Eure neuesten Errungenschaften...

Dies und das
Benutzeravatar
wasduwolle
Board-Admin
Beiträge: 1439
Registriert: 23.04.2010, 19:04
Wohnort: Bühl, Baden
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1376

Beitrag von wasduwolle » 07.04.2018, 00:23

Holz.....
4,2 m Sipo und 3,4 m Limba, alles >20 Jahre alt
Das Sipo ist 55 bis 65 cm breit und 65 mm dick, das Limba ist ca 50 breit und 50 mm dick
Grüsse
Wasduwolle

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1059
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1377

Beitrag von zappl » 07.04.2018, 00:31

Hui..Das willst du doch bestimmt nicht alles für dich behalten? ;)
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2458
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1378

Beitrag von hatta » 07.04.2018, 07:53

Sehr schön 8)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
wasduwolle
Board-Admin
Beiträge: 1439
Registriert: 23.04.2010, 19:04
Wohnort: Bühl, Baden
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1379

Beitrag von wasduwolle » 07.04.2018, 09:14

zappl hat geschrieben:
07.04.2018, 00:31
Hui..Das willst du doch bestimmt nicht alles für dich behalten? ;)
Hmmh (think) , hab ich mir noch keine Gedanken gemacht....verkaufen werde ich wohl nix...eher tauschen

Benutzeravatar
Sven2
Halsbauer
Beiträge: 336
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Aufnahmegerät

#1380

Beitrag von Sven2 » 19.04.2018, 22:27

Da ich unlängst meinen 50. feiern durfte/musste, habe ich mich entschlossen, mir zum Trost etwas schönes zum Geburtstag zu schenken. Und da ich ich bereits seit ein paar Jahren immer wieder erfolglose Versuche unternommen habe, meinen Rechner als Mehrspurtonbandgerät zu verwenden, habe ich mich entschieden, mir nun ein Fertiggerät zu kaufen.

Und so steht nun seit knapp zwei Wochen ein Tascam DP-32SD bei mir.
Ein 32-Kanal Recorder/Mixer, mit dem ich nun endlich auch mehrspurige Aufnahmen machen kann. Aufgenommen wird auf SD-Karte.
Als Mikrofon habe ich zu einem Rode NT-1a gegriffen, da ich wahrscheinlich nur klassische Gitarre aufnehmen werde. Und ich muss sagen, dass die Aufnahmequalität dieser Kombination wirklich toll ist.

Hier habe ich auf meiner ersten Gitarre das Stück Montamayor aus "Castles of Spain" von Federico Moreno Torroba aufgenommen.
Montemayor.mp3
(1.59 MiB) 53-mal heruntergeladen
Und hier habe ich auf meiner zweiten GItarre das Stück Torija aus "Castles of Spain" von Federico Moreno Torroba aufgenommen.
Torija.mp3
(1.95 MiB) 35-mal heruntergeladen
Die Stücke sind beide ohne digitale Effekte oder Nachbearbeitung aufgenommen.
(Hoffentlich funktionieren die Dateianhänge)

In Zukunft kann ich also zu Bildern meiner selbstgebauten Gitarren auch Hörproben hochladen.
:-)

Sven

P.S.: Es wäre nett, wenn man zusätzlich zu MP3-Dateien auch FLAC-Dateien hochladen könnte. Das ist ein freies, verlustlos komprimierendes Audioformat. Wem muss ich denn diese Bitte vortragen?

Der Sängerchor trinkt Bier vom Fass,
benebelt sind schon vier vom Bass.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1195
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1381

Beitrag von penfield » 19.04.2018, 23:52

Schönes Geburtstagsgeschenk.
Die Anhänge funktionieren wunderbar.
Gut gespielt ... und gebaut natürlich auch (clap3)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 773
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1382

Beitrag von Yaman » 20.04.2018, 08:46

Schönes Gerät und gut gespielte Aufnahmen.

HENK
Neues Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 25.09.2011, 13:45

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1383

Beitrag von HENK » 21.04.2018, 20:06

Vielen lieben Dank für diese wunderbare Musik an einem lauschigen Abend.

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4665
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1384

Beitrag von bea » 21.04.2018, 20:40

Schön.

Deinen Vorschlag, das FLAC-Format zu unterstützen, finde ich gut. Du könntest Dich direkt an den "Chef" wenden (dhaefi) oder aber das Anliegen in dem entsprechenden Forenbereich posten ("Das Board").


Ich höre mir gleich auch noch das zweite Beispiel an!
LG

Beate

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 773
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1385

Beitrag von Yaman » 25.04.2018, 10:22

Ich bin schon lange auf der Suche nach einem bezahlbaren Werkstattwagen. Die aus dem Baumarkt sind aus dünnem Blech und taugen nichts und die "richtigen" entsprechend teuer. Nun habe ich auf dem Flohmarkt sehr günstig einen Werkstattwagen gefunden, allerdings nicht mit Schubladen, sondern mit einem inneren Regalsystem mit nur zwei Fächern. Aber der Wagen ist sehr stabil (und leider auch entsprechend schwer (Flohmarkt :?)), hat eine Arbeitsplatte aus Holz und eine verschließbare Tür.
Da ich keine weiteren Fächer für dieses System im Internet gefunden habe, habe ich mich entschieden, mir Schubladen aus Euroboxen selbst zu bauen. Dazu habe ich Stahlwinkel an die schon im richtigen Rastermaß vorhandenen Löcher gepoppt. Die Löcher im Winkel passten auch, also kein Bohren nötig.
Der fertige Wagen:
Da über der oberen Schublade noch eine Lücke war, habe ich die auch noch genutzt, indem ich ein dünnes Brett mit zwei Lagen einer alten Isomatte beklebt habe und dann entsprechende Aussparungen für meine Messwerkzeuge geschnitten habe.

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 754
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1386

Beitrag von Drifter » 25.04.2018, 11:13

Genial!

lG

Norbert

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6245
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1387

Beitrag von Poldi » 25.04.2018, 11:49

Jau, sehr schön.

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2458
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1388

Beitrag von hatta » 25.04.2018, 13:15

Sehr schön!
Gruß
Harald

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2458
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1389

Beitrag von hatta » 25.04.2018, 13:21

Was mir gerade einfällt... ich habe auch was neues 8)

Da mir das dauernde weg und herräumen der Bandäge auf die Nerven ging, habe ich beschlossen, dass diese einen Untersatz braucht, der auch fahrbar sein soll.
Daraufhin kurz mit meinem Haus und Hof Schlosser dran gemacht, durch geplant und dann nach dem Besorgen des Materials auch gleich geshweißt.

Unter der Bandsäge ist dann auch noch Platz, um diverse maschinen zu verstauen.

Hier mal die Fotos:

Die Türe vorne fehlt noch und die OSB Platten werden noch mit OSB Lack von Clou behandelt, dass man sich nicht irgendwelche Splitter einziehen kann.
Weiters folgt noch durch die Grundplatte der Bandsäge eine Absaugung. Dazu werde ich einfach ein Kniestück eines 100mm Rohres durch die Rückwand anschließen, dann kann ich die hoffentlich bald folgende Holzabsaugung problemlos anschließen.

Gruß
Harald
Gruß
Harald

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1195
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1390

Beitrag von penfield » 25.04.2018, 15:27

Sehr gut gelöst.
So Rollen fehlen meiner Bandsäge auch sehr...
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 773
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1391

Beitrag von Yaman » 25.04.2018, 16:57

Ja wenn man einen Schlosser kennt und schweissen kann ist das schon praktisch.

Ich habe mich für meine Bandsäge mit einem Servierwagen von Ikea beholfen. Der ist stabil genug und hat auch Rollen:

https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30240348/

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2458
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1392

Beitrag von hatta » 25.04.2018, 17:24

So ein Ikea Wagen ist natürlich auch nicht schlecht! Viele Wege führn nach Rom ;)

Naja... schweißen kann ich selber, bin ja aus der Metall Branche, aber der herr Kollege will hin und wieder beschäftigt werden ;)

Für den Frästisch ist so was ähnliches nur etwas breiter geplant und da aber mit 4 rädern (2 davon sperrbar)
Das gibt nochmal genügend Stauraum für Messwerkzeuge usw...
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Bastelmann
Ober-Fräser
Beiträge: 931
Registriert: 05.05.2012, 07:41
Wohnort: Lippstadt
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1393

Beitrag von Bastelmann » 10.05.2018, 17:07

Nach längerer Beschäftigung mit dem Thema Holzverbindungen habe ich mir eine sogenannte Woodrat zugelegt, ein Frässystem zur Herstellung von Schlitzen und Zapfen, Fingerzinken, Schwalbenschwänzen, Nuten und Graten, Abplattungen, Gehrungen, Falzen etc.:
Das Gerät ermöglicht völlig freie Einteilungen z.B. von Zinken und ist unabhängig von Schablonen. Ich werde noch zwei digitale Messschieber für x- und y-Achse anbringen, damit ich nicht nur nach Muster und Anriss sondern wahlweise auch nach Berechnung und Einstellung nach Maßen arbeiten kann.
Dateianhänge
Die Bundesdoofenbeauftragte warnt: "Keine Macht den Doofen!"

Benutzeravatar
Bastelmann
Ober-Fräser
Beiträge: 931
Registriert: 05.05.2012, 07:41
Wohnort: Lippstadt
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1394

Beitrag von Bastelmann » 10.05.2018, 17:10

:(
Was ist das denn für eine Seuche beim Einstellen von Bildern? Dateianhänge werden ja einfach weggewuppt ...
Die Bundesdoofenbeauftragte warnt: "Keine Macht den Doofen!"

Benutzeravatar
Bastelmann
Ober-Fräser
Beiträge: 931
Registriert: 05.05.2012, 07:41
Wohnort: Lippstadt
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1395

Beitrag von Bastelmann » 10.05.2018, 17:12

Und noch ein Bild:
Die Bundesdoofenbeauftragte warnt: "Keine Macht den Doofen!"

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Holzkäufer
Beiträge: 149
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1396

Beitrag von glambfmbasdler » 10.05.2018, 17:16

Bastelmann hat geschrieben:
10.05.2018, 17:10
:(
Was ist das denn für eine Seuche beim Einstellen von Bildern? Dateianhänge werden ja einfach weggewuppt ...
Hatte ich gestern auch - immer wenn ich die Vorschau verwendet hab, hats einige Bilder gelöscht.
Grüße
Eduard

Benutzeravatar
Bastelmann
Ober-Fräser
Beiträge: 931
Registriert: 05.05.2012, 07:41
Wohnort: Lippstadt
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1397

Beitrag von Bastelmann » 10.05.2018, 17:49

Ein erster schneller Versuch (keine 15 Minuten) mit zwei Restbrettchen verlief vielversprechend:
Die Bundesdoofenbeauftragte warnt: "Keine Macht den Doofen!"

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Holzkäufer
Beiträge: 149
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1398

Beitrag von glambfmbasdler » 10.05.2018, 17:57

Bastelmann hat geschrieben:
10.05.2018, 17:49
Ein erster schneller Versuch (keine 15 Minuten) mit zwei Restbrettchen verlief vielversprechend:
20180510_174048.jpg
Als Zargen-/Deckenverbindung fast aweng aufwendig! ;)

Edit: aber sonst net schlecht.
Grüße
Eduard

Benutzeravatar
Bastelmann
Ober-Fräser
Beiträge: 931
Registriert: 05.05.2012, 07:41
Wohnort: Lippstadt
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1399

Beitrag von Bastelmann » 10.05.2018, 18:05

glambfmbasdler hat geschrieben:
10.05.2018, 17:57

Als Zargen-/Deckenverbindung fast aweng aufwendig! ;)

Edit: aber sonst net schlecht.
... wird auch eher im Möbel- als im Gitarrenbau zum Einsatz kommen. :D
Die Bundesdoofenbeauftragte warnt: "Keine Macht den Doofen!"

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2458
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1400

Beitrag von hatta » 10.05.2018, 23:59

Bastelmann hat geschrieben:
10.05.2018, 17:07
Nach längerer Beschäftigung mit dem Thema Holzverbindungen habe ich mir eine sogenannte Woodrat zugelegt, ein Frässystem zur Herstellung von Schlitzen und Zapfen, Fingerzinken, Schwalbenschwänzen, Nuten und Graten, Abplattungen, Gehrungen, Falzen etc.:
20180510_152907.jpg
Das Gerät ermöglicht völlig freie Einteilungen z.B. von Zinken und ist unabhängig von Schablonen. Ich werde noch zwei digitale Messschieber für x- und y-Achse anbringen, damit ich nicht nur nach Muster und Anriss sondern wahlweise auch nach Berechnung und Einstellung nach Maßen arbeiten kann.
Was hast denn da für eine tolle Absaugung?

Schöne vorrichtung... wenn ich mehr zinken würde, würd ich mir auch sowas zulegen.
Gruß
Harald

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast