Dreiecksfeile mit glatter Kante?

von Hobeln, Sägen und Feilen bis zu Spezialhandwerkzeugen

Moderator: jhg

Antworten
Niko1909
Planer
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.2019, 20:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#1

Beitrag von Niko1909 » 14.04.2019, 11:56

Moin zusammen,
....gibt es sowas? Und falls ja, wo findet man sowas?
Bünde verkronen ohne das Griffbrett in Mitleidenschaft zu ziehen wäre das Ziel.
Wie macht ihr das?
Schonmal ganz lieben Dank und LG,
Niko

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6894
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#2

Beitrag von Poldi » 14.04.2019, 12:31

An der Dreikantschlüsselfeile haben wir hier fast alle die Kante am Schleifstein abgeschliffen und poliert. Damit geht das dann ganz gut.

Niko1909
Planer
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.2019, 20:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#3

Beitrag von Niko1909 » 14.04.2019, 12:36

Super, danke Dir!

Crott85
Planer
Beiträge: 84
Registriert: 08.01.2018, 16:41
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#4

Beitrag von Crott85 » 15.04.2019, 09:13

Ich hab nach mehreren (teuren) Versuchen mit Diamantfeilen von Stewmac und Hosco am Wochenende auch zu einer Schlüsselfeile gegriffen. Den Umweg mit dem Schleifstein hab ich mir gespart und einfach diese Griffbrettschutzbleche untergelegt. Solange der Bund nicht sehr flach ist geht das sehr gut.

Mich würde interessieren ob jmd die Halbrundfeile von Rockinger schon getestet hat? den einzigen Nachteil den ich mir bisher vorstellen konnte ist dass man begrenzt ist was die Höhe des Bundes angeht?

Benutzeravatar
Docwaggon
Zargenbieger
Beiträge: 1036
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#5

Beitrag von Docwaggon » 15.04.2019, 11:26

Crott85 hat geschrieben:
15.04.2019, 09:13
Mich würde interessieren ob jmd die Halbrundfeile von Rockinger schon getestet hat? den einzigen Nachteil den ich mir bisher vorstellen konnte ist dass man begrenzt ist was die Höhe des Bundes angeht?
meinst du die bundfeile von rockinger ?
https://www.rockinger.com/index.php/de/ ... 81/a-09039
oder die nromale halbrundfeile (habilis irgendwas)?

Crott85
Planer
Beiträge: 84
Registriert: 08.01.2018, 16:41
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#6

Beitrag von Crott85 » 15.04.2019, 12:03

Docwaggon hat geschrieben:
15.04.2019, 11:26
Crott85 hat geschrieben:
15.04.2019, 09:13
Mich würde interessieren ob jmd die Halbrundfeile von Rockinger schon getestet hat? den einzigen Nachteil den ich mir bisher vorstellen konnte ist dass man begrenzt ist was die Höhe des Bundes angeht?
meinst du die bundfeile von rockinger ?
https://www.rockinger.com/index.php/de/ ... 81/a-09039
oder die nromale halbrundfeile (habilis irgendwas)?
Ne die hier (quarterround)
https://www.rockinger.com/index.php/de/ ... 81/a-09141

Die normale ist mir zu grob und zu wenig Kontrolle darüber was man mit dem Bund macht. Liegt aber sicher im wesentlichen auch an mir.

Tsuru
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2018, 10:10

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#7

Beitrag von Tsuru » 15.04.2019, 13:37

Man kann diese Dreikantfeile auch kaufen, allerdings hab ich sie nur in UK gefunden:
https://www.amazon.co.uk/Fret-Dressing- ... B00GP11GRY
Bin damit zufrieden..

Viele Grüße, Sascha

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 10427
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#8

Beitrag von capricky » 15.04.2019, 14:25

Tsuru hat geschrieben:
15.04.2019, 13:37
Man kann diese Dreikantfeile auch kaufen, allerdings hab ich sie nur in UK gefunden:
https://www.amazon.co.uk/Fret-Dressing- ... B00GP11GRY
Bin damit zufrieden..

Viele Grüße, Sascha
Diese "Dreikantfeile" im link ist eine Flachfeile, die ich aber jederzeit den ewig und überall propagierten Dreikantfeilen vorziehen würde.

capricky

Tsuru
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2018, 10:10

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#9

Beitrag von Tsuru » 15.04.2019, 15:25

der Meister hat natürlich Recht und ich habe die "falsche" verlinkt, hier jetzt noch die "richtige"
https://www.amazon.co.uk/Triangular-Fre ... -1-catcorr

Svenson
Planer
Beiträge: 95
Registriert: 02.07.2018, 17:41
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#10

Beitrag von Svenson » 15.04.2019, 17:45

Die hab ich mir letztens über Guitarsandwoods.com direkt bestellt...

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4941
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#11

Beitrag von filzkopf » 15.04.2019, 17:50

capricky hat geschrieben:
15.04.2019, 14:25
Tsuru hat geschrieben:
15.04.2019, 13:37
Man kann diese Dreikantfeile auch kaufen, allerdings hab ich sie nur in UK gefunden:
https://www.amazon.co.uk/Fret-Dressing- ... B00GP11GRY
Bin damit zufrieden..

Viele Grüße, Sascha
Diese "Dreikantfeile" im link ist eine Flachfeile, die ich aber jederzeit den ewig und überall propagierten Dreikantfeilen vorziehen würde.

capricky
wir hatten es sicher schonmal, ich finde es aber nicht mehr und kann mich nicht erinnern, deshalb Chefe, warum würdest du diese einer Dreiecksfeile vorziehen?

Grazie mile
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 10427
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#12

Beitrag von capricky » 15.04.2019, 18:32

filzkopf hat geschrieben:
15.04.2019, 17:50


wir hatten es sicher schonmal, ich finde es aber nicht mehr und kann mich nicht erinnern, deshalb Chefe, warum würdest du diese einer Dreiecksfeile vorziehen?

Grazie mile
Das handling und die Kontrolle sind viel angenehmer!
Ich nutze flache schweizer Vallorbe/Grobet Hemmungsfeilen mir SH6 (schweizer Hieb) , auch als Stiftenfeile, Echappement Feile bezeichnet . Die Schmalseiten sind ohne Hieb, die habe ich poliert, eine Seite eben die andere leicht ballig.
Die Gefahr die Griffbrettkante zu kerben ist bei der Flachfeile deutlich geringe bist gar nicht vorhanden gegenüber den Dreiecksfeilen, wo selbst die geschliffene Kante immer noch versehentlich kerben kann, gerade dann, wenn man den letzten Grat an den Bunddrahtecken entfernen will.

capricky

Niko1909
Planer
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.2019, 20:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dreiecksfeile mit glatter Kante?

#13

Beitrag von Niko1909 » 16.04.2019, 11:34

:grübel:
Macht absolut Sinn! Danke Dir/euch!

Antworten

Zurück zu „Handwerkzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste