Core Strat

Das Board für eure Bauberichte!

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Core Strat

#1

Beitrag von Yaman » 03.06.2020, 22:29

Nachdem ich meine Parker Gitarre geschlachtet habe, fehlt mir eine Gitarre mit Tremolo. Also muß ich mir eine bauen. Erst hatte ich vor, die Fishman Powerbridge mir Tremolo aus der Parker zu verwenden, aber ich habe mich dann für das Vega-Trem entschieden. Bestellt habe ich es, aber es ist noch unterwegs.

Als Tonabnehmer habe ich mich für russische Handmade Pickups von Alexander Pribora entschieden, die @dieratec in seiner schönen Gitarre verbaut hat. Danke für den Tip. Da ich ein Fan von alten russischen Foto-Objektiven bin, warum nicht auch russische Pickups. Inzwischen sind sie auch angekommen.
Pribora1.JPG
Pribora2.JPG
Pribora3.JPG

Nachdem mein Holzhändler schönes altes Eichenholz aus alten Eichenbalken hatte, wird die Decke und der Boden aus Eiche. Das Mittelstück ist noch nicht entschieden. Der Hals wird aus Wenge, Griffbrett weiss ich noch nicht.

Warum aber Core Strat? Es wird eine Strat, aber auf das Wesentliche reduziert: geschraubter Hals, 3 Single-Coil Pickups, Tremolo. Der Korpus wird keine Strat-Form. Mal sehen, was mir einfällt.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7836
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 563 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

Re: Core Strat

#2

Beitrag von Poldi » 04.06.2020, 05:11

Ich kann mir zwar nicht vorstellen das Du eine Gitarre baust die nur auf das Wesentliche reduziert ist :lol: ...Ich bin gespannt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Poldi für den Beitrag:
Yaman

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2559
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Core Strat

#3

Beitrag von penfield » 04.06.2020, 09:24

Die PUs schauen schon gut aus.
Wieder einmal spannend.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

VegaTrem

#4

Beitrag von Yaman » 17.07.2020, 21:27

Heute ist nach 6 Wochen mein VegaTrem aus Mallorca angekommen. Die lange Lieferzeit lag an Corona und den dadurch entstanden Verzögerungen bei den Zulieferern des Herstellers.
Da das Tremolo viel preiswerter als das von @Haddock verbaute ist, fällt die Verpackung schon etwas schlichter aus: ein schnöder Pappkarton:
Vegatrem1.JPG
Der Inhalt, u. a. drei verschiedene Federnpaare in unterschiedlicher Spannung und Adapterschrauben für die Bolzen.
Da das Tremolo als Austausch für ein Fender-Tremolo gedacht ist, fehlt die Federhalterung und die Bolzen für den Korpus.
Vegatrem2.JPG
Die Adapterplatte für das Tremolo:
Vegatrem7.JPG
Das Tremolo:
Vegatrem5.JPG
Vegatrem3.JPG
Vegatrem4.JPG
Vegatrem6.JPG
Die Adapterschrauben in DIN haben ein 6 mm Aussengewinde.
Vegatrem8.JPG
Ich benötige die passenden Bolzen für den Korpus. Kann mir jemand welche empfehlen?

Benutzeravatar
micha70
Zargenbieger
Beiträge: 1187
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Core Strat

#5

Beitrag von micha70 » 17.07.2020, 21:49

Also, falls keine richtigen Adapter auffindbar sind. Bei meiner Flex habe ich auch M6 Bolzen gemacht und Rampas im Korpus versenkt. Das hat im Test richtig gut funktioniert... wenn man vorher richtig gebohrt hat.

Sind die Bolzen etwa Hohlschrauben die innen noch gekontert werden können?

LG
Micha

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: Core Strat

#6

Beitrag von Yaman » 17.07.2020, 22:09

micha70 hat geschrieben:
17.07.2020, 21:49
Sind die Bolzen etwa Hohlschrauben die innen noch gekontert werden können?
Ja es sind Hohlschrauben.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4965
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal
Kontaktdaten:

Re: Core Strat

#7

Beitrag von Haddock » 20.07.2020, 19:03

Hallo,

das Tremolo schaut aber schon super aus!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: Core Strat

#8

Beitrag von Yaman » 25.07.2020, 09:48

Ich überlege, den Hals ähnlich wie bei den Gitarren von Siggi Braun (CNS-System) an den Korpus zu schrauben, weil mich der Halsübergang an Schraubhälsen immer stört. Der Korpus ist bei diesem System allerdings dann in der Mitte deutlich dicker (48 mm), was ich nicht so toll finde. Hat das jemand auch schon so gemacht?

Beispiel:
http://guitar.armenm.com/Photos/MyGuita ... _hor_1.jpg

Benutzeravatar
thonk
Bodyshaper
Beiträge: 229
Registriert: 24.07.2010, 00:03
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Core Strat

#9

Beitrag von thonk » 25.07.2020, 17:34

Mmmhhh...
Ich hatte mal eine Siggi mit CNS.
Die war nicht dicker als andere e-gitarren.
Ich würde es mal aufzeichnen, dann kann man wohl am besten abschätzen, ob man die Höhe tatsächlich benötigt.
Vielleicht kann man ja auch in Richtung Stephen's extended cutaway oder eine Kombination aus beiden konstruieren, um einen geschmeidigen Übergang zu erhalten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thonk für den Beitrag:
Yaman

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Mechaniken

#10

Beitrag von Yaman » 05.08.2020, 15:45

Die Mechaniken habe ich jetzt auch schon. Es sind schwarze Sperzel.
Mechaniken.JPG
Besonders möchte ich außerdem auf meine neue geschmackvolle Werkbankauflage hinweisen 8).

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2657
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Core Strat

#11

Beitrag von thoto » 05.08.2020, 19:49

Ok, der Yaman ist jetzt Influencer für geschmackvolle Werkbankauflagen... :lol:
Muss ja auch jemand verkaufen... :badgrin:

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Deckenholz

#12

Beitrag von Yaman » 06.08.2020, 22:10

Aus einem Messerrest Eiche habe ich grob zwei Stücke für die Decke gesägt.
Eiche.JPG

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5608
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Core Strat

#13

Beitrag von Simon » 07.08.2020, 09:23

tolle Eiche, und wunderschöne Unterlage ;)

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7836
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 563 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

Re: Core Strat

#14

Beitrag von Poldi » 07.08.2020, 10:13

Simon hat geschrieben:
07.08.2020, 09:23
tolle Eiche, und wunderschöne Unterlage ;)
Dito. :lol:

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: Core Strat

#15

Beitrag von Yaman » 07.08.2020, 10:18

Wenn ich schon nicht im Urlaub bin, dann wenigstens eine Unterlage mit Strandmotiv :D

Benutzeravatar
ugrosche
Zargenbieger
Beiträge: 1007
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Core Strat

#16

Beitrag von ugrosche » 07.08.2020, 10:21

Welche Eiche?
Ich sehe nur diese phänomenale Badematte. Die wäre doch einen Galerie-Thread wert. :lol:
Mach mit beim GBB Wettbewerb 2020/2021!
Aktuelles Projekt: Graffiti | Abgeschlossene Projekte: Kaizen-Bass | Massari-Archtop

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: Core Strat

#17

Beitrag von Yaman » 07.08.2020, 11:38

Ihr wolltet es so:
Matte.JPG

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7836
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 563 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal

Re: Core Strat

#18

Beitrag von Poldi » 07.08.2020, 12:45

Wunderschön :lol:

triple-U
Planer
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2020, 23:15
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Core Strat

#19

Beitrag von triple-U » 07.08.2020, 13:12

Hast du mal 'ne Bezugsquelle? (whistle)
Liebe Grüße - und bleibt gesund!
Uli

Benutzeravatar
micha70
Zargenbieger
Beiträge: 1187
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Core Strat

#20

Beitrag von micha70 » 07.08.2020, 13:18

Ich nehme an sie hat sogar eine Winterseite mit schneebedeckten Bergen und so :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor micha70 für den Beitrag:
Yaman

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2657
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Core Strat

#21

Beitrag von thoto » 07.08.2020, 13:42

Tolle Matte! Schade, dass zukünftig deine genialen darauf liegenden Werke nie mehr Beachtung finden werden... (whistle) :lol:

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: Core Strat

#22

Beitrag von Yaman » 07.08.2020, 16:06

triple-U hat geschrieben:
07.08.2020, 13:12
Hast du mal 'ne Bezugsquelle? (whistle)
Die habe ich einer älteren Dame auf einem Flohmarkt in einem humanitären Akt aus Mitleid abgekauft, weil die Matte keiner haben wollte.

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Korpus

#23

Beitrag von Yaman » 07.08.2020, 21:15

Ein Rundgang durch mein "Holzlager" brachte ein Walnussbrett zum Vorschein, welches gedoppelt für den Korpus ausreicht. Als Decke bekommt er dann die Eiche. Mein ursprünglicher Plan, für den Boden auch Eiche zu nehmen, habe ich verworfen. Das Eichenbrett war an einigen Stellen eingerissen und nicht zu verwenden.
Korpus1.JPG
Auf die nötige Breite gesägt und geteilt:
Korpus5.JPG
Und dann die beiden Teile zusammengeleimt:
Korpus6.JPG

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2559
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Core Strat

#24

Beitrag von penfield » 08.08.2020, 10:22

Schönes Holz!
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2219
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Decke

#25

Beitrag von Yaman » 09.08.2020, 16:03

Die beiden Eichenbretter für die Decke waren zum äußeren Rand hin gewölbt und zusätzlich am Rand dünner. Um sie auf den Korpus aufleimen zu können, brauche ich aber eine ebene Fläche. Außerdem wollte ich die Dicke der Bretter möglichst wenig verringern, damit ich auf die für das Tremolo benötigte Korpusdicke komme.
Ich habe dann einen Streifen Presspappe jeweils so unter die Bretter positioniert, dass ich beim Fräsen möglichst wenig Holz wegnehme, aber eine plane Fläche erhalte.
Decke1.JPG
Die beiden Bretter habe ich dann mit dem Hobel gefügt
Decke2.JPG
und dann zusammengeleimt. Diesmal auch mit der Keilmethode anstatt Zwingen. Als Beschwerung der Mittelnaht habe ich Tauchgewichte genommen.
Decke3.JPG
Die Farben haben übrigens nichts mit dem Fussballverein aus Dortmund zu tun 8).

Antworten

Zurück zu „Bauthreads E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste