Was es nicht alles gibt...

Dies und das
Antworten
Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1403
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Was es nicht alles gibt...

#1

Beitrag von penfield » 25.06.2018, 17:53

Ein Anflug von Knopfharmonika auf der Gitarre ;)

https://www.amazon.com/gp/product/B01G2 ... em_1p_7_im
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar eingeschoben...

Benutzeravatar
Sven2
Halsbauer
Beiträge: 471
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Was es nicht alles gibt...

#2

Beitrag von Sven2 » 25.06.2018, 22:06

penfield hat geschrieben:
25.06.2018, 17:53
Ein Anflug von Knopfharmonika auf der Gitarre ;)

https://www.amazon.com/gp/product/B01G2 ... em_1p_7_im
(Facepalm!)
Zitat: "Eliminates Finger Pain"...
Dann versuch mal nen Baree darauf zu greifen.

Wer denkt sich sowas aus?
Wer kauft sowas?

Ahh!
Nein!
Es geht noch schlimmer!
https://www.amazon.com/E-Z-Chord-107803 ... 03-9475361
"Greifen Sie einen ganzen Akkord mit nur einem Finger!"


Sven

Gitarren bauen ist wie Kartoffelchips essen:
Man kann einfach nicht nur einen nehmen.

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1423
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was es nicht alles gibt...

#3

Beitrag von kehrdesign » 26.06.2018, 09:50

Sowas kenne ich schon aus den frühen 60er Jahren:

Bild

halt mit Hebeln statt mit Tasten.
Sven2 hat geschrieben:
25.06.2018, 22:06
...
Wer denkt sich sowas aus?
Wer kauft sowas?
...
Gitarrespielen können war damals sehr angesagt. Und mit diesem Teil konnte fast jeder am Lagerfeuer klimpern auch ohne viel zu üben. Ein Verkaufserfolg war's trotzdem nicht, vielleicht auch, weil 'ne entspannte Greifhand-Position was anderes ist.
Um etwas zu verhindern finden sich immer Gründe, um etwas zu erreichen findet man Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1403
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Was es nicht alles gibt...

#4

Beitrag von penfield » 26.06.2018, 13:06

Barree geht da nicht wirklich, Sven2, wenn ich das richtig durchschaut habe. :lol:

Danke für den Hinweis, Kehrdesign, das ist interessant;
hätte mich ehrlich gewundert, wenn es so etwas Ähnliches nicht schon gegeben hätte.

Hier noch ein Link mit Details zu Guitarola.
http://www.vintageaudioberlin.de/vabgal ... ola_Marma/
Offenbar kann man da mit einem Tastendruck einen Akkord spielen.
Irgendwie faszinierend, ob sich der Aufwand lohnt für die wenigen Akkorde,
die man am Lagerfeuer üblicher Weise braucht 8), ist eine andere Frage ;) .
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar eingeschoben...

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1423
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was es nicht alles gibt...

#5

Beitrag von kehrdesign » 26.06.2018, 14:21

penfield hat geschrieben:
26.06.2018, 13:06
Barree geht da nicht wirklich, ...
Naja,
die Accorde F, B, Fm# oder Hm beispielsweise entsprechen schon den Barré-Griffen in der ersten bzw. zweiten Lage. Eine Reihe zu vier Hebeln beinhaltet jeweils Tonica, Dominante, Subdominante und parallele Moll einer von sechs verfügbaren Tonarten. Da ließen sich auch solche der damals gängigen und typischen Barré-Accordfolgen wie E - G - C - H7 ganz gut spielen. Und wenn man bei einer gut gestimmten Gitarre gedrückt hat wie'n Ochse, klang das Ganze sogar sehr sauber ohne zu schnarren.
Um etwas zu verhindern finden sich immer Gründe, um etwas zu erreichen findet man Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
clonewood
Moderator
Beiträge: 5560
Registriert: 23.04.2010, 19:11
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Was es nicht alles gibt...

#6

Beitrag von clonewood » 26.06.2018, 19:59

Autoharp funktioniert auch ganz gut

https://www.youtube.com/watch?v=gyrcUlX7sPg

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1403
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Was es nicht alles gibt...

#7

Beitrag von penfield » 27.06.2018, 13:35

kehrdesign hat geschrieben:
26.06.2018, 14:21
penfield hat geschrieben:
26.06.2018, 13:06
Barree geht da nicht wirklich, ...
Naja,
die Accorde F, B, Fm# oder Hm beispielsweise entsprechen schon den Barré-Griffen in der ersten bzw. zweiten Lage. Eine Reihe zu vier Hebeln beinhalten jeweils Tonica, Dominante, Subdominante und parallele Moll einer von sechs verfügbaren Tonarten. Da ließen sich auch solche der damals gängigen und typischen Barré-Accordfolgen wie E - G - C - H7 ganz gut spielen. Und wenn man bei einer gut gestimmten Gitarre gedrückt hat wie'n Ochse, klang das Ganze sogar sehr sauber ohne zu schnarren.
Ich nehme an, du beziehst dich auf die guitarola Vorrichtung.
(die ich nicht kenne)

Die Aussage betreffend Barregriffe war nur auf den ursprünglichen Amazon Link bezogen.
https://www.amazon.com/gp/product/B01G2 ... em_1p_7_im
damit scheint Barree eher mühsam
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar eingeschoben...

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1423
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was es nicht alles gibt...

#8

Beitrag von kehrdesign » 27.06.2018, 13:39

penfield hat geschrieben:
27.06.2018, 13:35
... Ich nehme an, du beziehst dich auf die guitarola Vorrichtung. ...
Ja
Um etwas zu verhindern finden sich immer Gründe, um etwas zu erreichen findet man Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste