Neural Amp Modeler NAM

die Plauderecke für Instrumente, Verstärker und Zubehör von der Stange
Antworten
Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1170
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Neural Amp Modeler NAM

#1

Beitrag von vrooom » 16.06.2023, 21:13

(Nochmals Danke an darkforce, der mich auf NAM aufmerksam gemacht hat (dance a) )

Steve Atkinson hat diese wunderbare Open Source Software geschrieben, die möglicherweise ein Kemper-Killer ist (oder wird).
Mich würden Eure Erfahrungen damit interessieren.

Dieses Interview...

https://www.youtube.com/watch?v=2jQpNrryiHc

...fand ich interessant. So zur Einleitung. Natürlich ist Youtube voll mit NAM-Videos...

Download NAM hier https://github.com/sdatkinson/NeuralAmp ... tag/v0.7.3

Diese Seite hier https://github.com/sdatkinson/neural-amp-modeler ist wohl eher für Leute gedacht, die virtuelle Amps selbst erstellen wollen. Die aktuelle Version von diesem NAM ist gegenwärtig 0.6.0.

Hier findet man mit NAM erstellte Ampsimulationen, Effektgeräte usw. https://tonehunt.org/about

Atkinson hat auch eine Facebookgruppe, die momentan am explodieren ist, weil alle den heißen Sch*** entdecken und checken https://www.facebook.com/groups/5669559883092788.

Es grüßt Euch
vrooom :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor vrooom für den Beitrag:
100WChris

Benutzeravatar
100WChris
Ober-Fräser
Beiträge: 717
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Neural Amp Modeler NAM

#2

Beitrag von 100WChris » 19.06.2023, 14:36

Hi vrooom,
interessant! wird gleich mal ausprobiert.
Danke fürs drauf-aufmerksam-machen!
beste Grüße
Chris

Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1170
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Neural Amp Modeler NAM

#3

Beitrag von vrooom » 20.06.2023, 12:41

NAM(odeler) scheint mir eher ein NAP(rofiler) zu sein. Es wird ja kein Amp virtuell nachgebaut, sondern es wird ein neuronales Netzwerk mit Sounds trainiert, was ja wohl eher einer Profilbildung entspricht. Es gibt auch eine Einheit für die Trainingsdauer / Lernintensität: "Epochs".
Beim Musiker-Board hat "Lum" eine fundiertere Einführung geschrieben, als ich das hier leisten kann.

Gromit
Holzkäufer
Beiträge: 134
Registriert: 23.04.2010, 20:26
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neural Amp Modeler NAM

#4

Beitrag von Gromit » 19.07.2023, 16:27

Ich habs eben ausprobiert: klingt richtig gut.
Wenn ich jetzt noch eine Hardware finde, auf der es vernünftig läuft, kann das was werden.
Er hier: https://blog.nostatic.org/2023/03/neura ... ng-on.html hat's sogar auf einem Raspberry Pi zum laufen gebracht.
\m/

Benutzeravatar
Janis
Zargenbieger
Beiträge: 1297
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal

Re: Neural Amp Modeler NAM

#5

Beitrag von Janis » 19.07.2023, 19:12

Den Pi und son Teil?
https://www.waveshare.com/wiki/High-Pre ... D/DA_Board

Mit Encodern fürs Menu und ein paar Fußschalter.
Dahinter ein Endstufenblock, Gehäuse drum und ab gehts :) (dance a)
Viele Grüße,
Jan

Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1170
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Neural Amp Modeler NAM

#6

Beitrag von vrooom » 16.10.2023, 20:34

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor vrooom für den Beitrag:
hatta

Antworten

Zurück zu „Guitartalk, Basstalk, Amp- und Effektetalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast