Gitarrenidentifikation

Hast du etwas zu verkaufen oder suchst du etwas bestimmtes?
Antworten
Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Gitarrenidentifikation

#1

Beitrag von capricky » 18.02.2018, 17:15

Wie heißt der Typ, der auf der Steelstring einen Gibson oder PAF ähnlichen Pickup hat und unfassbar flink spielt. Ich komme nicht auf den Namen und der Kunde, der mich anrief und auf dessen Gitarre ich solch einen Pickup bauen soll auch nicht.
Curt Cobain rannte ja mit solch einem ähnlichen Teil rum..., der ist es nicht!
Die Steelstringer unter euch kennen den bestimmt.

capricky

edit: .... just enter gedrückt und peng ist der Name da - Tommy Emmanuel! :roll: .. aber der hat doch keinen PAF auf der Gitarre!? Der meint doch nicht etwa doch Cobain? (auch keine PAF's) .... oh mein Gott... :cry:

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 835
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Gitarrenidentifikation

#2

Beitrag von Yaman » 18.02.2018, 17:39

Ich habe Tommy Emmanuel noch nie mit HB in einer Steelstring gesehen bzw. gehört. Der spielt meistens Maton-Gitarren mit eingebautem Pickup und AER-Verstärker.

Benutzeravatar
DoubleC
Zargenbieger
Beiträge: 1594
Registriert: 25.04.2010, 16:18
Wohnort: Uff 'n Funkturm
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Gitarrenidentifikation

#3

Beitrag von DoubleC » 18.02.2018, 18:56

Das Teilchen von Nirvana-Kurti war eine Martin D18E (1958-1959)

https://www.youtube.com/watch?v=F5XhhavAo3I

Aber mir fällt jetzt definitv kein FIngerstyle-Artist ein, der auf so einer Rabaukenbox brilliert. Aus Australien kommen einige junge Männer, die da ganz klasse sind, aber die nehmen mit einem Mix aus Piezo/Transducer und MagnetPU (Seymour Duncan o.ä.) ab........und dann ab in die Elektrik........

Und Al DiMeola (wg. unfassbar flink) hat immer diese US-amerikanischen Plastikschüsseln gespuit.......


Grusz

2C

Benutzeravatar
fonzarelli
Bodyshaper
Beiträge: 243
Registriert: 23.04.2010, 13:27
Wohnort: Augsburg
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gitarrenidentifikation

#4

Beitrag von fonzarelli » 20.02.2018, 18:56

Roy Rogers?

Benutzeravatar
DoubleC
Zargenbieger
Beiträge: 1594
Registriert: 25.04.2010, 16:18
Wohnort: Uff 'n Funkturm
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Gitarrenidentifikation

#5

Beitrag von DoubleC » 20.02.2018, 22:03

fonzarelli hat geschrieben:
20.02.2018, 18:56
Roy Rogers?
Ick hätte jesacht Merle Travis aba der hat von Paule Bigsby nur'n Hals uff seine Martin jeleimt jekriecht........und keene Tonabnehma

Denn ha'ick nochwat jefunden.........fülleicht war ja ditt jemeint jewesen.......


Jruss


ßweeßee

Benutzeravatar
gitabou
Ober-Fräser
Beiträge: 506
Registriert: 01.03.2013, 22:38
Wohnort: Bad Waldsee
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Gitarrenidentifikation

#6

Beitrag von gitabou » 21.02.2018, 10:51

Mir ist gerade als erstes Jon Gomm eingefallen, der ist ja gerade hip :D
Aber es ist ja schon gelöst.... Hab mir gerade den Tommy Emmanuel reingezogen, das ist ja ganz schön hippelig. :D
http://www.gitabou.de | Zeichnungen und Schablonen für den E-Gitarrenbau

...

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Gitarrenidentifikation

#7

Beitrag von capricky » 21.02.2018, 11:54

Ich muss da noch mal nachfragen, aber ich erreiche den Anfragenden nicht. Wahrscheinlich meinte er doch Cobain nur hat der keine Gibson (ähnlichen) Humbucker auf der Martin gehabt, aber Cobain hätte der doch gewusst!? Und ein überragender Gitarrist war der nun nicht... aber das ist ja der potentielle Auftragergeber auch nicht. 8) Es bleibt spannend!

capricky

Antworten

Zurück zu „Suche/Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast