Gemini7 Exklusive

Wie baue ich mir eine elektrische Gitarre?

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Gemini7 Exklusive

#1

Beitrag von Haddock » 13.02.2020, 20:13

Guten Abend wertes Forum,

eigentlich kennt Ihr meine Bauthreads ja. Hier werde ich aber nochmals eine Exklusive Bauen, und das hier festhalten. Viel Spass bei diesem Thread und ich freue mich auf eine rege Beteiligung mit allem drum und dran :D

Los ging es gestern mit diesem Stück Nussbaum, welches ich beim Werkstatt aufräumenin die Hände bekam, (das Aufräumen war nicht gestern, das ist schon länger her). Da mir einen Gemini7 abhanden gekommen ist, war die Wahl der Form schnell getroffen. Also ab auf die CNC und Start gedrückt.
Nach ca. 1,5 Stunden sah das ganze so aus...
...und dann vom Reststück befreit.
Die Leimlehre für die Korpus-Aussenkontur hab ich auch auf der CNC gefräst, ein positiv und ein negativ Teil.
Sechs Streiffen 0,5mm Nussbaumfurnier zugeschnitten, Leim aufgetragen und das ganze verpresst.
Heute dann die Zwingen gelöst...
und den Furnierstreiffen ausgeformt.
Auf die 40mm Zargenhöhe vom Korpuss geschlifen und an selbigen angepasst.
Als alles seine Richtigkeit hatte, hab ich die zwei Teile verleimt. Das verleimte Furnier passte so gut, dass ich mit Malerkrepp pressen konnte. Mit Zwingen währe das doof gewesen.
Wärend dem trocknen des Leimes, stand heute auch noch die fertigung von neuen Glitzerbobbins auf dem Program. In die Ahornplatte hab ich entsprechenden Taschen gefräst...
...und dann genüsslich mit Epoxy und glitzer befüllt :D
Pro Farbe gibt das nun acht Bobbins, das sollte wohl ein weilchen herhalten.

Die Verleimung der Bügels mit dem Korpus war nach dieser Aktion trocken, also Tape weg und grob verputzt.
Das Griffbrett, welches ich schon vor einem weilchen gefräst habe, passt wunderbar zu dieser Gitarre, (wie ich finde).
Der Hals wird aus Ahorn mit Nussbaum Mittelstück.

MusikalischerWerkstattStartGruss kommt von Fear Factory...weil das einfach ein guter Song ist :D

http://www.youtube.com/watch?v=7RJsRQOneMY

Gruss
Urs

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1512
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#2

Beitrag von DoppelM » 13.02.2020, 20:35

Richtig schick. Ich mag die Gemini Form immer mehr...
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5738
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#3

Beitrag von bea » 13.02.2020, 21:04

So schick die Form ist und so sehr mir die Idee mit der Fortsetzung der Kontur durch eine Zarge im Grundsatz gefällt - so sehr würde ich vermuten, dass mich die Armauflage in ihrer Kantigkeit stören würde.

Lieferst Du ein passendes Polster für den Unterarm mit ;-) ?
LG

Beate

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gemini7 Exklusive

#4

Beitrag von Haddock » 13.02.2020, 21:09

Hallo Bea,

da kommt noch was, keine Sorge :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1451
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#5

Beitrag von Drifter » 13.02.2020, 22:23

Großes Kino! Sehr großes Kino!


LG

Norbert

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 1542
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#6

Beitrag von Rallinger » 14.02.2020, 08:04

Haddock hat geschrieben:
13.02.2020, 20:13
eigentlich kennt Ihr meine Bauthreads ja. Hier werde ich aber nochmals eine Exklusive Bauen, und das hier festhalten.
Kennt man. Drum abonniert man's ja ...

Schaut aus als würde da eine würdige Nachfolgerin für deine Verflossene entstehen. Ist das dieselbe faule Nuss wie bei deinen letzten Luftzargenmodellen? Kein Holzstabilisator dieses Mal?
Haddock hat geschrieben:
13.02.2020, 21:09
da kommt noch was, keine Sorge :D
Du machst uns aber jetzt ned schwach und baust eine Riverguitar mit Glitzies, oder?

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7410
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 328 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#7

Beitrag von Poldi » 14.02.2020, 09:41

Darf ich auch mal bei dir in der Werkstatt aufräumen? :lol:
Das gibt wieder ein großes Kino hier.
Ist das das Ersatzmodell für die gestohlene?

An die Glitzerbobins kann ich mich noch nicht so ganz gewöhnen. Wobei die Blauen und die Schwarzen schon nicht schlecht sind.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gemini7 Exklusive

#8

Beitrag von Haddock » 14.02.2020, 18:47

Guten Abend,

also, das wird nicht die Ersatzgitarre für die abhanden gekommene. Die, die abhanden gekommen ist wird 1:1 nachgebaut.
Rallinger hat geschrieben:
14.02.2020, 08:04

Ist das dieselbe faule Nuss wie bei deinen letzten Luftzargenmodellen? Kein Holzstabilisator dieses Mal?

Du machst uns aber jetzt ned schwach und baust eine Riverguitar mit Glitzies, oder?
Genau, das ist die selbe faule Nuss wie bei den beiden anderen. Den Holzstabilisator wird hier durch Epoxy ersetzt. Im nachhinein war ich nicht so richtig zufrieden mit dem Holzfestiger. Vom Epoxy verspreche ich mir mehr.

Nein es gibt keine mit Harz ausgegossene Riverguitar. Das machen ja schon so viele Gitarrenbauer, sowas kommt im Saitenkraft Labor nicht in Frage (naughty) ;) :badgrin:
Poldi hat geschrieben:
14.02.2020, 09:41

Darf ich auch mal bei dir in der Werkstatt aufräumen? :lol:

An die Glitzerbobins kann ich mich noch nicht so ganz gewöhnen. Wobei die Blauen und die Schwarzen schon nicht schlecht sind.
Ja aber gerne Micha, es gibt immer was aufzuräumen! :D

Die Glitzerbobbins kommen schon gut... ;)

Heute hab ich den sieben teiligen Hals verleimt. Ahorn, Nussbaumfurnier, Ahornfurnier, Nussbaum, Ahronfurnier, Nussbaumfurnier, Ahorn.
Für das von Bea angesprochene Problem, gab es an der Zarge oben ein massives Nussbaum Addon, welches ich nach dem verleimen schön passend schleifen kann. Es soll sich dann unauffällig ins Gesammtbild einfügen.
Dazu dann morgen mehr :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gemini7 Exklusive

#9

Beitrag von Haddock » 14.02.2020, 18:53

Bitte an die Admis:

Ich war zu doof um den Thread im richtigen Unterforum zu posten, kann das bitte jemand in "Bauthread E-Gitarre" verschieben?

Danke!

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5288
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#10

Beitrag von Simon » 14.02.2020, 21:04

Hey Urs, ganz großes Kino! Gottseidank machst du eine Bauthread ;)

Und gottseidank machst du keine Epoxi-River-Wasauchimmer Gitarre, ich kann diese nicht mehr sehen ;)

und irgendwoher glaub ich kenn ich diese Nuss....

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 2136
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#11

Beitrag von penfield » 15.02.2020, 18:13

Super! (clap3)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Arbeitet an Les Paulownia und den Semmelblonden JMs um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gemini7 Exklusive

#12

Beitrag von Haddock » 15.02.2020, 19:41

Guten Abend,
Simon hat geschrieben:
14.02.2020, 21:04
Hey Urs, ganz großes Kino! Gottseidank machst du eine Bauthread ;)

Und gottseidank machst du keine Epoxi-River-Wasauchimmer Gitarre, ich kann diese nicht mehr sehen ;)

und irgendwoher glaub ich kenn ich diese Nuss....
Hey Simon, ich mas das ganze Epoxy Gitarren zeugs auch nicht mehr sehen! Und ja, natürlich kennst Du diese Nuss ;) :D

Los ging es heute mit dem Anzeichnen der Kopfplatte an der Halskantel...
...danach hab ich das Kopfplattenfurnier zugeschnitten...
...den Kopfplattenwinkel geschnitten...
...und mit Schrecken festgestellt, dass dieses Stück Holz mal bewohnt war!
Das passt ja irgendwie zu der Gitarre, also Kopfplattenfurnier aufgeleimt und auf der Fläche oben, dann bündig gehobelt.
Nach dem einzeichnen des Griffbrett's ging es dann auf die CNC.
...Trussrod, Trussrod Zugang und die Kontur gefräst.
Und fertig ist der Halsrohling, Jetzt ohne ehemaligen Bewohner :D
Das Griffbrett Positioniert...
...und aufgeleimt.
Der Armrest schaut nun so aus, das ist noch nichts geshaped.
Ein erstes Gesamtbild, gefällt mir :D
Gruss
Urs

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5288
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#13

Beitrag von Simon » 15.02.2020, 19:56

Gefällt mir auch ausgesprochen gut!! Bekommt sie eigentlich auch ein Sparkle Pickguard? :)

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3161
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#14

Beitrag von hatta » 15.02.2020, 21:55

(clap3) das wird wieder eine richtige augenweide!
Du baust echt tolle Instrumente. Da kann ich noch viele bauen um da nur vielleicht annähernd ranzukommen :D
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gemini7 Exklusive

#15

Beitrag von Haddock » 16.02.2020, 14:47

Guten Tag,

danke Euch zwei! :D
Simon hat geschrieben:
15.02.2020, 19:56
Gefällt mir auch ausgesprochen gut!! Bekommt sie eigentlich auch ein Sparkle Pickguard? :)
Nein Simon, nix Sparkle Pickguard. Entweder Plex glasklar, oder in einem Braunton, wie Deins.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 1028
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#16

Beitrag von dhaefi » 17.02.2020, 14:35

Hallo Urs

Ganz ehrlich, diese Bodies gefallen mir extremst! Was du hier wieder ablieferst wird (wie immer) grandios. Ich muss dich mal besuchen um so eine zu spielen!

Gruss,
Dani

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gemini7 Exklusive

#17

Beitrag von Haddock » 17.02.2020, 18:01

Guten Abend,

danke und sehr gerne Daniel :D
dhaefi hat geschrieben:
17.02.2020, 14:35
Hallo Urs

Ganz ehrlich, diese Bodies gefallen mir extremst! Was du hier wieder ablieferst wird (wie immer) grandios. Ich muss dich mal besuchen um so eine zu spielen!

Gruss,
Dani
Heute hab ich den Nachtmitag dem Zeichnen des Pickguards und Fräsen von Plexi auf der CNC gewidmet. Mit viel Geduld und immer wieder ämdern der Parameter, hat es dann geklappt, ohne Fräser Verlust. Das hier gezeigte Pickguard ist eine Muster, das richtige wird glasklar.
Gruss
Urs

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7410
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 328 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#18

Beitrag von Poldi » 17.02.2020, 19:18

Alter... Hammermässig.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 2136
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#19

Beitrag von penfield » 17.02.2020, 20:30

Cool!
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Arbeitet an Les Paulownia und den Semmelblonden JMs um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5288
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#20

Beitrag von Simon » 17.02.2020, 21:25

FETT

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1611
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#21

Beitrag von Yaman » 18.02.2020, 09:31

Obercool!

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3161
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#22

Beitrag von hatta » 18.02.2020, 16:23

Haaaaaaaaalt Stop! Das wird ja viel zu geil...nenene, so geht dat nich (naughty) ;) (whistle)

Fett!!
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7410
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 328 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#23

Beitrag von Poldi » 18.02.2020, 17:58

Du hast Recht Harald. Ich bin auch der Meinung das hier wieder mit alten morschen Holz den armen Kunden die Kohle aus der Tasche gezogen wird. Dazu noch ein PG welches auf seltsame Lötstellen blicken lässt und was noch nicht einmal beleuchtet ist.
Die absolute Frechheit ist aber wohl das Stück Sperrholz auf dem ich meinen zarten Unterarm legen soll. Ne ne ne..... :badgrin: :badgrin: :badgrin: :badgrin:

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4824
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gemini7 Exklusive

#24

Beitrag von Haddock » 18.02.2020, 18:52

Guten Abend,

danke danke für Euer Lob! Es war ja aber erst das versuchs Pickguard. Das Richtige kommt hier!
Das ist jetzt natürlich Geschmacksache ob gelb oder transparent. Mein Favorit ist klar, was meint Ihr?

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7410
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 328 Mal

Re: Gemini7 Exklusive

#25

Beitrag von Poldi » 18.02.2020, 19:15

Bleibt der Korpus so oder wird der noch stärker durch Öl o. ä. stärker abgedunkelt.
Wenn der so bleibt dann keins von Beiden (Ich weiß, ich steh damit wieder alleine da). Ich könnte mir etwas schwarz-transparentes vorstellen, eventuell wirklich von innen beleuchtet. Ansonsten findeich das Orangene nicht schlecht.
Das transparente ist mir zu farblos, obwohl es das Holz nicht verdeckt.

Antworten

Zurück zu „E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste