Erledigt: >> Suche Multi-Spannstock

Hast du etwas zu verkaufen oder suchst du etwas bestimmtes?
Antworten
Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Erledigt: >> Suche Multi-Spannstock

#1

Beitrag von viento » 14.11.2022, 17:59

Vielleicht hat jemand einen Multi-Spannstock über...oder weiß eine preiswerte Quelle.
41HN2wG3zFL._SR600,315_PIWhiteStrip,BottomLeft,0,35_PIStarRatingFOUR,BottomLeft,360,-6_SR600,315_ZA6,445,290,400,400,AmazonEmberBold,12,4,0,0,5_SCLZZZZZZZ_FMpng_BG255,255,255.jpg.png
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
Bermann
Ober-Fräser
Beiträge: 880
Registriert: 23.04.2010, 19:48
Wohnort: --
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#2

Beitrag von Bermann » 14.11.2022, 21:25

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bermann für den Beitrag:
viento

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#3

Beitrag von viento » 15.11.2022, 00:15

Danke! Preislich bei Dictum, einen Tick drunter. (clap3)
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 995
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 265 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Multi-Spannstock

#4

Beitrag von glambfmbasdler » 15.11.2022, 11:30

Der hier rentiert sich, wenn du Nähe München wohnst:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-282-5591
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor glambfmbasdler für den Beitrag:
viento
Grüße
Edi

Web: Neues vom Glambfmbasdler
Netzwerk: Mastodon

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#5

Beitrag von viento » 15.11.2022, 12:52

Danke für den freundlichen Tipp!
Ich habe inzwischen bei einem anderen Angebot zugesagt, das bei 100€ liegt.
Ein Freund bringt mir das nächste Woche mit und ich bin gespannt. (dance a)
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
ValentinS
Bodyshaper
Beiträge: 261
Registriert: 27.05.2020, 09:20
Wohnort: Schduddgard
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Multi-Spannstock

#6

Beitrag von ValentinS » 16.11.2022, 14:58

ICH suche einen richtig guten Multi-Spannstock.
Offensichtlich gibt's keine exakte Kopie von den alten "Originalen".
Es gibt die klapprigen roten mit dem runden Handrad aus Übersee oder die klapprigen grünen bei Dict*m.
Produziert werden die vermutlich alle in China.

Wer nen guten alten anzubieten hat mit schwenkbaren Backen, bitte pn an mich.

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 995
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 265 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Multi-Spannstock

#7

Beitrag von glambfmbasdler » 16.11.2022, 17:22

ValentinS hat geschrieben:
16.11.2022, 14:58
ICH suche einen richtig guten Multi-Spannstock.
Offensichtlich gibt's keine exakte Kopie von den alten "Originalen".
Es gibt die klapprigen roten mit dem runden Handrad aus Übersee oder die klapprigen grünen bei Dict*m.
Produziert werden die vermutlich alle in China.

Wer nen guten alten anzubieten hat mit schwenkbaren Backen, bitte pn an mich.
Ich weiß jetz nicht, ob du einen anderen Schraubstock von Dictum hast wie ich, aber meiner tut seit ca. 8 Jahren genau das was er soll: Holzteile verschiedenen Zuschnitts zwecks Bearbeitung sicher fixieren, ohne Spuren zu hinterlassen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor glambfmbasdler für den Beitrag:
viento
Grüße
Edi

Web: Neues vom Glambfmbasdler
Netzwerk: Mastodon

Benutzeravatar
Yaman
Luthier
Beiträge: 3128
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 932 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#8

Beitrag von Yaman » 17.11.2022, 07:59

ValentinS hat geschrieben:
16.11.2022, 14:58
Es gibt die klapprigen roten mit dem runden Handrad aus Übersee oder die klapprigen grünen bei Dict*m.
Produziert werden die vermutlich alle in China.
Was ist denn an denen klapprig? Auch mein Modell der „Klapprigen“ tut seit Jahren was er soll ohne Probleme.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Yaman für den Beitrag:
viento

Benutzeravatar
Titan-Jan
Luthier
Beiträge: 2905
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 731 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Multi-Spannstock

#9

Beitrag von Titan-Jan » 17.11.2022, 08:09

Also ich muss sagen, bei meinem grünen stört mich schon, dass die Spannbacken nicht parallel anziehen. Damit meine ich, wenn ich einen Holzklotz einspanne und wirklich festspanne ist er oben locker (ca. 1mm Spalt) und nur unten gespannt... Ob das beim "Originalen" anders war? Oder sich irgendwie fixen lässt?

Benutzeravatar
ugrosche
Zargenbieger
Beiträge: 1375
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#10

Beitrag von ugrosche » 17.11.2022, 09:18

Titan-Jan hat geschrieben:
17.11.2022, 08:09
Also ich muss sagen, bei meinem grünen stört mich schon, dass die Spannbacken nicht parallel anziehen. Damit meine ich, wenn ich einen Holzklotz einspanne und wirklich festspanne ist er oben locker (ca. 1mm Spalt) und nur unten gespannt... Ob das beim "Originalen" anders war? Oder sich irgendwie fixen lässt?
:D
Mit so einem Ding liebäugele ich ja auch schon länger. Wenn ich mir die Konstruktion auf Bildern ansehe, frage ich mich, wie die das hinkriegen, dass die Vorderzange beim Anziehen nicht kippt. Ist ja aufgrund der Backenhöhe ein ziemlicher Hebel.
Jetzt weiß ich, dass es eine Schwachstelle ist :D

Kannst Du nicht die Holzbacken abschrauben und passend schräg schleifen oder mit Unterlegscheiben justieren?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ugrosche für den Beitrag:
viento
Aktuelles Projekt: Werkstatt aufräumen
Abgeschlossene Projekte: Graffiti | Kaizen-Bass | Massari-Archtop | Reste-Cajon

Benutzeravatar
ValentinS
Bodyshaper
Beiträge: 261
Registriert: 27.05.2020, 09:20
Wohnort: Schduddgard
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Multi-Spannstock

#11

Beitrag von ValentinS » 17.11.2022, 09:22

Ich meine das Spiel bei geöffneten Backen und das Umschlagspiel in der Spindel. Ich bin Feinmechaniker, aus meinem Blickwinkel ist das bös zusammengepfuschter Murx.
Ich trage mich mit der Hoffnung dass das bei den alten Spannstöcken besser war und ich mal einen ergattere.
Mein grüner klafft in geschlossenem Zustand unten einige mm auf...

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11451
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 706 Mal
Danksagung erhalten: 1224 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#12

Beitrag von capricky » 17.11.2022, 10:17

Wer einen Gitarrenhals in eine Halstasche einpassen kann, dem sollte es doch kein Problem bereiten, hölzerne Spannbacken eines Schraubstocks ab- und auszurichten, wenn da vertikal ein bißchen Schiefstand ist.
Solch ein Schraubstock, ich vermute der Hersteller ist in Indien beheimatet, tut in meiner Werkstatt sein 18 Jahren Dienst (und so sieht er inzwischen auch aus).
Das Einzige, was mich anfänglich daran störte, war eher ästhetischer / haptischer Natur... die rohe Gußoberfläche der Kurbel. Die habe ich geschliffen und poliert. Dann wollte ich immer mal Kugeldrucklager auf der Trapezwelle zwischen Kurbel und Gehäuse zwecks leichterem Lösen einbauen (siehe gemoddete Version bei StewMac)... bei der Absicht ist es bisher geblieben.
Demnächst braucht er aber wirklich frische Backen.... es könnten aber durchaus noch zehn Jahre vergehen! ;) 8)

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag (Insgesamt 3):
Yamanvientohatta

Benutzeravatar
Titan-Jan
Luthier
Beiträge: 2905
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 731 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Multi-Spannstock

#13

Beitrag von Titan-Jan » 17.11.2022, 12:40

ValentinS hat geschrieben:
17.11.2022, 09:22
Ich meine das Spiel bei geöffneten Backen und das Umschlagspiel in der Spindel. Ich bin Feinmechaniker, aus meinem Blickwinkel ist das bös zusammengepfuschter Murx.
Naja also Umkehrspiel ist doch bei einem Schraubstock wirklich völlig egal. Klar ist nicht schön, aber bei einem Schraubstock finde ich wirklich "robust & günstig" sinnvollere Attribute als "umkehrspielfrei" ;)

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#14

Beitrag von viento » 17.11.2022, 15:33

Kann man nicht an die beiden Holzbacken innen eine Schicht Gummi oder Kork machen?
Dann würde z.B. eine Gitarre besser und ohne Verrutschen sitzen und um einen kleinen Spalt von einem oder zwei Millimeter
brauchte man sich nicht zu sorgen.
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 5217
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Zell am See
Hat sich bedankt: 577 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Multi-Spannstock

#15

Beitrag von Gerhard » 17.11.2022, 15:35

viento hat geschrieben:
17.11.2022, 15:33
Kann man nicht an die beiden Holzbacken innen eine Schicht Gummi oder Kork machen?
Dann würde z.B. eine Gitarre besser und ohne Verrutschen sitzen und um einen kleinen Spalt von einem oder zwei Millimeter
brauchte man sich nicht zu sorgen.
Die Holzbacken sind innen mit Gummi belegt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gerhard für den Beitrag:
viento

Benutzeravatar
Titan-Jan
Luthier
Beiträge: 2905
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 731 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Multi-Spannstock

#16

Beitrag von Titan-Jan » 17.11.2022, 15:36

Eine dünne Gummischicht ist schon dran. Die hat einen guten Reinkoeffizienten aber ist kaum kompressabel, was auch wiederum ungeschickt wäre, wenn man kleine Teile einspannen will.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Titan-Jan für den Beitrag:
viento

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#17

Beitrag von viento » 17.11.2022, 15:38

Danke für die Aufklärung!
Das wußte ich nicht, meiner kommt wahrscheinlich erst zum Wochenende und sollte der alte sein.
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#18

Beitrag von viento » 22.11.2022, 14:00

Noch eine Frage zu den Spannbacken:
Da mein "neuer" nichts dran hat und ich denke, daß eine Beschichtung mit Kork zwar weich genug ist, aber evtl. in den kleinen Zwischenräumen empfänglich für kleine harte Krümel oder Steinchen usw. ist, interessiert mich sehr, welche Beschichtung Ihr empfehlen würdet. Wenn möglich baumarkt-käuflich... (dance a)
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11451
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 706 Mal
Danksagung erhalten: 1224 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#19

Beitrag von capricky » 22.11.2022, 17:01

viento hat geschrieben:
22.11.2022, 14:00
Noch eine Frage zu den Spannbacken:
.... interessiert mich sehr, welche Beschichtung Ihr empfehlen würdet. Wenn möglich baumarkt-käuflich...
Im StewMac "Baumarkt" kosten die Polyurethangummiplatten als Ersatz schlanke 37,- Dollar, dazu noch zwei Multplexplatten zu 22,- Dollar! Zusammen also rund 60,- Dollar, plus Versandkosten und Einfuhrumsatzsteuer.
Ja da muss man die "Backen" schon ganz schön zusammenkneifen, wenn man da durch will! :D
Zum Glück gibt es 3mm Polyurethanplatten 90er shore Härte auch bezahlbar bei ihbääh.
So eine Backe brauch zur Besohlung ein Stück von etwa 13 x 7cm, angeboten werden Stücke von 30 x 20cm für 12,-Euro versandkostenfrei. Da hast du eine Weile Ersatz. Anderen Gummi würde ich nicht empfehlen.

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag (Insgesamt 3):
vientoTitan-JanGerhard

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#20

Beitrag von viento » 22.11.2022, 18:14

Meinen ganz herzlichen Dank für Deine hilfreichen detaillierten Hinweise!
Als kalte Dusche kommt bei Einkäufen in den Staaten ja immer das shipping dazu, ansonsten gibt es dort alles was das Herz erfreut.
Ich gucke mal gleich, was die "Bucht" dazu feilhält.


>>>noch ´ne Frage dazu: womit befestige / klebe ich die am besten?
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
Bermann
Ober-Fräser
Beiträge: 880
Registriert: 23.04.2010, 19:48
Wohnort: --
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#21

Beitrag von Bermann » 23.11.2022, 11:08

Maxh`s wie die Schuhmacher: Kontaktkleber ;)

Hermann
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bermann für den Beitrag:
viento

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#22

Beitrag von viento » 23.11.2022, 12:55

Ich probiere mal den UHU Polymax glasklar
Bildschirm­foto 2022-11-23 um 12.54.27.png
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11451
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 706 Mal
Danksagung erhalten: 1224 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#23

Beitrag von capricky » 23.11.2022, 14:18

viento hat geschrieben:
22.11.2022, 18:14

>>>noch ´ne Frage dazu: womit befestige / klebe ich die am besten?
Ich halte mich an die Empfehlung von StewMac und nehme Epoxidharz.

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag:
viento

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Suche Multi-Spannstock

#24

Beitrag von viento » 23.11.2022, 16:05

Das ist ja eine passende Empfehlung weil ich solch Zeugs noch im Regal habe. (dance a)
..................................................................................................................................

Jetzt ist der Spannstock fertig, die Backen sind mit Epoxy beklebt und er "spannt" prima.
Die beiden Backen sind zwar nicht so zu drehen wie bei denen von Dictum oder
Stewmac, aber das stört mich überhaupt nicht. Die Gitarre sitzt fest und darum
geht es mir.
Ich danke Euch für alle Tipps!
IMG_4114.JPG
web-IMG_4115.jpg
Freundlicher Gruß!

Antworten

Zurück zu „Suche/Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast