Geschmackssache...

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5191
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#90

Beitrag von Simon » 03.09.2019, 21:19

Ich habe fertig:

https://www.gitarrebassbau.de/viewtopic.php?f=91&t=8551

und noch ein allerletzter Werkstattgruß, gute Freunde von mir, deren Musik ich zum Bauen sehr viel gehört habe:

https://www.youtube.com/watch?v=gasAJfWdgVk

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3055
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#91

Beitrag von hatta » 03.09.2019, 22:12

Wunderschöne Gitarre!

Ich hatte ja versprochen, dass ich endlich mal Videos vom Lackieren mache bei dieser Gitarre. Ratet mal was kurz nach Beginn der Arbeiten (waren keine 6 Minuten) verreckt ist? Ganz genau... meine Gopro :roll: und das tutti kompletti, nix geht mehr (veto) (cooked)

Somit entschuldige ich mich nochmals... vielleicht bekomme ich es ja irgendwann mal auf die Reihe... (whistle)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1668
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#92

Beitrag von kehrdesign » 07.09.2019, 14:05

hatta hat geschrieben:
03.09.2019, 22:12
... meine Gopro :roll: und das tutti kompletti, nix geht mehr ...
Mensch Harald, Dein Verschleiß an Technik und Gerätschaft hat ja bald legendäres Potenzial: Gopro, Seitenschneider, ..., ja und sogar Kemper-Amps ... :shock: :?
Bei jemandem, der so feine Finishs zaubert, kann das doch nicht systematisch sein :?: (think)
Verhinderer finden Gründe, Macher suchen Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3055
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#93

Beitrag von hatta » 07.09.2019, 15:15

Was weis ich :lol:
Der kemper ist nicht verschlissen, der zieht im Wohn/Musikzimmer zum nachts Üben ein :D
Gruß
Harald

Niko1909
Halsbauer
Beiträge: 334
Registriert: 09.04.2019, 20:04
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#94

Beitrag von Niko1909 » 07.09.2019, 16:09

Wahnsinns-Gitarre!!! Was daran kommt denn nicht ran an Deine Tele? Der Hals? Sound?

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5191
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#95

Beitrag von Simon » 08.09.2019, 00:26

Niko1909 hat geschrieben:
07.09.2019, 16:09
Wahnsinns-Gitarre!!! Was daran kommt denn nicht ran an Deine Tele? Der Hals? Sound?
Danke!

Der Hals ist 1:1 kopiert, spielen tut sie sich gleich! Auch der Sound geht in eine ähnliche Richtung!
Aber ihr kennt das sicher: manche Gitarren lassen sich ganz besonders spielen; ich kann nicht ausmachen woran das liegt :)

Niko1909
Halsbauer
Beiträge: 334
Registriert: 09.04.2019, 20:04
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#96

Beitrag von Niko1909 » 08.09.2019, 14:03

Eine Mischung aus allem. Vom Gewicht/Balance bis zur Optik und Haptik denke ich. :)
Aber klar, kenne ich nur zu gut.

Antworten

Zurück zu „Kategorie Elektrische Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast