Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#1

Beitrag von Titan-Jan » 19.06.2014, 09:21

Hey Kollegen,
meine Frau und ich wollen gemeinsam ein Projekt starten. Bitte nehmt euch die fünf Minuten und lest euch den folgenden vollständig Text durch.

A21
Meine Frau und ich sind sehr bewegt durch die Arbeit von A21 (http://www.thea21campaign.org).
A21 will Sklaverei und Menschenhandel im 21. Jahrhundert abschaffen!
Es mag für manche von euch neu sein aber es gibt heute weltweit mehr Sklaven als jemals zuvor in der Geschichte. Es werden etwa 27 Millionnen Menschen ein sklavenähnlichen Zuständen gehalten. Das sind 27.000.000 Menschenleben ohne Freiheit.
"Sie werden wie Eigentum behandelt, ohne selbst etwas besitzen zu dürfen. Die Unterdrückten dürfen sich nicht frei äußern oder selbst Entscheidungen fällen, sie werden von anderen kontrolliert und missbraucht. Häufig sind sie Gewalt, Drohungen oder Nötigungen ausgesetzt. Manche Opfer werden entführt und weiterverkauft, zwangsverheiratet oder als kostenlose Arbeitskräfte ausgenutzt."
(http://www.zeit.de/gesellschaft/2013-10 ... i-weltweit)
Wie man sich denken kann, ist das Problem der Sklaverei in armen Ländern besonders groß. Doch auch in Deutschland gibt es viele tausend Sklaven (allein in der Sexindustrie). Kinder und Jugendliche in osteuropäischen Ländern werden beispielsweise mit traumhaft klingenden Job-Angebote im Ausland (Ausbildung zur Frisöse in Deutschland) oftmals grausame Fallen gestellt. Menschenhändler schaffen es mit dieser Masche immer wieder, junge Menschen von Familie und Freunden zu isolieren, in eine hilflose Situation im Ausland zu bringen und sie dann für den Rest ihres Lebens als Sklaven zu missbrauchen.
Die A21 Campaign arbeitet eng mit der Polizei zusammen, findet und meldet Sklavenhalter, weckt Aufmerksamkeit für dieses Problem und bietet Schutzhäuser für Opfer von Sklaverei zur Rehabilitation. Außerdem werden 24h-Hotlines eingerichtet und bekannt gemacht, wo Opfer sich melden können. Und weiter werden Anwälte bezahlt, um Sklavenhalter anzuklagen und zu bestrafen.
Ich will den Thread hier nicht zu voll mit diesen Infos machen. Aber ich möchte, dass ihr versteht, worum es uns geht. Wenn es euch weiter interessiert, fragt einfach nach oder erkundigt euch selbst im Internet.
So arbeitet A21: http://www.thea21campaign.org/content/o ... ion/gjebsw
Geschichten einzelner Opfer: http://www.thea21campaign.org/content/videos/gjfaix
so kann man helfen: http://www.thea21campaign.org/content/2 ... ved/gjf4co
Starker Film zum Thema: 96 hours mit Liam Neeson

Das 500-Projekt
Das 500-Projekt ist eine Initiative unserer Kirche (http://www.hillsonggermany.de). Dabei geht es im Prinzip um den Leitsatz:
"Wir können nicht ALLES tun aber jeder kann ETWAS tun." Anstatt auf den Staat oder andere Institutionen zu warten, sollen normale Leute wie du und ich anfangen, Finanzen für verschiedene wichtige Hilsprojekte zu sammeln. Dabei ist das Ziel, 500€ zu "erwirtschaften" und zu spenden. Jeder macht das, was er kann. Ein befreundetes Paar wäscht Autos, jemand anderes verkauft zum Beispiel selbstgemachte Nudeln...
Als Nebeneffekt wollen wir auf gewisse Missstände aufmerksam machen und Lösungen aufzeigen.

Die Cigar Box Guitar
Da die Cigar Box Guitar ein "arme-Leute-Intstrument" ist, dachten wir, es wäre passend ein 500 Projekt mit Cigar Box Guitars zu starten. Wir wollen also 5 CBGs bauen und diese mit jeweils ca. 100 € Gewinn verkaufen. Dieses Geld wollen wir dann der A21 Campaign zur Verfügung stellen, damit weitere Menschen befreit werden können.
Wir planen, etwa 30€ pro CBG in Bauteile zu investieren und dann also jede CBG für ca. 130€ zu verkaufen. Die Kalkulation steht in der Excel-Datei im Anhang.

Die Materialien
Einige Bauteile (Mechaniken, Singlecoil, Potiknöpfe, evtl. auch Halsholz) könnten auch aus euren Restekisten stammen. Und um Versandkosten zu sparen, könntet ihr, wenn ihr uns in dem Vorhaben unterstützen wollt, die Bauteile zum großen Forumstreffen mitbringen. Zum Beispiel wette ich, dass eure Schubladen voll sind von billigen Standard Mechaniken, PUs und Potiknöpfen, die ihr an den Gitarren von Freunden durch hochwertige ersetzt habt. Klar könnten wir die Bauteile auch sehr billig zum Beispiel beim Schmuckshop in ebay einkaufen. Aber die CBG wird traditionellerweise aus "Abfall" hergestellt und wir fänden es einfach authentisch und ökonomisch, mit diesem Projekt einige Reste zu verbrauchen.
Ich werde noch seperate "SUCHE-Threads" starten, um diesen hier etwas sauber zu halten für die Baufortschritte, das Projekt an sich und Fragen (und Ermutigung ;) ) eurerseits.
Die Zigarrenkisten habe ich teilweise schon oder werde ich sonst bei ebay oder auf dem nächsten Flohmarkt erwerben.

Projektplan
Wir wollen in den nächsten 2-3 Wochen alles Material sammeln und dann anfangen zu bauen. Der Plan ist, bis zum Herbst fertig zu sein. Mal sehen, wie das klappt...

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#2

Beitrag von Titan-Jan » 19.06.2014, 09:26

Entwurf
Wir stellen uns den Aufbau der CBGs folgendermaßen vor:
Im Prinzip ganz ähnlich meiner "Prototyp"-Gitarre von vorgestern: http://www.gitarrebassbau.de/viewtopic. ... 009#p73009
Allerdings soll der Hals komplett einteilig (das erspart uns sehr viel Arbeit) und aus Hartholz sein. Außerdem werde ich nicht fünf so aufwändige Saitenhalter schnitzen, sondern eher einfache Bleche aus Messing fräsen/lasern lassen. Sattel und Brücke werden wir aus dekorativen Hartholz-Resten schnitzen.

Das ist jedenfalls mal der Plan... :)

Benutzeravatar
Trisman
Halsbauer
Beiträge: 363
Registriert: 18.01.2013, 16:08

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#3

Beitrag von Trisman » 19.06.2014, 10:43

Sehr schöne Idee!
Ich werde mal meine Kram Kiste mal durchwühlen und schauen, was so alles da ist. Viel wird es zwar nicht sein, aber vielleicht ja wenigstens etwas.
Kannst du für das Projekt so einen Saitenhalter brauchen? Wenn ja bringe ich das Teil mit. In Chrom.

http://www.ebay.de/itm/Tail-Piece-Stopt ... 2a30f70dc0

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#4

Beitrag von Titan-Jan » 19.06.2014, 13:23

Danke, das wäre klasse!

Der Saitenhalter wird zu groß sein... Die heutzutage erhältlichen Zigarrenkisten sind wesentlich kleiner als damals und damit haben die Gitarren am Ende eher die Dimensionen einer Ukulele als einer "ausgewachsenen" Gitarre.

Benutzeravatar
frizzle
Ober-Fräser
Beiträge: 721
Registriert: 26.05.2014, 10:12
Wohnort: Paderborn
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#5

Beitrag von frizzle » 19.06.2014, 16:40

Hi
kann dir nen Satz Mechaniken und 2 Poti-Knöpfe schicken. Schick mir bitte Deine Adresse per PM.
Kriste für umme.
VG
frizzle

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4320
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#6

Beitrag von Haddock » 19.06.2014, 17:28

Hallo Jan,

werde Dir was zum Treffen mitbringen, hab sicher noch nützliches rumliegen.

Gruss
Urs

Edit: umsonst natürlich!

Holzkarle
Halsbauer
Beiträge: 340
Registriert: 01.05.2010, 11:05
Wohnort: 74747 Ravenstein-Ballenberg

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#7

Beitrag von Holzkarle » 20.06.2014, 14:24

Von mir kannst du passendes Halsholz umsonst mitnehmen. Wir sehen uns ja beim Treffen. Vor Ort klären wir dann den Rest.

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#8

Beitrag von Titan-Jan » 20.06.2014, 14:31

Danke Karlheinz!!!

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#9

Beitrag von Titan-Jan » 20.06.2014, 19:07

Also Holz und Mechaniken haben wir dann genug. Vielen Dank allen Beteiligten!!! (clap3) (clap3) (clap3)

Jetzt fehlen noch Singlecoils und Potiknöpfe. Wer hat noch was?
SUCHE: Potiknöpfe aus euren Restekisten
SUCHE: Billig-Singlecoils aus euren Restekisten

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4731
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#10

Beitrag von bea » 20.06.2014, 21:24

Meine Restekiste wurde tatsächlich kürzlich um 4 Potiknöpfe mit Riffelachse aus dem SG-Bausatz bereichert.
LG

Beate

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#11

Beitrag von Titan-Jan » 20.06.2014, 23:42

Na dann bring mit, wenn du keine Verwendung mehr dafür hast.... ;)

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#12

Beitrag von Titan-Jan » 24.06.2014, 20:24


Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#13

Beitrag von Titan-Jan » 16.07.2014, 20:54

Das meiste Material hab ich ja jetzt und langsam geht's los. Freu mich so (dance a) (dance a) (dance a)
Für alle facebooker:
Mit dieser Page (https://www.facebook.com/pages/5-Cigar- ... 8982027132) versuchen wir das Projekt entsprechend zu pushen, um Aufmerksamkeit für das Thema zu bekommen. Wenn ihr wollt, dann liked doch bitte ;)

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6300
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#14

Beitrag von Poldi » 16.07.2014, 21:56

Brauchst Du noch was?

MarcoMUC
Halsbauer
Beiträge: 301
Registriert: 06.03.2012, 21:20
Wohnort: Wörth b. Erding

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#15

Beitrag von MarcoMUC » 16.07.2014, 21:58

(clap3) I like

Benutzeravatar
the bird
Halsbauer
Beiträge: 366
Registriert: 01.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#16

Beitrag von the bird » 17.07.2014, 08:17

Tolles Projekt.
Fehlen noch irgendwelche Teile?

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#17

Beitrag von Titan-Jan » 17.07.2014, 08:24

Danke Jungs, aber ich habe inzwischen sogar mehr als genug!

Vlt bekomme ich am Wochenende noch ein paar alternative Zigarrenkisten. Und jeweils ein Päckchen von Rall und Thomann sind unterwegs. Dann hab ich wirklich alles :-)

Benutzeravatar
Trisman
Halsbauer
Beiträge: 363
Registriert: 18.01.2013, 16:08

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#18

Beitrag von Trisman » 17.07.2014, 09:21

Alternative Kisten ist gut. Die ganz große aus holz ohne Aufdruck fände ich persönlich etwas langweilig. Eine Zigarrenkisten Gitarre, muss schon richtig urig aussehen. ;-)

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#19

Beitrag von Titan-Jan » 17.07.2014, 11:49

Ich denke genauso, wie du. Im Moment wirkt sie langweilig.
Hatte damit noch einen wilden Plan (will nicht zu viel verraten ;) ), um den Anblick spannend zu machen, aber vlt macht das allgemein keinen Sinn, weil diese für einen "Zahnstocherhals" in halber Breite einfach schon viel zu groß ist und grundsätzlich überproportioniert aussieht. Muss ich noch überlegen...

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4566
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#20

Beitrag von filzkopf » 17.07.2014, 12:32

Doubleneck!!!! :D :D :D :D :D
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4731
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#21

Beitrag von bea » 17.07.2014, 14:22

zumindest eine der kisten ist ja groß genug ;-)
LG

Beate

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#22

Beitrag von Titan-Jan » 22.08.2014, 17:33

So Leute.... damit die, die nicht bei facebook sind, auch ein wenig Fortschritt mitbekommen hier auch ein paar kleine Eindrücke:

3 von 5 Hälsen sind schon fertig gefräst und eingepasst. Die anderen beiden sind auch fast so weit. Danach werde ich die Mechaniken und PU's zuteilen und einstzen und dann die Kopfplatten fertig machen und danach geht es dann schon in Richtung Bundieren (whistle)

Es läuft - wie immer - deutlich langsamer als gedacht. Aber es läuft.... und macht Spaß! ;)

Benutzeravatar
M5PM
Ober-Fräser
Beiträge: 737
Registriert: 14.05.2010, 07:14
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#23

Beitrag von M5PM » 22.08.2014, 22:53

Alle drei schön, aber die mittlere gefällt mir eindeutig am besten. Sehr cool (clap3)
Gruß Oliver



Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#24

Beitrag von sunrisebrasil » 13.09.2014, 09:24

Hallo Jan,
ein tolles Projekt. Können wir denn auf einen "How to play Cigarboxguitars"- Kurs bim nächsten GB Treffen hoffen?
Viele Grüsse
Markus

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4320
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das 500-Projekt, 5 CBG gegen die Sklaverei

#25

Beitrag von Haddock » 13.09.2014, 14:43

Hallo Jan,

da fehlen BIlder....?! Bist doch sicher schon weiter ;)

Gruss
Urs

Antworten

Zurück zu „Bauthreads sonstige Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast