erstes eigenes Model

Das Board für eure Bauberichte!

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3447
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: erstes eigenes Model

#126

Beitrag von Ganorin » 01.06.2015, 07:56

Danke Euch nochmal! Ich geh nochmal in mich :)
@Poldi: war wirklich toll, vorallem weil der Sproessling zum ersten mal auf einem Festival war...Ranking unserer Familie
1.) KISS (Hammer Show, vom musikalischen wenig dahinter) / Metallica (Viel dahinter, super Kontakt zum Publikum, wenig drum herum als Show)
3.) Eisbrecher (kannten wir vorher nicht, waren sowas von mitreisend)
weitehin super gefallen hat uns limp Biskit, Kreator, Epica, Baby metal, Judas Priest, paradies Lost,testament, Beyond the black, Accept und teilweise Faith no more.
Bei Dir?

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9760
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: erstes eigenes Model

#127

Beitrag von capricky » 01.06.2015, 10:23

Alles, nur nicht das 4. von unten! :badgrin: Das wird doch sonst wieder so eine verwässerte Müsli - Optik. Ein dunkles Griffbrett mit hellem Binding ist angezeigt. Das wirkt "geschmacksverstärkend"! 8)

capricky

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6301
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: erstes eigenes Model

#128

Beitrag von Poldi » 01.06.2015, 12:34

Der absolute Top Act war für meine Jungs und für mich: KISS.
Accept war geil, Judas Priest auch. Turbonegro ,leider draußen im Regen, deshalb wieder in die Halle zu Anti-Flag (Top)
Aber auch Kapellen, die ich vorher gar nicht kannte, wie Ignite waren große klasse.

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1291
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: erstes eigenes Model

#129

Beitrag von kehrdesign » 01.06.2015, 13:47

Poldi hat geschrieben:... KISS
...
:shock: :shock: :shock:
... was denn, sind das etwa immer noch die lackierten 70er Jahre Glamrock-Fuzzies, die hier zugange sind? :?
Um etwas zu verhindern finden sich immer Gründe, um etwas zu erreichen finden sich Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4731
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: erstes eigenes Model

#130

Beitrag von bea » 26.12.2015, 20:33

Und nun?
LG

Beate

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3447
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: erstes eigenes Model

#131

Beitrag von Ganorin » 26.12.2015, 20:52

das ist ja nett :) ...ja ich mach soviel anderes..aber ich hab ein schlechtes gewissen :)

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3447
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: erstes eigenes Model

#132

Beitrag von Ganorin » 20.03.2016, 19:42

inlay ist ferig...:)
das war echt arbeit...durch die spitzen kanten musste alles mit skalpell und stemeisen nachbearbeitet werden....

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: erstes eigenes Model

#133

Beitrag von sunrisebrasil » 20.03.2016, 19:51

Wild!

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9760
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: erstes eigenes Model

#134

Beitrag von capricky » 20.03.2016, 19:55

Ist das Bild perspektivisch verzerrt, oder ist das Griffbrett tätsächlich rechteckig? (think)

capricky

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3447
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: erstes eigenes Model

#135

Beitrag von Ganorin » 20.03.2016, 20:01

nein :) , das ist perpektivisch...die masse sollten stimmen.... :)

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1660
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: erstes eigenes Model

#136

Beitrag von thoto » 20.03.2016, 20:04

Die Arbeit hat sich aber gelohnt, oder?
Ich finds super.
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1291
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: erstes eigenes Model

#137

Beitrag von kehrdesign » 20.03.2016, 20:08

Sieht gut aus.
Wie hast Du die extrem spitz zulaufenden Innenwinkel im GB gemacht - mit 'nem Cutter?
Um etwas zu verhindern finden sich immer Gründe, um etwas zu erreichen finden sich Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3447
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: erstes eigenes Model

#138

Beitrag von Ganorin » 20.03.2016, 20:16

ja, das war eine schei** arbeit...die cnc hat 4 stunden griffbrett und perlmutt gefraesst, aber danach waren es nochmal 5h handarbeit mit sehr feinem und scharfen stechbeite und skalpell....aber wir sind gluecklch :)
Danke Euch!

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4731
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: erstes eigenes Model

#139

Beitrag von bea » 20.03.2016, 22:00

Jetzt bist im im "Wettbewerb" mit unserem Bastelmann um das wildeste Inlay?
LG

Beate

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3447
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: erstes eigenes Model

#140

Beitrag von Ganorin » 20.03.2016, 22:30

Hi Bea...naja zwichen 10 stunden und 70 Stunden ist schon ein unterschied.....:) mir gefallen beide....

die restliche Gitarre soll weiss transparent werden, so dass der Eisbaer hoffentlich stimig zur Geltung kommt....

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2516
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: erstes eigenes Model

#141

Beitrag von hatta » 20.03.2016, 22:32

Geiles inlay!
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6301
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: erstes eigenes Model

#142

Beitrag von Poldi » 21.03.2016, 05:21

(clap3) Super (clap3)

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2008
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: erstes eigenes Model

#143

Beitrag von Titan-Jan » 21.03.2016, 08:13

Sehr cool! Endlich geht's hier weiter! ;) Ihr habt's wohl mit Tieren als Themen für eure Gitarren oder?

Benutzeravatar
liz
Moderator
Beiträge: 4174
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: erstes eigenes Model

#144

Beitrag von liz » 22.03.2016, 12:56

Sehr schön Alex! (clap3)

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 969
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: erstes eigenes Model

#145

Beitrag von hansg » 22.03.2016, 18:46

Ja, wirklich schön.
Der Eisbär hat was.

Gruss
Hans

Benutzeravatar
Bastelmann
Ober-Fräser
Beiträge: 932
Registriert: 05.05.2012, 07:41
Wohnort: Lippetal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: erstes eigenes Model

#146

Beitrag von Bastelmann » 23.03.2016, 08:06

Ganorin hat geschrieben:ja, das war eine schei** arbeit...die cnc hat 4 stunden griffbrett und perlmutt gefraesst ...
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Die Bundesdoofenbeauftragte warnt: "Keine Macht den Doofen!"

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6301
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: erstes eigenes Model

#147

Beitrag von Poldi » 23.03.2016, 12:13

Bastelmann hat geschrieben:
Ganorin hat geschrieben:ja, das war eine schei** arbeit...die cnc hat 4 stunden griffbrett und perlmutt gefraesst ...
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Der Arme, er kann einem richtig leid tun.
Ich wäre jetzt mal für ein "OOOHHH" von uns allen. :badgrin:

Benutzeravatar
Walterson
Ober-Fräser
Beiträge: 663
Registriert: 14.06.2011, 11:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: erstes eigenes Model

#148

Beitrag von Walterson » 23.03.2016, 12:17

Ein Eisbär aus Perlmutt im Ebenholz Griffbrett.

Da zieh ich mir doch gleich noch ein Baby-Robbensteak vom Elfenbeinteller rein.... ;)
VG
Walterson

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3447
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: erstes eigenes Model

#149

Beitrag von Ganorin » 21.02.2018, 19:47

es ist dann doch ein bisschen anders geworden...aber auch hier gehs mal wieder vorwaerts
ist aber auch ganz hübsch geworden find ich...

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1660
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: erstes eigenes Model

#150

Beitrag von thoto » 21.02.2018, 19:48

Find ich auch!
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Antworten

Zurück zu „Bauthreads E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste