Greek Bouzouki Nr1

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7218
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal

Re: Greek Bouzouki Nr1

#51

Beitrag von Poldi » 09.09.2019, 08:50

(dance a) (clap3)

konsaw
Planer
Beiträge: 81
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Greek Bouzouki Nr1

#52

Beitrag von konsaw » 09.09.2019, 11:00

Poldi hat geschrieben:
09.09.2019, 08:50
(dance a) (clap3)
:D

An die Halsbauer unter euch:
Das Halsstück ist (wie man sieht) aus einem Stück. (Linde)
Würdet Ihr da carbon Holzstäbe einbetten?
Gruß, Sawas

konsaw
Planer
Beiträge: 81
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Greek Bouzouki Nr1

#53

Beitrag von konsaw » 18.09.2019, 07:33

soo,
zur Verstärkung kommen in den Hals noch Carbon Stäbe rein.
Ich musste erst mal das fräsen üben mit meiner Dremel Oberfräse. (noch nie gemacht)
Als ich dann in den Hals gefräst habe bin ich trotzdem noch mal ausgerutscht.
Jedenfalls sitzen die Carbon Stäbe drin, die überstehenden Teile habe ich abgesägt.
Ich warte gerade auf die Lieferung des Epoxid Harzes um sie zu kleben.

Und hier noch die Foto Story:
Carbon 3*10*460mm
Carbon 3*10*460mm
.
Mal aufgestellt so wie sie eingebettet werden
Mal aufgestellt so wie sie eingebettet werden
.
Immer diese Luftakrobatik
Immer diese Luftakrobatik
.
Immer diese Luftakrobatik
Immer diese Luftakrobatik
.
Improvisierter Aufbau um fräsen zu können. Leider konnte ich nur die halbe Kanallänge fräsen
Improvisierter Aufbau um fräsen zu können. Leider konnte ich nur die halbe Kanallänge fräsen
.
Erster Kanal ist fertig
Erster Kanal ist fertig
.
Zweiter Kanal ist fertig
Zweiter Kanal ist fertig
.
Der Überstand muss noch weg
Der Überstand muss noch weg
.
Der Überstand muss noch weg
Der Überstand muss noch weg
.
Und weg is es
Und weg is es
.
Und weg is es
Und weg is es
Gruß, Sawas

Benutzeravatar
100WChris
Halsbauer
Beiträge: 331
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Greek Bouzouki Nr1

#54

Beitrag von 100WChris » 19.09.2019, 11:06

Respekt: Mit einem Dremel-Ding Halsnuten fräsen :D

PS: Nur zur Sicherheit: Carbon-Staub ist nicht sehr gesund, Maske ist Pflicht!

konsaw
Planer
Beiträge: 81
Registriert: 06.12.2017, 13:26
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Greek Bouzouki Nr1

#55

Beitrag von konsaw » 19.09.2019, 12:41

100WChris hat geschrieben:
19.09.2019, 11:06
Respekt: Mit einem Dremel-Ding Halsnuten fräsen :D

PS: Nur zur Sicherheit: Carbon-Staub ist nicht sehr gesund, Maske ist Pflicht!
Habe nichts anderes zum fräsen. :-(
Hat auch lang genug gedauert. Lag aber eher daran das der Fräser zu heiss wurde wenn ich mehr als 1mm tiefe gefräst habe.

Keine Sorge... Maske und Schutzbrille wurden verwendet. :-)
Gruß, Sawas

Antworten

Zurück zu „Bauthreads sonstige Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast