Kurze Frage kurze Antwort Thread

Wie baue ich mir eine elektrische Gitarre?

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
Docwaggon
Zargenbieger
Beiträge: 1172
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3126

Beitrag von Docwaggon » 13.11.2019, 14:50

ich suche inspirationen für eine holz alternative zu black limba, etwas mit einem schönen kontrast.
die aktuell zu kaufenden hölzer sind leider meistens sehr langweilig.

werden soll es so etwas ähnliches :
magose 2018-10a.JPG
eisbuche habe ich bei @Haddock's gitarre schon gesehen und die sieht klasse aus, für einen body soll das holz aber etwas schwer (und schwierig) sein
.. und leider gibt es sie anscheinend nicht mal eben als einzelne bohle sofern man nicht persönlich vor ort kaufen kann.

hat jemand kontrastreiche ideen ?

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5610
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3127

Beitrag von Simon » 13.11.2019, 17:14

Nuss? Sonst alles gemaserte, da ist nur die Frage wie gut es verfügbar/bezahlbar ist.....

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 674
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 301 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3128

Beitrag von glambfmbasdler » 13.11.2019, 19:25

Docwaggon hat geschrieben:
13.11.2019, 14:50

hat jemand kontrastreiche ideen ?
Apfel!
IMG_2848.JPG
IMG_3511.jpg
z. B. bei Holzkarle
Edit: - der hat auch dickere Bretter.
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7839
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 563 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3129

Beitrag von Poldi » 14.11.2019, 05:51

Maserpappel?

Benutzeravatar
Docwaggon
Zargenbieger
Beiträge: 1172
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3130

Beitrag von Docwaggon » 14.11.2019, 09:52

nussbaum hat nicht so schöne kontraste,
apfel könnte etwas zu rot werden (aber das schau ich mir mal an)
und maserpappel scheint es nicht in so grossen (und bezahlbaren) bohlen für einen body zu geben (think)

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 2037
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3131

Beitrag von Rallinger » 14.11.2019, 10:24

Ambrosia Maple würde mir noch einfallen. Ist relativ leicht, hat oft eine sehr schöne Zeichnung, und bläuliche Verfärbungen wo der Käfer gefressen hat (schaut sicher geil aus wenn du die Löcher mit Epoxy füllst). Und es kostet nicht die Welt. Ist halt heller als Black Limba. Aber das kannst du ja beizen, falls das in Frage kommt. Ich hab mir mal einen Bodyplank von Schröter geholt. Aktuell haben sie nur Ambrosia für Droptops auf Ebay eingestellt, aber fragen kostet ja nix. Die haben sicher was für einen Body auf Lager.
https://www.ebay.de/str/edelholzhandel2 ... 0535917015
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rallinger für den Beitrag:
Docwaggon

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1449
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3132

Beitrag von Herr Dalbergia » 14.11.2019, 10:32

Red gum
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Herr Dalbergia für den Beitrag:
Docwaggon

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1752
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3133

Beitrag von Drifter » 14.11.2019, 11:24

Ulme bzw. Rüster?

Guck mal hier, auch so etwas kannst Du bekommen, sogar in Bohlen: https://gitarrebassbau.de/viewtopic.php ... le#p121371

lG

Norbert
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Drifter für den Beitrag:
Docwaggon

Benutzeravatar
thonk
Bodyshaper
Beiträge: 229
Registriert: 24.07.2010, 00:03
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3134

Beitrag von thonk » 15.11.2019, 16:40

Die Forumsuhr tickt noch in Sommerzeit.
Ist mir ja eigentlich vollkommen latte, aber wenn man es einfach fixen kann....

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5610
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3135

Beitrag von Simon » 15.11.2019, 16:51

thonk hat geschrieben:
15.11.2019, 16:40
Die Forumsuhr tickt noch in Sommerzeit.
Ist mir ja eigentlich vollkommen latte, aber wenn man es einfach fixen kann....
das musst du in deinem persönlichen Bereich selber einstellen, siehe Screenshot:
Screen Shot 2019-11-15 at 16.51.17.png

Benutzeravatar
Docwaggon
Zargenbieger
Beiträge: 1172
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3136

Beitrag von Docwaggon » 22.11.2019, 10:38

nochmal zum thema gemasertes holz :

red gum - sehe ich mir an, die maserung ist aber nicht so kontrastreich
ulme / rüster - gefällt mir nicht, das was ich gesehen habe geht stark in richtung nussbaum
ambrosia maple werde ich auf ebay mal beobachten

Benutzeravatar
KNGuitars
Halsbauer
Beiträge: 493
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3137

Beitrag von KNGuitars » 22.11.2019, 10:53

beim gezeigten bild wäre eisbuche wirklich intressant, müsstest du halt chambern, hab aber noch keine erfahrung bezüglich verarbeitung.

... was noch ginge wäre esche dunkel färben und dann schleifen, dass nur die farbe in den poren erhalten bleibt

ich hätte aber auch ein stück maserpappel für einen einteiligen body abzugeben ;)
lg klaus

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1752
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3138

Beitrag von Drifter » 22.11.2019, 13:00

KNGuitars hat geschrieben:
22.11.2019, 10:53
beim gezeigten bild wäre eisbuche wirklich intressant, müsstest du halt chambern, hab aber noch keine erfahrung bezüglich verarbeitung.

... was noch ginge wäre esche dunkel färben und dann schleifen, dass nur die farbe in den poren erhalten bleibt

ich hätte aber auch ein stück maserpappel für einen einteiligen body abzugeben ;)
Zeig her, Steirer!

:shock:

So was such ich schon länger!

lG

Norbert

Benutzeravatar
KNGuitars
Halsbauer
Beiträge: 493
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3139

Beitrag von KNGuitars » 25.11.2019, 08:52

Drifter hat geschrieben:
22.11.2019, 13:00
...
Zeig her, Steirer!
...
muss zugeben hab mit der breite etwas übertrieben :oops: das sind die breiteren stücke die ich hab, links 27cm und rechts 32cm, leider etwas zu schmal für Docwaggon.
Foto 2.jpg
lg klaus

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1752
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3140

Beitrag von Drifter » 25.11.2019, 13:59

Ist das schön!

Wie kommt man an so schönes Holz?

@Docwaggon : ohne es virtuell versucht zu haben, aber ich dann mir vorstellen, dass man das linke Brett auf den Kopf stellt, die Innenseiten plan macht, ein Trennfurnier reingibt und eine geile 2-teilige Decke hat. Das wäre auch eine Alternative.

Klaus: was würdest Du für die Teile verlangen? Ich dränge mich aber nicht vor!

lg

Norbert

Benutzeravatar
KNGuitars
Halsbauer
Beiträge: 493
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3141

Beitrag von KNGuitars » 25.11.2019, 15:00

Drifter hat geschrieben:
25.11.2019, 13:59

Wie kommt man an so schönes Holz?
durch kontakte ;) 8)
... maserpappel und auch zb riegelahorn sind ja vom preis her extrem indeviduell (während ich zb diverse mahagoni-arten bei meinem holzhändler immer zum selben kubikmeter-preis kaufen kann)
bei maserpappel werden erstmal großabnehmer angerufen, was übrig bleibt wird dann kleineren abnehmern angeboten, was dann noch übrig ist kriegen privatleute

ich häng dabei bei einem mittleren-großanbieter dran ... die gezeigten stücke kommen ziemlich sicher von cropp (genau kann ichs auch nicht sagen, da mir mein händler natürlich seine einkaufsquelle auch nicht verrät), aber wie gesagt wird man die als privater dort so stücke nur schwer oder garnicht bekommen, bzw wenn dann zum doppelten preis

preis gibts per PN
lg klaus

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5610
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3142

Beitrag von Simon » 25.11.2019, 15:57

Nicht aufsägen das schöne Holz!! lieber eine andere Bodyform bauen!! :D :D

meine T Style Modelle würden von der Breite für den rechten passen, also Klaus wenn ihn niemand vor mir nimmt meld dich bitte :P
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Simon für den Beitrag:
KNGuitars

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1752
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3143

Beitrag von Drifter » 26.11.2019, 13:29

@Simon : ich muss mich raushalten. So ein verdammt schönes Holz. Aber das sollte auch wirklich verarbeitet werden, und das wäre bei Dir in sicher besseren Händen.

lG

Norbert

Gunnar
Neues Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 11.07.2014, 19:13
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3144

Beitrag von Gunnar » 28.11.2019, 19:46

Hallo,

ich habe eine Frage, bezüglich selbstbau Singlecoils. Und zwar hab ich hier im Forum gelesen, dass man, anstatt Messingösen (Eyelets), auch Aderendhülsen, als Lötpunkt, von den Spulendrähten zu den Anschlusskabeln nehmen kann. Wie befestigt man diese? Mit Sekundenkleber?
Weil die Messingösen haben ja einen Kragen und werden verpresst. Oder?

Gruß Gunnar

Benutzeravatar
micha70
Zargenbieger
Beiträge: 1187
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3145

Beitrag von micha70 » 28.11.2019, 19:55

Hallo! Die Aderendhülsen haben üblicherweise auch einen kleinen Bund an einem Ende (die das Plastik hält und normalerweise über die Isolierung des Kabels reicht). Klar, das muss weg. Die andere Seite hab ich normal verquetscht. Sekundenkleber dürfte sich beim Löten ziemlich schnell verabschieden und verdampfen was nicht unbedingt angenehm ist.

LG
Micha

Gunnar
Neues Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 11.07.2014, 19:13
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3146

Beitrag von Gunnar » 28.11.2019, 22:04

Hallo Micha,

danke für deine Antwort.
Aber irgendwie verstehe ich es noch nicht ganz.
Wenn man sie (zusammen?)-quescht rutschten sie doch nach oben heraus. Oder wie hast du sie gequetscht? Nach außen?

Danke
Gruß Gunnar

Benutzeravatar
micha70
Zargenbieger
Beiträge: 1187
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3147

Beitrag von micha70 » 28.11.2019, 22:29

Gunnar hat geschrieben:
28.11.2019, 22:04
Hallo Micha,

danke für deine Antwort.
Aber irgendwie verstehe ich es noch nicht ganz.
Wenn man sie (zusammen?)-quescht rutschten sie doch nach oben heraus. Oder wie hast du sie gequetscht? Nach außen?

Danke
Gruß Gunnar
Hallo Gunnar! Theoretisch muss man sogar gar nicht quetschen. Mit dem Bund von unten durchgesteckt, der Draht durch und verlötet. Wo will dann die Hülse noch hin? Ich habe es einfach von oben noch nach außen verquetscht um es beim Handling einfacher zu haben. Kurz mal gekritzelt
01FEE8E3-49A0-4FE4-9DAE-50FAE6A22AC9.jpeg
Hoffe es wird klarer was ich meinte.

LG
Micha
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor micha70 für den Beitrag:
Gunnar

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 10958
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 816 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3148

Beitrag von capricky » 28.11.2019, 23:29

Man spreizt die Aderendhülse mit einem Körner, dann klemmt sie perfekt, Allerdings sind die Aderendhülsen meist zu lang... gekürzt werden sie, in dem man einen Zahnstocher hineineinsteckt und sie mit einer Puksäge kürzt.... isso einfach! 8) ;) (im Umkehrschluss heißt das natürlich, das man nur Adernendhülsen verwenden kann, in die ein Zahnstocher passt... alles klar? :D )

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag (Insgesamt 2):
RallingerGunnar

Gunnar
Neues Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 11.07.2014, 19:13
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3149

Beitrag von Gunnar » 29.11.2019, 18:41

Hallo,

Jetzt habe ich es verstanden.
Danke, euch beiden.

Gruß Gunnar

Benutzeravatar
100WChris
Ober-Fräser
Beiträge: 535
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#3150

Beitrag von 100WChris » 04.12.2019, 21:08

Hallo Leute,
ich hab gerade versucht von fretfind2d ein dxf runter zu laden und kriege es nicht mehr hin :?
Flash ist für die Seite zugelassen, es öffnet sich ein "Sichern unter…"-Fenster, aber es wird nichts runtergeladen.
Liegt das an mir? Oder ist die Download-Funktion auf der Seite deaktiviert…
beste Grüße
Chris

Antworten

Zurück zu „E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste