CNC Bauthread

Moderatoren: jhg, Izou

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#101

Beitrag von Ganorin » 06.03.2012, 20:58

Wenn Du bei dem Stahlportal Hilfe brauchst, meld Dich ruhig.
Das entsprechende Equipment zum sauberen Schneiden von den Vierkantrohren und Schweissen wäre vorhanden...
da hab ich jetzt heimlich drauf gehoft (whistle) lass uns am Sa mal drueber reden.. (clap3)

www.rall-online.net
Planer
Beiträge: 77
Registriert: 25.04.2010, 20:53
Wohnort: Peißenberg in Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: CNC Bauthread

#102

Beitrag von www.rall-online.net » 06.03.2012, 23:02

Hahaha...der Alex...was er alles macht :)
Als Z-Achse super.
Wie lange ist der Verfahrweg in Y? Reicht dir das?
Sind das Inkrementalgeber? Haidenhain?
Welche Motoren sind da drauf? Schrittmotore?

Die Steuerung wird lustig, wenn es Servomotoren und Inkrementalgeber sind - das wird richtig aufwändig und teuer.
Keep on building!
Andreas
http://www.rall-online.net

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#103

Beitrag von Ganorin » 07.03.2012, 06:53

Der Verfahrweg in Y reicht, sind 38cm...aber nur wenn ich den Encoder wegbaue (vll ginge noch versetzen, das muss ich noch testen)...hau mich bitte nicht, andere waeren sicher froh ueber encoder, aber 1.) hatte ich eigentlich nie mit Encodern geplant, 2.) hat die lange Achse eh keine Encoder und 3.) ist es mir wichtiger ich kann die Einheit komplett so verwenden wie sie ist, da spart mir mehrere Monate Arbeit...es kommen Schrittmotoren dran...(im Moment :D)

www.rall-online.net
Planer
Beiträge: 77
Registriert: 25.04.2010, 20:53
Wohnort: Peißenberg in Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: CNC Bauthread

#104

Beitrag von www.rall-online.net » 07.03.2012, 08:28

...als wenn ich dich je schon mal gehauen hätte :lol:
Klar sind Glasmaßstäbe das Optimum wenn es um Wegmessung bei CNC-Maschinen geht.

Mir kam nur die Frage in den Kopf, wie du die Signale verarbeitest. Normale "Schrittmotorsteuerungen" zählen die Schritte und dadurch wissen sie wo sie sein müssten - ohne Rückkontrolle ob sie da wirklich sind. Oder macht die von dir ausgesuchte Steuerung auch die Kanalverarbeitung der Meßwertgeber? Damit hättest du dann den geschlossenen Regelkreis.
Das wäre ja richtig cool.
Keep on building!
Andreas
http://www.rall-online.net

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#105

Beitrag von Ganorin » 07.03.2012, 09:14

Hallo Andreas
Die Steuerung (Mach3) koennte auch Rueckmeldungen verarbeiten, aber eigentlich ist das im Amteuerbereich nicht ueblich, gerade weil Masstaebe suendhaft teuer sind...ist alles richtig gebaut "verlieren" die Schrittmotore keine Schritte...

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#106

Beitrag von Ganorin » 31.05.2012, 22:19

Es ging mal wieder ein bisschen was...
Dank der Hilfe von Max (Irgendwer), stand der Plan fuer das Portal, mit Vierkantohren (Stahl 50 x 50 x 5mm) und 1cm Stahlplatten zur versteifung wurde das Portal zusammengeschweisst (von einem netten Arbeitskollen :) )
Als naechstes muessen die Aluminiumplatten noch vollstaendig verschraubt werden, dann kommt das Portal drauf...allerdings erst wenn der bestellt Flaschenzug da ist, das wird mir etwas zu schwer...
Auusserdem werden die Fuehrungen auf der Aluplatte fuer die 3. Achse demnaechst gebohrt...
long way to go.... ;)

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1502
Registriert: 23.04.2010, 22:16
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CNC Bauthread

#107

Beitrag von taxman » 31.05.2012, 23:01

Hmm, bin gespannt. Falls du irgendwann mal so filigrane Sachen wie Perlmuttschriftzüge (Kopfplatteninlaygröße) fräsen kannst/willst, wäre ich schon mal gern auf deiner Kundenliste (whistle) ;)

Paulatops nehme ich natürlich auch ;)

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#108

Beitrag von Ganorin » 31.05.2012, 23:03

:lol:
Also Perlmuttschriftzuege stehen auf der Ziele Liste, das Paulatop wird viiiiiiel schwieriger...ich muss mich dringend mehr mit Rhino beschaeftigen....

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#109

Beitrag von Ganorin » 06.07.2012, 18:25

Hi
Und wieder ist wieder was vorwaertsgegangen...das Portal ist dran, aber ohne Flaschenzug ging nichts mehr...und das Stahlgeruest wurde vorher noch mit Hammerit behandelt...
als naechstes wird die Y-Achse am Tisch gebohrt und verschraubt und dann die Kugelumlaufspindel...

Benutzeravatar
Micha65
Ober-Fräser
Beiträge: 615
Registriert: 24.06.2011, 20:11
Wohnort: NRW

Re: CNC Bauthread

#110

Beitrag von Micha65 » 06.07.2012, 18:43

Sabbber, ich darf in diesen Thread nicht mehr reinschauen, da kommen mir nur noch die Tränen.
Vor Neid natürlich. Das Teil wird der Hammer. Mein voller Respekt. Schöne Arbeit. (clap3) (clap3)

Da jucken dem alten Werkzeugmacher (der leider nicht mehr als solcher arbeitet)
wieder mal richtig die Fingerchen.

PS: Schick mir einen Paulabody zu, dann scanne ich ihn, und mache eine Flächenrückführung.
Dann hast du ein 3D Solidmodell . ( Ist nur ein Angebot) :D :D

LG Michael

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#111

Beitrag von Ganorin » 06.07.2012, 19:06

Danke! :D
Kannst Du echt 3D scannen? In der Arbeit, oder privat?

Benutzeravatar
Micha65
Ober-Fräser
Beiträge: 615
Registriert: 24.06.2011, 20:11
Wohnort: NRW

Re: CNC Bauthread

#112

Beitrag von Micha65 » 06.07.2012, 20:07

Ganorin hat geschrieben:Danke! :D
Kannst Du echt 3D scannen? In der Arbeit, oder privat?
Ja, da verdiene ich seid 7 Jahren meine Brötchen mit. Nur Hochglanz :D geht nicht gut. :D Das müsste man dann
mit Kreidespray zum scannen matt machen.

Gruß Michael

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#113

Beitrag von Ganorin » 05.08.2012, 14:09

so, heute ging wieder was...
Erstmal die Vorrichtung um seitlich in die Platte die Loecher fuer die Gewinde zu bohren...
und dann mit Junior Gewinde geschnitten...
so schaut sie momentan aus...langsam kann man was erkennen...hinten an der y-achse fehl noch das Loslager, ausserdem kann man sich langsam Gedanken ueber den Tisch machen...
Ach ja, wer genau hinsieht, merkt, dass die Loecher, deren Gewinde ich oben schneide, von der falschen Seite aus gemessen waren...grxlmpf... :oops: ...naja, nachher nochmal auf der anderen Seite nachgearbeitet... (whistle)
Gruesse
Alex

Benutzeravatar
liz
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: CNC Bauthread

#114

Beitrag von liz » 07.08.2012, 18:51

Mensch, sieht klasse aus.. Wie siehts denn mit den Kosten aus, wieviel habt ihr bis jetzt investiert? Toller Thread, macht Lust+Mut, selbst auch irgendwann so ein Projekt anzugehen!
lg Gerhard

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#115

Beitrag von Ganorin » 07.08.2012, 19:05

investiert bis jetzt: 100 Euro fuer die Portalteile und 100 Euro fuer die y-Kugelumlaufspindel, der Rest ist entweder auf meiner Arbeit bzw. bei Freunden vorm Muell gerettet worden...es kommen aber noch Kosten die man nicht weg bekommt: CNC Steuerung + USB CNC ca 500 Euro, Spindel ca 300 Euro

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9782
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal

Re: CNC Bauthread

#116

Beitrag von capricky » 07.08.2012, 19:27

Endlich mal eine CNC Fräse, die meinen Vorstellungen von Solidität entspricht! (clap3)

capricky

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#117

Beitrag von Ganorin » 07.08.2012, 20:14

Danke, Gewicht muss nicht Soliditaet entsprechen, aber momentan sind wir bei ca 180kg...ich glaub wir sollten den Tisch verstaerken...:-)

Benutzeravatar
elektrojohn
Ober-Fräser
Beiträge: 882
Registriert: 24.04.2010, 18:44
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: CNC Bauthread

#118

Beitrag von elektrojohn » 07.08.2012, 23:34

Schön, dass Du auf den Pfad der Tugend (Material=Stahl) gefunden hast ;) . Das sieht richtig gut aus... Bin schon sehr gespannt darauf, wenn sich das Teil das erste Mal bewegt!

Beef Bonanza
Ober-Fräser
Beiträge: 637
Registriert: 08.12.2010, 21:11
Wohnort: Krumbach / Augsburg / Ulm

Re: CNC Bauthread

#119

Beitrag von Beef Bonanza » 08.08.2012, 00:27

Da bauen die doch echt ne CNC-Fräse im Keller oder der Garage oder sonstwo.... Ich bin entzückt :-)

Da freut sich der Maschinenbauer in mir. Mit der Materialwahl gehe ich konform. Stahl arbeitet halt einfach nicht, oder nur in geringen Maßen bei Temperaturschwankungen. Das Arbeiten von Holz treibt mich als gelernten Metaller ab und zu fast in den Wahnsinn....

Aber zurück zum Thema: Gibt's schon nen Plan für die Spindel?
Beginne den Tag mit einem Lächeln..... dann hast du es hinter dir.

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#120

Beitrag von Ganorin » 08.08.2012, 06:54

Danke Euch...ich bin weiterhin der Meinung, dass eine Fräse, gut gemacht aus MPX fuer unsere Zwecke auch Ihren Dienst getan haette, aber natuerlich ist das jetzt was anderers...es ist aber auch nicht jeder in Lage solche Teile so guenstig zu finden...

Urspruenglich sollte eine Kress Fräse drauf, aber Andreas Rall hat mich ueberzeugt das bleiben zu lassen...die DInger sind weder vom Lager noch vom Laerm auf Dauerbetrieb ausgelegt...
es wird eine wassergekuehlte 2.2kW 'Chinaspindel', siehe hier
http://cgi.ebay.co.uk/ws/eBayISAPI.dll? ... 0568863650
ich hab einen Preisvorschlag ca 20% unter dem vorgeschlagenen Preis geschickt, das sollte sich ausgehen...
Gruesse
Alex

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9782
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal

Re: CNC Bauthread

#121

Beitrag von capricky » 08.08.2012, 09:36

2,2kW halte ich aber für ein bißchen "oversized", 0,8 - 1,5kW würden völlig ausreichen...aber die Preisunterschiede sind ja nicht so gewaltig...

capricky

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4927
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: CNC Bauthread

#122

Beitrag von 12stringbassman » 08.08.2012, 10:03

Vui huift vui ;)
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem

Beef Bonanza
Ober-Fräser
Beiträge: 637
Registriert: 08.12.2010, 21:11
Wohnort: Krumbach / Augsburg / Ulm

Re: CNC Bauthread

#123

Beitrag von Beef Bonanza » 08.08.2012, 12:09

Luft ist Leben.... Also lieber zuviel Power.
Beginne den Tag mit einem Lächeln..... dann hast du es hinter dir.

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3455
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: CNC Bauthread

#124

Beitrag von Ganorin » 08.08.2012, 13:08

Hallo Capricky
Du hast voellig Recht, aber: mit dem 2.2kw Teil kann ich alles bis 12mm einspannen, beim 1.5kw Teil ist nur eine 6mm Aufnahme dabei...
Gruesse
Alex

Benutzeravatar
mexx_muc
Planer
Beiträge: 86
Registriert: 23.06.2011, 16:13
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: CNC Bauthread

#125

Beitrag von mexx_muc » 16.08.2012, 23:14

Hi Alex,

ich habe mir die Spindel auch gekauft. Macht einen ordentlichen Eindruck - bis auf den elekrischen Anschluß, der ist eher ... na ja - aber dafür habe ich irgendwo mal ein Modifikation mit einer vernünftigen Hirschmannbuchse gefunden. Müsste ich mal kramen, wenn's Dich interessiert ...

Das Ding ist allerdings gut schwer. Ohne Kühlwasser um die 5.5 Kg ...

Gruß, Markus

Antworten

Zurück zu „CNC Maschinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast