3x OM

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4913
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3x OM

#51

Beitrag von Gerhard » 11.01.2021, 15:31

Achso, ich sehe erst jetzt, dass das nicht nur die Presszulage für das darunter liegende Holz ist. Naja, besser als Fichte ist es auf jeden Fall!

Benutzeravatar
Fuchs
Ober-Fräser
Beiträge: 658
Registriert: 23.04.2010, 14:16
Wohnort: Ibbenbüren/Westf.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 3x OM

#52

Beitrag von Fuchs » 12.01.2021, 12:20

Als was gilt denn Mahagonie? Weichholz, Hartholz oder irgendwas dazwischen?

Zwingen sind nun runter, etwas beigeschliffen - sieht für mich erstmal brauchbar aus. Als nächstes sollten eigentlich die Metallteile eingebaut und danach die Decke aufgesetzt werden. Leider wurde die Lehrwerkstatt meines Sohnes in Corona-Quarantäne geschickt, da sich ein Kollege dort angesteckt hat. Ich wünsche auf jeden Fall allen, dass das schadlos ausgeht.
Aber auf meine Metallteile muss ich nun etwas länger warten und bin noch unschlüssig, ob ich dennoch schon die Decke aufleime. Metallteile einsetzen müsste aber auch mit aufgesetzter Decke gehen.

Gruß,
Axel
Dateianhänge
IMG_6572.jpg
IMG_6573.jpg

Benutzeravatar
Janis
Halsbauer
Beiträge: 470
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: 3x OM

#53

Beitrag von Janis » 12.01.2021, 12:43

Hi Axel, Mahagoni ist ein Hartholz.
Viele Grüße,
Jan

Lumael
Ober-Fräser
Beiträge: 611
Registriert: 08.02.2012, 19:19
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 3x OM

#54

Beitrag von Lumael » 12.01.2021, 17:05

Krüge und Hantelscheiben,...echt??? Bau Dir ein Himmelbett!!! Das ist wohl die einfachste und nützlichste Vorrichtung, die man sich als Gitarrenbauer selber herstellen kann. Ernsthaft, du machst dir unnötig das Leben schwer,...außerdem kannst du mit einem Himmelbett viel sauberer arbeiten. Zur bridgeplate: alles was du mit dem Fingernagel problemlos eindrücken kannst, ist zu weich,...auch Mahagoni. Die bridgeplate dient ja unter anderem auch dazu, die Decke vor den ball-ends der Saiten zu schützen,...und die arbeiten mit ein bisschen mehr Kraft, als dein Fingernagel,...und das über Jahre.

Benutzeravatar
Fuchs
Ober-Fräser
Beiträge: 658
Registriert: 23.04.2010, 14:16
Wohnort: Ibbenbüren/Westf.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 3x OM

#55

Beitrag von Fuchs » 13.01.2021, 11:44

Himmelbett ist doch "Oldschool", der moderne Gitarrenzauberer nimmt was die Natur, äh Werkstatt, hergibt. :-)

Nee, hatte tatsächlich schon ein Himmelbett gebaut und meine letze Gitarre vor ein paar Jahren damit verwirklicht. Bestand allerdings u.a. aus einem alten Schreibtisch und den hat meine Tochter sich nun für ihr Homeoffice gekrallt.

Vielleicht bekomme ich ihn irgendwann mal wieder (ich fürchte nicht) oder ich baue mir was neues.

Benutzeravatar
Fuchs
Ober-Fräser
Beiträge: 658
Registriert: 23.04.2010, 14:16
Wohnort: Ibbenbüren/Westf.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 3x OM

#56

Beitrag von Fuchs » 15.01.2021, 10:09

Nachdem die Form nun wieder frei ist konnte gestern das nächste Zargenpaar (Walnuss) eingespannt werden.
Dateianhänge
IMG_6577.JPG

Antworten

Zurück zu „Bauthreads akustische Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste