1PM Strat Hals

Das Board für eure Bauberichte!

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1262
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

1PM Strat Hals

#1

Beitrag von zappl » 20.06.2018, 00:44

Hallo zusammen,

beim Fotosortieren stieß ich auf ein mittlerweile schon vor einigen Monaten abgeschlossenes Projektchen... warum nicht "spontan" teilen? :)

Es ging um einen Replacement-Neck für eine Fender Strat. Dem Besitzer war das C-Profil des originalen Halses zu schlank, außerdem fehlte noch eine Strat mit "Wonpießmäipellneck". 8)

Die Zutaten:
- ein wunderschönes Stück Riegelahorn AAA+ von @kaguit :)
- ein Skunkstripe Padouk, es blieb gerade soviel davon übrig um noch GB-Dots daraus zu bauen
- Sperzel Locking Tuner
- Knochensattel,
- Jumbo Bünde, 18% Nickel-Silber

Trussrodkanal gefräst, Skunkstripe gehobelt:
Überstand beigehobelt:
Bundschlitze gesägt, die Dictum Feinsäge ist 'ne Wucht:
Hals auf Dicke gefräst, gab schöne Späne:
9.5" Griffbrettradius geschliffen:
Halsprofil formen:
Es sollte ein Ölfinish werden und zwar in der klassischen bernsteinfarbenen Tönung. Der von geölten Oberflächen bekannte Gelbstich reicht dafür natürlich nicht aus und gebeizt sieht sowas auch schnell ungleichmäßig aus. Hmm... was tun? (think) Nach einer Versuchsreihe fiel die Entscheidung auf eine Auro 121 "Grundierung", getönt mit Farbextrakten (Joha Bernstein & Braun). Kurz nach dem ersten Auftrag:
Darauf folgten einige Schichten Danish Oil (ungetönt)...
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1262
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1PM Strat Hals

#2

Beitrag von zappl » 20.06.2018, 00:54

Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6466
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#3

Beitrag von Poldi » 20.06.2018, 05:33

Wunderschön und eine super Arbeit. (dance a)

Benutzeravatar
armfri
Planer
Beiträge: 83
Registriert: 02.08.2014, 10:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#4

Beitrag von armfri » 20.06.2018, 05:40

Echt, allererste Sahne das Teil. Feines Handwerk.

Gruß
Armin

Benutzeravatar
wasduwolle
Board-Admin
Beiträge: 1518
Registriert: 23.04.2010, 19:04
Wohnort: Bühl, Baden
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#5

Beitrag von wasduwolle » 20.06.2018, 07:01

Toller Hals,sieht klasse aus!

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 929
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#6

Beitrag von Drifter » 20.06.2018, 07:27

Danke für den Baubericht!

Wunderschöne Klampfe, der Hals macht es aus!

lG

Norbert

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1092
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#7

Beitrag von Yaman » 20.06.2018, 07:35

Wunderschön! Was sind das für Farbextrakte, die du verwendet hast und wo hast du sie her?
Die Feinsäge nehme ich auch nur noch zum Sägen der Bundschlitze, die ist wirklich klasse. Ich habe die Säge in einem Werkzeuggeschäft in den Niederlanden gekauft, die haben auch Ersatzsägeblätter, die feiner als die bei Dictum sind.
https://www.baptist.nl/en/houtbewerkers ... zaag-160mm

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1262
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1PM Strat Hals

#8

Beitrag von zappl » 20.06.2018, 08:52

Danke! :)

Das sind die Farbextrakte von Joha / Hammerl, Bernstein und etwas braun dazu gemischt: https://www.joha.eu/de/lackierzubehoer/farbextrakt/
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1020
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#9

Beitrag von DoppelM » 20.06.2018, 09:00

Jepp, geiler Hals.
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
MiLe
Luthier
Beiträge: 2741
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1PM Strat Hals

#10

Beitrag von MiLe » 20.06.2018, 09:04

@ zappl: Wenn ich auch mal Halsschmerzen hab', komme ich auf Dich zurück :D. Echt klasse!
Yaman hat geschrieben:
20.06.2018, 07:35
Ich habe die Säge in einem Werkzeuggeschäft in den Niederlanden gekauft, die haben auch Ersatzsägeblätter, die feiner als die bei Dictum sind.
https://www.baptist.nl/en/houtbewerkers ... zaag-160mm
Sehe ich das richtig, dass die komplette Säge mit identischem Blatt günstiger ist als das Ersatzblatt alleine? Oder verstehe ich da was falsch?
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Rallinger
Ober-Fräser
Beiträge: 707
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#11

Beitrag von Rallinger » 20.06.2018, 09:18

Einfach nur schön. Super Arbeit! Darf ich fragen wie du die Griffbrett-Dots gemacht hast? Ich find das gibt einen angenehm nüchternen Kontrast zu dem tollen Riegelahorn.

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1262
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1PM Strat Hals

#12

Beitrag von zappl » 20.06.2018, 09:23

Mit einem Dübelschneider, 6mm :)

https://www.feinewerkzeuge.de/G307830.html
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1092
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#13

Beitrag von Yaman » 20.06.2018, 09:25

MiLe hat geschrieben:
20.06.2018, 09:04
Sehe ich das richtig, dass die komplette Säge mit identischem Blatt günstiger ist als das Ersatzblatt alleine? Oder verstehe ich da was falsch?
Das siehst du richtig. Im Laden war das Blatt alleine aber günstiger.

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1814
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1PM Strat Hals

#14

Beitrag von thoto » 20.06.2018, 11:28

Sehr sehr schöne Arbeit! (clap3) (clap3) (clap3)
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 219
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#15

Beitrag von KNGuitars » 20.06.2018, 11:52

geil (clap3) (respekt)
lg klaus

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2633
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#16

Beitrag von hatta » 20.06.2018, 14:37

(clap3) Toller Hals
Gruß
Harald

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4700
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: 1PM Strat Hals

#17

Beitrag von filzkopf » 20.06.2018, 22:33

Tolle Lava Lampe, und wunderschöner Riegelahorn, grandios!!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1262
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1PM Strat Hals

#18

Beitrag von zappl » 20.06.2018, 22:51

filzkopf hat geschrieben:
20.06.2018, 22:33
Tolle Lava Lampe,
:D Die stammt noch aus den 90ern als sie nochmal kurz in Mode kamen, konnte mich bisher nicht davon trennen. Jetzt sorgt sie wahlweise für's Werkstattambiente oder der Lampenhalterfuß zum Anwärmen von was auch immer, hier z.B. Hartöl.
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Antworten

Zurück zu „Bauthreads E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste