TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

Vom einfachen Akku-Schrauber bis hin zur CNC Maschine,
alles über elektrische Werkzeuge und Maschinen-Zubehör

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#1

Beitrag von AsturHero » 30.01.2018, 19:21

Huhu,
hab mir gestern eine alte 3 Rollen Tischbandsäge geholt (TIP cbs100, baugleich mit vielen anderen aus den 80gern/90gern) für 20 Euro zum testen/üben/lernen/ausprobieren/ärgern etc. etc.

SIe scheint noch relativ gut in Schuss zu sein und hab sie erst mal komplett demontiert, gereinigt, neu geschmiert etc.. Kohlen sind noch i.O. und der Zahnriemen auch.

Was mich wundert ist, in der Maschine waren keinerlei Bandagen an den Laufrollen.
Hat der Vorbesitzer die einfach weggelassen oider kann es sein, das es auch Billigmaschinen gab/gibt, die darauf verzichten???
Die Rollen sind aus ABS Kunbststoff..ich kann mir nicht vorstellen das das gesund ist ohne BAndage zu rollen...

In div. Handbücher sehe ich, das es mal Bandagen in Explosionszeichnungen vorhanden sind, in anderen widerum nicht..

Es gibt online zu Hauf noch Bandagen für das Maschinchen..
Im Set werden 3 Bänder für die Rollen angeboten, obwohl eine ROlle per Zahnriemen angetrieben wird und das Sägeblatt auf dem Zahnriemen aufliegend transportiert wird..soll da trotzdem eine Bandage noch unter den ZAhnriemen??

Für das kleine Geld wollte ich erst mal ausprobieren ob das MAschinchen was kann oder nicht....
Was für mich reizvoll war ist die Durchlasshöhe von 11,7 cm.. (hab nen VIdeo gesehen wo jemand mit der gleichen MAschinen einen 10cm Block damit langsam durchtrennt hat) und die angenehme Durchlassbreite von 30cm...

Ich denk das ist ganz praktisch für Bodys vorzusägen anstatt mit der Stichsäge.

Habe jetzt mal 2 Sägebänder zum testen bestellt, 1 x 6mm, 1x 12 mm.
Zuviel Geld möcht ich erst mal nicht reinstecken, weil ich nicht weiss ob die MAschine meinen Ansprüchen reicht oder nicht.
Aber wäre schön, wenn mir jemand sagen könnte ob ich noch BAndagen dazubestellen sollte oder nicht.

Was mich wundert ist, das es trotz des Alters und das es kein hochwertiges Modell ist noch so viele Ersatzteile für die gibt...
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Bermann
Ober-Fräser
Beiträge: 656
Registriert: 23.04.2010, 19:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#2

Beitrag von Bermann » 31.01.2018, 13:46

Antonio
Wie dünn ist denn das bestellte Sägeband?
Solche Kleinbandsägen benötigen ein möglichst dünnes Sägeband, sonst reißt es recht flott.

Gruß Hermann

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#3

Beitrag von AsturHero » 31.01.2018, 17:44

beide 0,45 mm, und beide zahnspitzen gehärtet..es gibt zwar Onlinehändler, die auch Standart Sägeblätter für meinen Typ Bandsäge in 0,36 mm anbieten, aber diese Blätter sind meiner Recherche nach schneller stumpf.
Sollten die 0,45er schnell reissen, muss ich dann die günstigeren aber schneller verschleissenden 0,36ger Bänder bestellen.
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 835
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#4

Beitrag von Yaman » 01.02.2018, 06:51

Bermann hat geschrieben:
31.01.2018, 13:46
Antonio
Wie dünn ist denn das bestellte Sägeband?
Solche Kleinbandsägen benötigen ein möglichst dünnes Sägeband, sonst reißt es recht flott.
Warum reissen die sonst? Die Rollen sind im Vergleich zu großen Bandsägen natürlich viel kleiner und damit der Biegeradius des Bandes, allerdings wird das durch die Bauweise mit drei Rollen und die nicht so hohe Blattspannung etwas entschärft.

Benutzeravatar
Bermann
Ober-Fräser
Beiträge: 656
Registriert: 23.04.2010, 19:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#5

Beitrag von Bermann » 01.02.2018, 07:06

Die Schwachstelle ist die Verschweißung des Bandes.

Gruß Hermann

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#6

Beitrag von AsturHero » 01.02.2018, 20:58

so jetzt muss ich bis Ende nächster Woche warten, bis das die Bandagen und die Sägeblätter ankommen.
Mal schauen, ob ich die Bandage auch für die Antriebsrolle nutze oder nich, da das Sägeband schon auf der Rückseite des Antriebriemens aufliegt.
Leise ist die MAschine eher nicht, sie hört sich an, wie ein MAhlwerk von einer Espressomaschine, aber an den LAgern liegts nicht, da diese alle gefettet sind. Die 3 Rollen haben keine Kugellager sondern sind per Sinterachse aufgeschraubt.

Habe zum Glück noch einen Zahnriemenhändler online gefunden, da ich das Glück habe, eine der wenigen MAschinen zu ergattern, die so alt ist, das es keine passenden Zahnriemen vom Hersteller mehr gibt. Meine braucht noch 160 Zähne, während die neueren Typen ein 250 Zähne Zahnriemen hat. DIese gibt es noch genügend im Netz zu kaufen.

Bei meinem Tisch feht die Tischeinlage. Wozu braucht man so eine Auflage, bzw. was ist der Sinn einer solchen Einlage?
Ansonsten bastel ich mir so eine Einlage selber aus Holz.
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1285
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#7

Beitrag von jhg » 01.02.2018, 23:26

Yaman hat geschrieben:
01.02.2018, 06:51
Warum reissen die sonst? Die Rollen sind im Vergleich zu großen Bandsägen natürlich viel kleiner und damit der Biegeradius des Bandes, allerdings wird das durch die Bauweise mit drei Rollen und die nicht so hohe Blattspannung etwas entschärft.
Die Bänder reißen in den Zahnzwischenräumen weil das Material "geknickt" wird durch die kleinen Rollen. Das hatte ich bei meiner alten Metabo auch. Je dünner das Band, desto flexibler ist es...

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 835
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#8

Beitrag von Yaman » 02.02.2018, 08:51

AsturHero hat geschrieben:
01.02.2018, 20:58
Mal schauen, ob ich die Bandage auch für die Antriebsrolle nutze oder nich, da das Sägeband schon auf der Rückseite des Antriebriemens aufliegt.
Auf den Fotos der Bandsäge auf dieser Seite (http://7fingers.de/bandsaegentuning/) sieht es so aus, dass das Sägeblatt auf der Antriebsrolle neben dem Zahnriemen läuft. Also brauchst du auch Bandagen für alle Rollen. Die falsche Führung in deiner Maschine kann auch ein Grund für die Geräusche sein.
AsturHero hat geschrieben:
01.02.2018, 20:58
Bei meinem Tisch feht die Tischeinlage. Wozu braucht man so eine Auflage, bzw. was ist der Sinn einer solchen Einlage?
Ansonsten bastel ich mir so eine Einlage selber aus Holz.
Diese Einlage soll verhindern, dass kleine Holzteile vom Sägeblatt mitgerissen werden und sich im Tisch verkeilen. Also nie ohne Einlage sägen :!:. Welche Abmessungen hat denn deine Einlage? Da ich für meine Bandsäge selber welche benötigt habe, kann ich dir Kunststoffscheiben (40 mm Durchmesser, 5 mm dick) anbieten. Aus Holz habe ich auch versucht eine Einlage herzustellen, aber das wird nichts, da zu wenig Material stehen bleibt, um genügend stabil zu sein.

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#9

Beitrag von AsturHero » 02.02.2018, 11:56

Das täuscht leider. Die Rollen sind Ca. 20mm breit. Die antriebsrolle hat hinten noch einen 4mm hohen grat/Absatz damit der zahnriemen nicht nach hinten (Gehauseruckwand ) abrutschen kann und in der Spur gehalten wird. Der zahnriemen selbst ist schon 15 mm breit, da ist kein Platz mehr das das sageband noch daneben passt. Das ist so vorgesehen das das sageband auf den zahnriemen aufliegt.wie gross der Einsatz sein muss mess ich heut Abend nach wenn ich Feierabend hab. Lieben dank
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#10

Beitrag von AsturHero » 04.02.2018, 10:54

so hab noch mal in der Bedienungsanleitung gelesen, das Sägeband läuft definitiv auf dem Zahnriemen.
Hier der Auszug aus dem Manual:
...Anmerkung:
Der Zahnriemen zum Antrieb ist zuerst auf das Rad (11) und das Zahnritzel
(25) zu legen. Das Bandsägeblatt läuft dann auf dem glatten Rücken des
Zahnriemens, d.h. über den Rädern (10 und 11), und erfährt dadurch seinen
Antrieb.
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 835
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#11

Beitrag von Yaman » 04.02.2018, 11:21

Wie sieht es mit dem Durchmesser und der Dicke der Tischeinlage aus?

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#12

Beitrag von AsturHero » 04.02.2018, 20:38

hach ja :) meine EInlage ist rechteckig oben 52mm x 40mm
der Absatz ist 3mm tief und knapp 5mm breit

so sieht das Ersatzteil aus:
Bild
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 835
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#13

Beitrag von Yaman » 04.02.2018, 20:48

Dann passen meine Scheiben ja nicht.

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#14

Beitrag von AsturHero » 04.02.2018, 21:43

trotzdem lieben Dank :)
ich denk ich mach nen 10mm hohen Holzklotz/MDF Block und Mittig kleb ich ne 3mm MDF Platte drauf die ringsrum 5mm breiter ist als das Klötzchen.
Vorher bohr ich in dem Klötzchen mit nem Forstner bisschen aus in der Mitte und die dünne MDF-Platte bearbeite ich mit der LAubsäge.
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
iporka
Holzkäufer
Beiträge: 103
Registriert: 06.03.2015, 09:56
Wohnort: Dabbelju-Upper-Valley
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#15

Beitrag von iporka » 05.02.2018, 08:45

Ich würde nicht so ein riesiges Loch in der Mitte machen.
Einfach mit der Bandsäge einen Schlitz rein machen - fertig.
Größer wird das von alleine. Ich habe eine zweite Einlage
für Gehrungsschnitte.

So long,

Mat
Guitar building is anticipation!
Tim Horrell

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#16

Beitrag von AsturHero » 06.02.2018, 18:35

Freitag oder Samstag kommen die Bandagen sowie die Sägeblätter..bin mal gespannt ob das Maschinchen für mich taugt oder den Weg zurück auf IHBÄH findet....
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: TIP cbs100 baugleich Interkrenn BS12/Lematec BS12 etc.

#17

Beitrag von AsturHero » 08.02.2018, 22:00

sodele, kleiner Zwischenstand:
heute sind die Bandagen sowie die Sägeblätter von den Bandsägeprofis.de eingetroffen.
Hatte nur wenig Zeit aber ich bin beeindruckt wie das Maschinchen den 44mm Kiefernholzkantel wie Butter durchsägt hat.
Ich weiss Kiefer ist weich, aber ich wollte erst mal langsam einfahren und erst mal das Einstellen lernen.
Am Samstag versuch ich es mal mit Mahagoni und Co.
Die BAndagen waren 3 Stück geleifert worden (war gar nicht so einfach die überzuziehen, da sehr stramm), aber wie ich schon vermutete ist 1 Band zuviel.
Das Antriebsrad/Rolle kann zwar die Bandage aufnehmen, aber dann passt nicht mehr der Zahnriemen drauf, weil der Zahnriemen zu kurz wird durch den Umfang der Bandage. Des weiteren hätte dann der Zahnriemen hinten keine Führung mehr, weil die Bandage so dick ist wie die Führungsnut der Rolle.
Sieht so aus, als wenn des so geplant ist das das Sägeband auf den RIemen laufen soll und quasi der Zahnriemen als Bandage fungiert.
Leider isses dann Nepp vom Bandagenverkäufer, dann 3 BAndagen anzubieten, anstatt nur 2...wäre dann 10 Euro billiger gewesen :( grummelgrummel

Mit den BAndagen läuft die MAschine auch bedeutend ruhiger und viel leiser als vorher.
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Antworten

Zurück zu „elektrische Maschinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast