3x OM

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4873
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3x OM

#26

Beitrag von Gerhard » 28.07.2020, 08:47

Die zwei untersten auf der rechten Seite würde ich an deiner Stelle nicht verwenden, da läuft die Faser nicht schön. Ansonsten sehen sie ganz gut aus!

Benutzeravatar
Fuchs
Ober-Fräser
Beiträge: 636
Registriert: 23.04.2010, 14:16
Wohnort: Ibbenbüren/Westf.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 3x OM

#27

Beitrag von Fuchs » 28.07.2020, 18:16

Danke für den Hinweis. Wird schnellstmöglich korrigiert. :-)

Benutzeravatar
Fuchs
Ober-Fräser
Beiträge: 636
Registriert: 23.04.2010, 14:16
Wohnort: Ibbenbüren/Westf.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 3x OM

#28

Beitrag von Fuchs » 16.11.2020, 17:42

Nun endlich geht es mal weiter und hoffentlich etwas fixer als in letzter Zeit.
Am Wochenende habe ich die Schalllochverzierungen und Rückeneinlage angefangen und fast vollendet.

Die Holzeinlagen klebe ich mit Titebond ein. Bei dem Abalone-Ring bin ich mir Abe riecht sicher, ob das mit Titebond hält. Oder geht das, insbesondere wenn später noch Lack aufgetragen wird?
Sekundenkleber möchte ich eigentlich hier nicht verwenden weil ich Angst hätte die Decke zu versauen wenn dieses Zeug irgendwo einfließt.
Ansonsten ginge ja nicht Epoxidharz.

Was ist eure Empfehlung?

Gruß,
Axel
Dateianhänge
IMG_6470.jpg
IMG_6467.jpg

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1147
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal

Re: 3x OM

#29

Beitrag von Sven » 16.11.2020, 22:15

Fuchs hat geschrieben:
16.11.2020, 17:42
Nun endlich geht es mal weiter und hoffentlich etwas fixer als in letzter Zeit.
Am Wochenende habe ich die Schalllochverzierungen und Rückeneinlage angefangen und fast vollendet.

Die Holzeinlagen klebe ich mit Titebond ein. Bei dem Abalone-Ring bin ich mir Abe riecht sicher, ob das mit Titebond hält. Oder geht das, insbesondere wenn später noch Lack aufgetragen wird?
Sekundenkleber möchte ich eigentlich hier nicht verwenden weil ich Angst hätte die Decke zu versauen wenn dieses Zeug irgendwo einfließt.
Ansonsten ginge ja nicht Epoxidharz.

Was ist eure Empfehlung?

Gruß,
Axel
Wow! Die untere Rosette sieht echt klasse aus! Selbst gemacht oder gekauft?
Den Abalone-Ring könntest du eventuell mit Fischleim verleimen, wenn die Leimfläche rauh ist. Nimm doch mal ein Stück Abalone, rauhe es auf einer Seite mit Schleifpapier auf und klebe es mit der rauhen Seite mit Fischleim auf ein Stück Holz. Wenn das hält, dann fällt es auch nicht aus dem Rosettengraben.

Sven

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4873
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3x OM

#30

Beitrag von Gerhard » 17.11.2020, 07:21

Das geht schon mit Titebond.

Benutzeravatar
Fuchs
Ober-Fräser
Beiträge: 636
Registriert: 23.04.2010, 14:16
Wohnort: Ibbenbüren/Westf.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 3x OM

#31

Beitrag von Fuchs » 18.11.2020, 12:12

Danke für die Tipps.
@Sven: nein, die ist gekauft. Wüsste gar nicht wie ich so etwas selber machen soll.

Da ich zuhause nur Titebond und Fischstäbchen habe, aber keinen Fischleim, werde ich das dann mal mit Titebond machen.

Gruß,
Axel

Antworten

Zurück zu „Bauthreads akustische Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste