Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

Wie baue ich mir eine elektrische Gitarre?

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2474
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

#1

Beitrag von MiLe » 11.05.2018, 13:00

moinsen,

ich bin gerade über das hier gestolpert:
https://www.paganino.de/zubehoer/violon ... ittel.html

Sehen aus wie Stimmwirbel, darin scheint sich aber eine 1:25 Übersetzung zu finden - das sollte doch auch für Gitarre gehen?
Vorteil: Wahrschenlich sehr leicht und dezent (keine abstehenden Ohren ;) ), dazu feiners Stimmen als mit herkömmlichen Gitarren-Tunern.
Gibt's auch in anderen Dimensionen/Übersetzungen für andere Streichinstrumente. Nur der Preis scheint heftig (think)

edit: Gerade gesehen, da gibt's noch erheblich mehr Varianten, das nenn ich mal Auswahl :shock:
http://www.wittner-gmbh.de/stest/feinstimmwirbel.html
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 892
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

#2

Beitrag von DoppelM » 11.05.2018, 15:41

Ich glaube das 1:25 ist nicht die Übersetzung sondern die Konusform. Sowas wie 1mm schmaler auf 25mm Länge. Übersetzte Wirbel für Celli wären eher ungewöhlich, je nach Saitenart eher fast schon Kontraproduktiv.
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 789
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

#3

Beitrag von Jackhammer » 11.05.2018, 16:05

Doch, die gibt es auch mit Untersetzung, meine aber dass die bei 4:1 liegt. Ähnlich gibt es Banjo und Ukulele Mechaniken in dieser Bauform und einem kleinen Planetengetriebe. Sind aber ziemlich teuer, um 20€ pro Stück.
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
ugrosche
Halsbauer
Beiträge: 392
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

#4

Beitrag von ugrosche » 11.05.2018, 16:10

Ja, die 1:25 ist die Angabe für den Konus. Die Dinger haben ein kleines Zahnradgetriebe im Griff. Das gibt eine Übersetzung 8,5 : 1.
Auf der zweiten Link gibt es in der Mitte bei "Download und Service" ein paar PDFs, die machen es klarer.

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2474
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

#5

Beitrag von MiLe » 11.05.2018, 16:12

Wie's aussieht, liegen wir alle 3 daneben :D
In den Downloads auf der Herstellerseite habe ich was von 8:1 gelesen. Die Übersetzung sitzt wohl im Knopf.
Die 1:25 bzw. 1:30 scheinen tatsächlich die Pin-Steigung zu sein.
Hat ein Cello etwa eine ähnliche Saitenspannung wie eine Gitarre? Obwohl - mit rund 30 mm werden dann die Knöpfe schon heftig.
Bei den Banjo-Mechaniken 1:4 mit kleinem Kopf stelle ich mir das Stimmen einer Gitarre aber noch deutlich schwieriger vor.
Immerhin - Mechaniken für Flamenco-Gitarre werden ja auch angeboten.

edit: ugrosche war schneller ;)
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4731
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

#6

Beitrag von bea » 11.05.2018, 20:04

Die Cello-Tune benötigen vermutlich ein Gegenlager zum Abstützen, damit das Getriebe nicht überbeansprucht wird. Mit anderen Worten, eine Rahmenkopfplatte. Und ja, von den Saitenspannungen dürfte es für einen E-Bass passen.
LG

Beate

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 848
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

#7

Beitrag von Yaman » 11.05.2018, 20:35

Und die Bohrung muss konisch sein: https://www.dictum.com/de/herdim-reibahlen-jbg

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4731
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Cello Feinstimmer 1:25 für Gitarre?

#8

Beitrag von bea » 11.05.2018, 20:53

Klar. Halt wie bei Celli.

Wem die Herdim-Reibahlen zu teuer sind: in der Bucht gibt es einen chinesischen Händler, der eine komplette Palette an Geigenbauwerkzeug im Angebot hat. Dort habe ich schon mehrfach bestellt, lief problemlos.
LG

Beate

Antworten

Zurück zu „E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast