Schleifsterne für Proxxon und Dremel

Rund um Maschinenwerkzeuge,
Bohrer, Fräser. Schleifbänder, Sägeblätter etc

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9823
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#1

Beitrag von capricky » 30.11.2016, 10:22

Neuvorstellung: Hatte ich vor ein paar Wochen beim Chinamann entdeckt und gleich mal bestellt:
Ich bin wirklich sehr angetan von den positiven Eigenschaften, das geht von grobem Schleifen bis feinstem Polieren. Dabei sind die Teile abnutzungsarm und effektiv. Man sollte aber eine geringe Drehzahl verwenden und geringen Anpressdruck. Kein Vergleich mit diesen teuren Schleifstiften /-scheiben mit in Gummi gebundenen Schleifmittel. Dazu gibt es 3 Aufnahmen, die sind hier in D allein schon teurer, als das ganze Set mit 28 Schleifsternen. Meine klare Empfehlung.
http://www.ebay.de/itm/28tlg-Poliersche ... 1911717454

capricky

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2042
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#2

Beitrag von Titan-Jan » 30.11.2016, 11:37

Na, wenn der Meister das empfiehlt, kauf ich das auch gleich mal... ;-)

Mir ging nur noch kurz durch den Kopf: Für welche (Gitarrenbau-)Arbeitsschritte genau brauche ich das eigentlich? Habe den Dremel(-Klon) bisher nur zum Bohren und Fräsen gebraucht. Für diese ganzen Schleifscheiben und Schleifzylinder habe ich bisher noch gar keine sinnvolle Anwendung gefunden...

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9823
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#3

Beitrag von capricky » 30.11.2016, 14:48

Titan-Jan hat geschrieben: Für diese ganzen Schleifscheiben und Schleifzylinder habe ich bisher noch gar keine sinnvolle Anwendung gefunden...
Ich bearbeite viel alten Kram, entrosten, entgrünspanen, entkeimen, entlacken, aufpolieren.... dafür ist das ideal.
Bei den rotierenden Drahtbürsten lösen sich oft einzelne Drähte und sausen durch die Luft, das gibt es hierbei nicht.

capricky

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1284
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#4

Beitrag von penfield » 07.12.2016, 15:20

Falls jemand, so wie ich, Probleme hat Schleifsterne zu finden,
ähnliche Dinger werden auch Feinschleifbürsten genannt.
BGP
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten ...

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1284
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#5

Beitrag von penfield » 07.12.2016, 15:23

SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten ...

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9823
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#6

Beitrag von capricky » 07.12.2016, 17:26

penfield hat geschrieben:Beispiel Link dazu:

https://www.amazon.de/SPTA-30tlg-Feinsc ... rsten&th=1
Na nen kleinen feine Unterschied gibt es schon, bei meinem Dealer (link im 1. post) kostet ein 28 teiliges Set 7,50€. bei Amazon dann schlanke 28€ für ein 40 teiliges Set. Das nenne ich Gewinnmaximierung! :badgrin:

capricky ;)

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1284
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#7

Beitrag von penfield » 07.12.2016, 22:53

capricky hat geschrieben:
penfield hat geschrieben:Beispiel Link dazu:

https://www.amazon.de/SPTA-30tlg-Feinsc ... rsten&th=1
Na nen kleinen feine Unterschied gibt es schon, bei meinem Dealer (link im 1. post) kostet ein 28 teiliges Set 7,50€. bei Amazon dann schlanke 28€ für ein 40 teiliges Set. Das nenne ich Gewinnmaximierung! :badgrin:

capricky ;)
28 ist eh billig. Der ursprüngliche Preis (im Link oben, durchgestrichen) ist jenseits der abenteuerlichen 83 Teuro.
Nicht ebayer zahlen offenbar mehr...
aber abgesehen davon: Ich finde ich den Begriff Schleifstern wesentlich besser, weil treffender, als "Feinschleifbürsten".

LGP
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten ...

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9823
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#8

Beitrag von capricky » 08.12.2016, 08:54

penfield hat geschrieben:
28 ist eh billig. Der ursprüngliche Preis (im Link oben, durchgestrichen) ist jenseits der abenteuerlichen 83 Teuro.
Das ist jetzt Ironie, oder? ;)

Übrigens wird das Amazon Set sehr wahrscheinlich auch aus China geliefert, dafür spricht das Lieferdatum ab 28. Dezember.
Ich habe gerade noch ein 40 teiliges Vliesschleifbürstenset bei eBay in China gekauft - 9,-€, (Amazon 27,-€), das wird ab 23. Dezember geliefert (meist ist es noch 1-2 Tage eher da).
capricky

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1284
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#9

Beitrag von penfield » 08.12.2016, 11:36

Die Dinger schauen einander schon sehr ähnlich; könnten durchaus aus der selben Fabrik/Maschine stammen ... 8)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten ...

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1284
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schleifsterne für Proxxon und Dremel

#10

Beitrag von penfield » 14.12.2016, 13:37

Es gibt übrigens noch mehr Namen dafür: zB Radial Bristle Disc oder Radial Borsten Scheibe
BGP
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten ...

Antworten

Zurück zu „Maschinenwerkzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast