Les Paul Junior

Das Board für eure Bauberichte!

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4563
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Les Paul Junior

#76

Beitrag von filzkopf » 09.02.2018, 16:26

Nein, kannst du machen wie es dir besser gefällt! :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#77

Beitrag von Dave84 » 09.02.2018, 17:32

So, ich habe heute noch etwas weitergebaut.

Am Hals wurde die Kante beim Imbus fertiggestellt.

Der Body ist bündig gefräst. Leider habe ich zu spät bemerkt, dass das Lager Oel ausgeschieden hat und ich denke, dass sich das beim Beizen der Gitarre rächen wird. Als Sofortmassnahme wurde mit Aceton gereinigt.
Ebenfalls wurde der "Kabelkanal" gefräst, da sich dieser unter der Decke verbirgt.

Die Decke habe ich so angezeichnet, dass der Asteinschluss im unteren Bodyteil liegt. Die frage nach der Riegelung hat sich somit erledigt.

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Les Paul Junior

#78

Beitrag von AsturHero » 09.02.2018, 20:06

das leigt an deinem Geschmack, bzw. wie spitz die Riegel zulaufen.-.meistens sehe ich die Riegel zum Hals hin laufen
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 889
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Les Paul Junior

#79

Beitrag von DoppelM » 09.02.2018, 21:19

Ganz andere Frage: Ist es noch eine Junior, wenn sie eine Ahorndecke hat? Oder macht eine einzelner Pickup sie zur Junior? ;)
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#80

Beitrag von Dave84 » 09.02.2018, 21:52

@DoppelM :D
Also ganz ehrlich... Nein es ist keine Junior im klassischen Sinn mehr. Du hast natürlich recht. Nach und nach hat es sich zu "meiner" Gitarre entwickelt. Ausser der Form stimmt so zimmlich nichts mehr und ich sammle einfach Erfahrungen im Gitarrenbau.
Mir gefällt die Mithilfe von euch und ich werde aktiv unterstützt. Mit der Überzeugung, dass es ein spielbares Instrument wird, macht es mir riesig Spass die Gitarre zu bauen und das Instrument Gitarre besser zu verstehen.

Gruss Dave

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4730
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Les Paul Junior

#81

Beitrag von bea » 09.02.2018, 22:06

DoppelM hat geschrieben:
09.02.2018, 21:19
Ganz andere Frage: Ist es noch eine Junior, wenn sie eine Ahorndecke hat? Oder macht eine einzelner Pickup sie zur Junior? ;)
M.W. gab es auch Juniors mit zwei PUs.
LG

Beate

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 889
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Les Paul Junior

#82

Beitrag von DoppelM » 09.02.2018, 22:13

Ja, und es gab wohl auch mal ne Custom Shop Goldtop mit Wraparound und einem P90. Ziemlich geil, wennse mich frägst ;)
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6293
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Les Paul Junior

#83

Beitrag von Poldi » 10.02.2018, 05:29

--<<

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#84

Beitrag von Dave84 » 11.02.2018, 19:42

Abend zusammen

I hoffe, ihr hattet ein gutes Wochenende. Nachdem ich gestern meine spielerischen Fähigkeiten trainiert habe, ging es heute am Bau weiter.

Die Decke ausgesägt, gereinigt und fürs verleimen vorbereitet. Den Kabelkanal am Body wurde mittels Klebeband abgedeckt. Anschliesend alles ausgerichtet und zusammengefügt.

Wieder hoffe ich, dass es passt.

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
Bermann
Ober-Fräser
Beiträge: 656
Registriert: 23.04.2010, 19:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Les Paul Junior

#85

Beitrag von Bermann » 11.02.2018, 22:08

Bea
die Juniors mit zwei Pickups hießen Special (siehe Santana bei Woodstock).

Gruß Hermann

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#86

Beitrag von Dave84 » 12.02.2018, 20:01

Abend zusammen

Nach dem ich gestern die Decke verleimt hatte, konnte ich diese heute bündig fräsen und ich bin auf eure Rückmeldung gespannt. Was meint ihr dazu?
Ich bin mir nicht sicher, was ich von der Deckenverleimung der zwei Hälften halten soll. Passt das so oder mus ich da das nächste Mal noch mehr ran?

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1090
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Les Paul Junior

#87

Beitrag von zappl » 12.02.2018, 22:59

Sauber. Die dunklen Stellen in der oberen Hälfte können darauf hindeuten, dass da noch mehr geht. Der gröbste Teil verschwindet aber ja mit der Halstasche. Aber es sieht auch so aus, als ob die Decke noch nicht fertig beigeschliffen wurde, oder? (Verfärbung an der Naht, vermutlich durch ausgetretenen Leim?) Danach sieht's sicher pickobello aus. :)
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#88

Beitrag von Dave84 » 13.02.2018, 08:36

Ja der obere Bereich gelang nicht mehr so gut, da ich die Decke ja noch einmal trennen musste. Nach dem feinen Anschleifen passte nicht mehr alles 100%. Wie erkannt sollte der Spalt mit der Halstasche weg. Geschlifen habe ich noch nicht wirklich, da es noch einige Arbeitsschritte zu erledigen gibt und ich nicht bei jeder Unreinheit Material abtragen möchte.

@zappl Danke für das Feedback

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#89

Beitrag von Dave84 » 02.03.2018, 12:15

Hallo zusammen

Nach längerer Zeit habe ich mich heute an den Hals gemacht.
Als nächstes wird das Kopfplattenfournier aufgeleimt.

Danke Urs für die Unterstützung

Gruss Dave
Dateianhänge

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#90

Beitrag von Dave84 » 03.03.2018, 19:53

Guten Abend zusammen

Vorgester hatte ich ja den Kopfplattenwinkel gesägt. Am Folgetag das Fournier bearbeitet und mit schrecken festgestellt, dass ich einen Denkfehler begangen habe. Das Fournier hatte ich gemäss den Kontur der Halsschablone geschnitten und natürlich ist der Winkel am Halsrohling, beim Griffbrettübergang, länger, auch wenn es später runtergeschliffen wird. Somit war das Fournier ca 2 cm zu kurz geraten.
Aus diesem Grund musste ich ein Stück ansetzen, was dann unter dem Griffbrett verschwinden sollte. Seitlich sollte auch nichts zu sehen sein, weil der Spalt durch das Binding verdeckt wird.
Das nächste Mal schneide ich das Fornier erst, wenn der Winkel fertig ist.

Da der Halsstabkanal durgehend gleich tief war und der Stab vorne nicht gehalten wurde, habe ich noch einen Steifen eingeleimt. Jetzt hält der Stab sauber und wenn die Aussparung im Fournier geschnitten ist, sieht es sauber aus.


Schönes Wochenende und Gruss
Dave
Dateianhänge

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#91

Beitrag von Dave84 » 04.03.2018, 19:38

Guten Abend zusammen.

"Liebes Tagebuch. Heute war kein guter Tag". Etwa so könnte es bei mir heute tönen.

Gestern das Fournier aufgeleimt und heute den Halskopf grob ausgesägt. Dabei ist ein kleines Stück weggebrochen. Wenn ich schwein habe, reich es gerade so für einen sauberen Abschlus.

Beim Fräsen des Halsstabskanals hat es ebenfalls etwas gewackelt und der Ausschnitt für den Innensechskant wurde ein wenig zu gross. Man sieht diesen später nicht mehr aber ich weiss es. :cry:

Nun überlege ich, wie es weiter geht. Soll ich zuerst die Kopfplattenkontur fräsen oder die Kopfplattendicke erstellen, da ich noch gerade und rechtwinklige Flächen habe?

Morgen ist ein neuer Tag und es kommt bestimmt wieder besser.

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6293
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Les Paul Junior

#92

Beitrag von Poldi » 05.03.2018, 05:32

Ich würde erst die KP auf Dicke fräsen/sägen und dann die Kontur.

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#93

Beitrag von Dave84 » 06.03.2018, 12:15

Hallo zusammen

Betreffend meinem Hals habe ich mir folgende Gedanken gemacht:
Die Kopfplatte soll ein Binding aus Kunststoff erhalten und ums Griffbrett gibts Holz. Um sauber zu Fräsen muss der Hals schon in Form und geschliffen sein. Gleiches für den Body.
Somit wurde gestern die Werkstatt eingesaut und es flogen Späne. Gar nicht so ohne, denn Hals in Form zu bringen.

Dieser ist erstmals nur gefrässt und wird im verlaufe der Woche geschliffen.

PS: Ich bin froh um eure Rückmeldungen. Zwischendurch ein Feedback wäre toll.

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6293
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Les Paul Junior

#94

Beitrag von Poldi » 07.03.2018, 05:17

Bis jetzt sieht doch alles sehr gut aus.
Warum willst Du an der KP ein Kunstoffbinding und am Hals ein Holzbinding machen?
Mach das doch gleich, das sieht bestimmt stimmiger aus.

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#95

Beitrag von Dave84 » 07.03.2018, 07:31

Merci Poldi für die Rückmeldung

Die Idee dahinter ist folgende: Die Korpusdecke werde ich Dunkelgrau beizen (wird schwarz wirken aber die Riegelung soll man sehen) und den Korpus mit einem weissen Binding umrahmen. Der Rest des Korpus wird schwarz -hochglanz lackiert. Das Griffbrett wird mit dem gleichen Holz wie das Griffbrett (Tönt komisch, is aber so) eingefasst, so dass es einen schönen Abschluss gibt und sehr dezent wirkt. Die Kopfplatte wird wieder im gleichen Weiss umrandet wie der Body. Sichtbar, auf den ersten Blick, wird somit nur das Binding des Body und die Kopfplatte sein.

Die letzten zwei Tage hatte ich am Body und am Hals die ganzen Ränder geschliffen und im Schatten auf Rillen kontrolliert. Sollte eigentlich soweit alles gut sein. Heute gibts eine weitere Kontrolle und die Nacharbeiten. Etwas finde ich bestimmt noch. (think)

Gruss Dave

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6293
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Les Paul Junior

#96

Beitrag von Poldi » 07.03.2018, 08:42

Alles klar, das macht dann auch Sinn.

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#97

Beitrag von Dave84 » 10.03.2018, 11:07

Hallo zusammen

Ich bin am überlegen, wie ich das Griffbrett und die Kopfplatte gestalten soll. Zu überladen sollte diese nicht sein und nur Dots sind zu langweilig.

Was haltet ihr vom angefügten Entwurf? Jeder Input ist Willkommen.

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4320
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Les Paul Junior

#98

Beitrag von Haddock » 10.03.2018, 15:59

Hallo Dave,

kannst Du gut so machen. Meins sind die "Dot's" allerdings nicht.

Gruss
Urs

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#99

Beitrag von Dave84 » 10.03.2018, 16:13

Als ich mir den Entwurf auf den Bildern vorhin noch einmal angeschaut habe, kam mir spontan ein Klavier in den Sinn. Phu, dass möchte ich auch nicht.

Ich habe einfach keine schlaue Idee...

Dave84
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#100

Beitrag von Dave84 » 11.03.2018, 09:59

Jemand eine Idee?

Antworten

Zurück zu „Bauthreads E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast