Vier Paulas

Wie baue ich mir eine elektrische Gitarre?

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2548
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Vier Paulas

#426

Beitrag von hatta » 07.10.2017, 22:54

Kennt wohl jedee von uns (außer der urs vielleicht (whistle) ) ... mir gehts momentan gleich. Fast kompletter stillstand in der werkstatt :(

Tolle paulas sind das geworden, alle vier sehr schön! Gratuliere
Gruß
Harald

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1139
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vier Paulas

#427

Beitrag von zappl » 07.10.2017, 23:50

Sehr cool.. da steckt ne Menge gute Arbeit drin.

Achja, ich nehm die ganz rechts. ;)
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1254
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Vier Paulas

#428

Beitrag von penfield » 08.10.2017, 00:34

sunrisebrasil hat geschrieben:
07.10.2017, 22:45
Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht ;-)
Oh ja, wollte heuer noch drei Projekte abschließen. (whistle)
Immerhin eines geschafft ... (dance a) 8)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 830
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Vier Paulas

#429

Beitrag von Drifter » 08.10.2017, 05:32

zappl hat geschrieben:
07.10.2017, 23:50
Sehr cool.. da steckt ne Menge gute Arbeit drin.

Achja, ich nehm die ganz rechts. ;)
Nö, die ist meine! (whistle)

Wunderschöne Paulas!

Aber irgendwie wären die doch einen Galeriefred wert, oder? Wir wollen ja (clap3) !

lG

Norbert

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vier Paulas

#430

Beitrag von sunrisebrasil » 08.10.2017, 08:50

interessant, die Materialkosten bei dieser Paula liegen ungefähr bei der Hälfte der anderen, wenn nicht sogar darunter. Ich schätze das ich hier ganz knapp 300 € Grenze gerissen habe, Weil ich mich im letzten Moment dazu entschieden habe keine Billighardware aus China einzusetzen. Das Holz habe ich aber fast umsonst bekommen.
(think)
und soll ich euch was sagen: es ist auch meine Lieblingsgitarre von den Vieren :D

Galerie Bilder gibt es natürlich auch, ein Freund von mir hat sich eine sündhaft teure Kameraausrüstung zugelegt. Für den Preis seiner Kamera könnte man sich eine Privat Stock kaufen. :shock:
Sobald das Wetter besser ist werden Fotos geschossen.

Viele Grüsse
Markus

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1398
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Vier Paulas

#431

Beitrag von AsturHero » 08.10.2017, 10:26

sunrisebrasil hat geschrieben:
08.10.2017, 08:50
.....
Sobald das Wetter besser ist werden Fotos geschossen.

Viele Grüsse
Markus
also erst in 2018 8) ;)
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Vier Paulas

#432

Beitrag von Poldi » 08.10.2017, 10:50

Die sehen alle vier richtig gut aus. Hast du echt super hinbekommen.

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 969
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Vier Paulas

#433

Beitrag von hansg » 08.10.2017, 12:18

Respekt, die sind wirklich schön geworden (clap3) (clap3)

Gruss
Hans

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1328
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vier Paulas

#434

Beitrag von kehrdesign » 08.10.2017, 14:39

Was lange währt, wird gut.
Nur schade, dass es Paulas sind, sonst könnte ich ins Schwärmen geraten. ;)
Um etwas zu verhindern finden sich immer Gründe, um etwas zu erreichen findet man Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vier Paulas

#435

Beitrag von sunrisebrasil » 08.10.2017, 22:33

hier noch einige Aufnahmen, ganz auf die Schnelle geschossen, wie gesagt: BEssere Bilder werde ich noch für die Galerie schiessen.

Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1666
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vier Paulas

#436

Beitrag von thoto » 09.10.2017, 13:23

Sehr schöne Gitarren sind das geworden!
Ich finde es gut, dass du nicht aufgegeben hast! Das wäre sehr schade gewesen angesichts dieses Endergebnisses. (clap3) (clap3) (clap3)
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4597
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Vier Paulas

#437

Beitrag von filzkopf » 09.10.2017, 17:46

einmal die Goldtop bitte!! (clap3) sehr schön!!!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vier Paulas

#438

Beitrag von sunrisebrasil » 09.10.2017, 21:20

Vielen Dank für den Zuspruch, aber auch für die vielen Hinweise und Hilfen, die mir bei dem einen oder anderen Problem weitergeholfen haben!
Ohne die hätte ich es wihl nicht so geschafft.
Viele Grüsse
Markus

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2023
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Vier Paulas

#439

Beitrag von Titan-Jan » 10.10.2017, 13:21

Hammer! Respekt, dass du dieses Mammut-Projekt durchgezogen hast!

Wie unterscheiden sich die Gitarren denn? Das wäre ja jetzt ZIEMLICH interessant. Sound, Haptik, Wertigkeit... Kannst du da sagen, ob die unterschiedlichen Hölzer, PUs und Hardware einen eindeutigen Einfluss haben? Und welche ist jetzt deine Lieblingsgitarre? Wolltest du mit diesen vieren nicht auch einen Blindtest machen? ;-) Wäre schon mal interessant...

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vier Paulas

#440

Beitrag von sunrisebrasil » 10.10.2017, 21:16

Hallo Jan, klar, das gibt noch einen Bericht, wird noch einige Tage dauern, da ich bei zweien noch einige Kleinigkeiten optimieren muss (Schlitze im Sattel, Bundreinheit...).

Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2023
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Vier Paulas

#441

Beitrag von Titan-Jan » 11.10.2017, 07:42

Cool, darauf freue ich mich schon! ;-)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4333
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vier Paulas

#442

Beitrag von Haddock » 11.10.2017, 10:12

Hallo Markus,

erstmal gute Besserung! Gratulier für die Fertigstellung dieses Monster Projekt's. Schön sind sie geworden, Deine Paula's. Freue mich auf einen vergleichs Bericht und natürlich auf den Galerie Thread!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vier Paulas

#443

Beitrag von sunrisebrasil » 15.10.2017, 00:08

Bei dem Wetter heute musste ich einfach ein paar Foto schiessen.
Mein Kumpel mit seiner superduperhastdunochnichtgesehen Fotoausrüstung war auch da. Seine Fotos stelle ich demnächst in die Galerie.
Hier sind mal fürs Erste meine Amateurfotos ;-). Die Schwarze habe ich übrigens vor ca. 20 Jahren gekauft:

Mein neuer Liebling ist die gevögelte mit den aktiven EMG Pickups, der Klang ist einfach erste Sahne, ein Leichtgewicht ist sie mit 4,5 kg allerdings nicht.
Das Schätzchen mit dem einteiligen Top ist die, mit dem größten Geldeinsatz: allein das Top hat 300 Euronen gekostet. die P90 im HB Format klingen ebenfalls sehr gut, Gewicht 4,3 kg
Die Goldene ist mit 3,9 kg die Leichteste des Quartetts, mit dem Klang der Häussel bin ich noch nicht so ganz happy, Ccean sehr, sehr gut, gezerrt aber eher etwas dünn.
Der Spitzame dieser Paula ist "Scarface" weil ich hier 2 Astlöcher in der Decke mit Clou Hozpaste zuschmieren musste und mir noch ein Fräser beim Bindingfräsen ausgerutscht ist. Dafür ist die Oberfläche dieser Hardrockmapledecke ganz gut geworden. Den Ausrutscher sieht man Gottseidank nicht mehr. Mit Billig-Mahagoni und einer fast geschenkten Decke die Billigste im Quartett.
Obwohl fast komplett hohl, bringt deie Gute noch 4,4 kg auf die Waage. Der Klang mit 2 Billig-China-HBs ist ganz gut, kräftig und dynamisch, es braucht nicht immer die Teuren ;-)
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6329
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Vier Paulas

#444

Beitrag von Poldi » 15.10.2017, 13:32

(clap3) (clap3)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4333
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vier Paulas

#445

Beitrag von Haddock » 16.10.2017, 13:38

Hallo Markus,

sehr Cool!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4782
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Vier Paulas

#446

Beitrag von bea » 16.10.2017, 16:44

Klasse. Und alle vier sehen spektakulärer aus als die Gibson. (Ich hoffe, das ist auch klanglich so...)
LG

Beate

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 969
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Vier Paulas

#447

Beitrag von hansg » 16.10.2017, 22:26

Respekt, saubere Arbeit (clap3) (clap3) (clap3)

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 830
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Vier Paulas

#448

Beitrag von Drifter » 17.10.2017, 05:41

bea hat geschrieben:
16.10.2017, 16:44
Klasse. Und alle vier sehen spektakulärer aus als die Gibson. (Ich hoffe, das ist auch klanglich so...)
Wie wahr, wie wahr......

LG Norbert

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 751
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vier Paulas

#449

Beitrag von sunrisebrasil » 19.10.2017, 21:47

Ja, bin ganz zufrieden ;-)

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4927
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Vier Paulas

#450

Beitrag von 12stringbassman » 20.10.2017, 11:48

Bravo! (clap3) (clap3) (clap3)
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem

Antworten

Zurück zu „E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste