Regeln des Gitarrebassbau.Wettbewerbs 2011

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
Otz
Ober-Fräser
Beiträge: 655
Registriert: 23.04.2010, 13:57

Regeln des Gitarrebassbau.Wettbewerbs 2011

#1

Beitrag von Otz » 19.01.2011, 14:05

Regeln und Informationen für den Gitarrebassbau.Wettbewerbes 2011

1.) Das Ziel der Veranstaltung:
Während des Gitarrebassbau.Wettbewerbs 2011 sollen Zupfinstrumente aller Art gebaut und bewertet werden. Es werden zwei verschiedene Unterwettbewerbe - akustisch und elektrisch - durchgeführt.

2.) Der Bau muss durch einen baubegleitenden Thread dokumentiert werden. Dazu wird ein Unterforum freigeschaltet in dem die Threads nebeneinander geführt werden sollen.

3.) Bauzeit:
Die Zeit für den Bau des Instrumentes startet ab sofort und endet am Sonntag, den 18.12.2011. Die Teilnahme am Wettbewerb ist während des Wettbewerbes offen für jeden Nutzer.

4.) Teilnahme:
Jeder Nutzer ist herzlich Willkommen am Wettbewerb teilzunehmen. Nach einer privaten Nachricht an einen Board-Admin wird der interessierte User für das Unterforum freigeschaltet.

5.) Blog-Charakter:
Da die Beiträge in Hinsicht auf Dokumentation bewertet werden sollen, darf nur der jeweilige Beitragsstarter in seinem Beitrag posten. Beiträge von anderen Nutzern beziehungsweise Wettbewerbsteilnehmern werden gelöscht. Dadurch erhält der baubegleitende Thread eine Art Blog-Charakter. Fragen zu den einzelnen Beiträgen werden in den Unterforen "Akustische Instrumente", "E-Bässe", "E-Gitarre", "Semiakstisch & Archtop" und "Sonstige Saiteninstrumente" gestellt und beantwortet.

6.) Bewertung:
Die fertigen Instrumente werden vor Abschluss des Wettbewerbes in die Galerie eingestellt und nach folgenden Gesichtspunkten durch Abstimmung der Userschaft bewertet:
a.) Beste Dokumentation
b.) Bestes Design
c.) Beste Kopie
d.) Beste Verarbeitung
e.) Größte Eigenleistung
Dabei werden die Instrumente nur innerhalb eines Unterwettbewerbes miteinander verglichen. Die Bewertungskategorien b.) und c.) schließen sich wechselseitig aus. Ein Instrument ist nur zur Teilnahme in einer beider Kategorien zugelassen. Entschieden wird die Eingruppierung durch den Teilnehmer im ersten Beitrag des baubegleitenden Threads zum Wettbewerb. Die Abstimmung beginnt am 18.12.2011 um 24:00 Uhr und endet am 28.12.2011 ebenfalls um 24:00.

7.) Das Punktesystem:
Der Gewinner einer Abstimmung bekommt 10 Punkte, der zweite 8, der dritte 6, dann 4, 3, 2 und schließlich 1. Bei Gleichstand zweier oder mehrerer Instrumente wird die Punktzahl für die jeweilige Platzierung an alle gleichplatzierten Instrumente vergeben. Dahinter platzierte Instrumente bekommen die Punkte der entsprechenden Kategorie darunter. Beispiel: Wenn es zwei Sieger gibt (Je 10 Punkte) dann darf keiner auf dem zweiten Platz gewertet werden sondern erst auf dem dritten (6 Punkte). Bei drei Siegern innerhalb einer Kategorie durch Gleichstand in der Abstimmung bekommt der "zweitplatzierte" (der ja eigentlich nur vierter ist 4 Punkte. Ein Instrument kann also maximal 40 Punkte bekommen. Gesamtsieger (akustisch) und Gesamtsieger (elektrisch) ist das Instrument, dass summiert über alle Kategorien die meisten Punkte in seinem Unterwettbewerb gewonnen hat. Bei Gleichstand zweier Instrumente wird per Abstimmung der Mitglieder der Sieger (oder die jeweilige Platzierung) ermittelt. Eine relative Mehrheit genügt.

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4927
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Regeln des Gitarrebassbau.Wettbewerbs 2011

#2

Beitrag von 12stringbassman » 18.12.2011, 18:19

Hallo Mods!

Könntet Ihr bitte in der Galerie ein Unterforum einrichten, in das alle Wettbewerbs-Instrumente verschoben werden?
So hätten wir alle Teilnehmer an der Abstimmung beieinander. Die Vorstellung von Max' Wiener Kontragitarre z.B. ist im Moment erst ein paar Seiten weiter hinten zu finden.

Grüße

Matthias
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4776
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Regeln des Gitarrebassbau.Wettbewerbs 2011

#3

Beitrag von bea » 20.12.2011, 13:50

Jetzt frage ich mich allerdings schon, ob die Frist nicht doch verlängert werden sollte. Nicht weil Elena sich in den letzten Wochen verschätzt hatte, sondern weil sie im Sommer eine Zeit lang krankheitsbedingt ausgefallen war.

Was meint Ihr?
LG

Beate

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb 2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast