R.I.P.

Dies und das
Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3786
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 738 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: R.I.P.

#376

Beitrag von hatta » 25.04.2022, 07:47

Viel zu früh.

Das letzte für mich greifbare Konzert von ihm wurde abgesagt... hätt ihn gern live erlebt.

RIP Kurti 😪
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hatta für den Beitrag:
Winkl15
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Roland Gibson
Holzkäufer
Beiträge: 171
Registriert: 10.09.2021, 23:18
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

#377

Beitrag von Roland Gibson » 28.04.2022, 13:24

Klaus Schulze ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Der deutsche Musiker und Komponist gilt als Wegbereiter der elektronischen Musik. Mit den Bands Tangerine Dream und Ash Ra Tempel entwickelte er eine eigene Klangsprache und prägte Techno und Ambient.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/kl ... k-102.html

Benutzeravatar
Roland Gibson
Holzkäufer
Beiträge: 171
Registriert: 10.09.2021, 23:18
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

#378

Beitrag von Roland Gibson » 27.05.2022, 09:19

Die britische Popband Depeche Mode trauert um ihr Gründungsmitglied Andrew Fletcher. Der Keyboarder sei im Alter von 60 Jahren gestorben, teilte die Band mit.

https://www.tagesschau.de/kultur/depech ... n-101.html
https://www.zeit.de/kultur/musik/2022-0 ... e-mode-tod

Benutzeravatar
Drifter
Luthier
Beiträge: 2502
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 624 Mal
Danksagung erhalten: 574 Mal

Re: R.I.P.

#379

Beitrag von Drifter » 29.09.2022, 07:29

Coolio ist tot:

https://orf.at/stories/3287356/

lG

Norbert

Benutzeravatar
DoubleC
Zargenbieger
Beiträge: 1684
Registriert: 25.04.2010, 16:18
Wohnort: Uff 'n Funkturm
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: R.I.P.

#380

Beitrag von DoubleC » 29.09.2022, 15:37

Drifter hat geschrieben:
29.09.2022, 07:29
Coolio ist tot:

https://orf.at/stories/3287356/

lG

Norbert
Auf dem Lokus eines Bekannten tot umgefallen!

Die Moral von der Geschicht: Nach Big Bizness immer gut Lüften. Sonst haut's die (Ex)Koksnasen im Freundeskreis um!

:badgrin:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DoubleC für den Beitrag:
Poldi

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 2162
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: R.I.P.

#381

Beitrag von DoppelM » 04.10.2022, 23:17

Loretta Lynn ist heute gestorben.
Die Dame hat in den 60ern die Männerdominanz im Country Radio gebrochen, als die DJs und label dachten mehr als 10% Frauen Airplay sei schlecht fürs Geschäft. Und Hits mit feministischen Countrysongs gehabt als Mann sich im Rock und Pop gegenseitig minderjährige Groupies zuschob und das mit „freier Liebe“ erklärte.

https://youtu.be/OBnkAkmLtaw

Und 50 Jahre später Hits mit Jack White aufgenommen
https://youtu.be/fO8RG245ZGY
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Gromit
Holzkäufer
Beiträge: 134
Registriert: 23.04.2010, 20:26
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: R.I.P.

#382

Beitrag von Gromit » 12.01.2023, 08:25

Jeff Beck! *heul*
\m/

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 2004
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

#383

Beitrag von kehrdesign » 12.01.2023, 11:34

Link:
https://www.youtube.com/watch?v=GOVFL0z0MAo
Das trifft mich schwer; eines der größten Idole meiner Jugendzeit.

Gromit
Holzkäufer
Beiträge: 134
Registriert: 23.04.2010, 20:26
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: R.I.P.

#384

Beitrag von Gromit » 12.01.2023, 22:12

\m/

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 2484
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Gladenbach-Weidenhausen
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 798 Mal
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

#385

Beitrag von jhg » 20.01.2023, 07:01


Benutzeravatar
DoubleC
Zargenbieger
Beiträge: 1684
Registriert: 25.04.2010, 16:18
Wohnort: Uff 'n Funkturm
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: R.I.P.

#386

Beitrag von DoubleC » 05.03.2023, 17:50

Oi!

Ein echter Freak! The Prince of Polyester just left the building


https://writteninmusic.com/artikel/flam ... niet-meer/

Ein ganzes Konzert mit meinem Lieblingstitel ab ca. 37:00 .........

https://www.youtube.com/watch?v=LQo1kU09Hvk

Der Mann, der alles spielte, was Saiten hatte ........... jetzt nix für die Metallfraktion :badgrin:

Schade.

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Zargenbieger
Beiträge: 1063
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: R.I.P.

#387

Beitrag von glambfmbasdler » 05.03.2023, 18:05

DoubleC hat geschrieben:
05.03.2023, 17:50
Oi!

Ein echter Freak! The Prince of Polyester just left the building


https://writteninmusic.com/artikel/flam ... niet-meer/

Ein ganzes Konzert mit meinem Lieblingstitel ab ca. 37:00 .........

https://www.youtube.com/watch?v=LQo1kU09Hvk

Der Mann, der alles spielte, was Saiten hatte ........... jetzt nix für die Metallfraktion :badgrin:

Schade.
Einer meiner Gitarren-Helden. Er war auch der "Schuldige" für meinen Einstieg in den Gitarrenbau mit einer Lap Steel. :(
Grüße
Edi

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1427
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 427 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal

Re: R.I.P.

#388

Beitrag von Sven » 05.03.2023, 19:17

DoubleC hat geschrieben:
05.03.2023, 17:50
Oi!

Ein echter Freak! The Prince of Polyester just left the building
[...]
O Mann ist das lange her, dass ich die Musik von David Lindley gehört habe.
Ich glaube Rag Bag habe ich so oft gehört, dass ich davon geträumt habe...
https://www.youtube.com/watch?v=DrlL1UNU2k4&t=130s


Sven
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben,
vom Pfusch nie.
(Goethe)

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1427
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 427 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal

Re: R.I.P.

#389

Beitrag von Sven » 06.03.2023, 17:22

Gary Rossington Gründungsmitglied von Lynyrd Skynyrd

https://www.youtube.com/watch?v=0LwcvjNJTuM

Sven
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben,
vom Pfusch nie.
(Goethe)

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 2004
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

#390

Beitrag von kehrdesign » 24.05.2023, 22:14

Tina Turner, zwar kein Gitarrenheld, aber mindestens erwähnenswert:

Bild

https://www.n-tv.de/leute/Rock-Ikone-Ti ... 45385.html

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6023
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: R.I.P.

#391

Beitrag von bea » 25.05.2023, 19:49

Ihr hätte ich noch ein paar Jahre in Gesundheit gegönnt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bea für den Beitrag (Insgesamt 2):
hattacapricky
LG

Beate

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1427
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 427 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal

Re: R.I.P.

#392

Beitrag von Sven » 30.11.2023, 18:38

Shane MacGowan, Sänger der Pogues, ist gestorben.

Sven
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben,
vom Pfusch nie.
(Goethe)

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 3447
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: R.I.P.

#393

Beitrag von penfield » 30.11.2023, 21:41

SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar, Semmelblonden JMs, Les Paulownia. Hab ausgemistet und eine Flying V begonnen, die liegt jetzt aber auch schon länger...

Benutzeravatar
Reverend Sykes
Ober-Fräser
Beiträge: 913
Registriert: 24.04.2010, 01:07
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

#394

Beitrag von Reverend Sykes » 13.01.2024, 02:45

Tony Clarkin ist am Sonntag gestorben. (._.)

https://www.youtube.com/watch?v=lh1kjGtpJOI

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1427
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 427 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal

Re: R.I.P.

#395

Beitrag von Sven » 11.03.2024, 01:15

Ende Januar ist der deutsche Bassbauer Magnus Krempel gestorben. Dies ist ein schwerer Schlag für die Familie, da erst letztes Jahr Magnus Mutter gestorben war.
Mein Beileid.

Sven
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben,
vom Pfusch nie.
(Goethe)

Benutzeravatar
Ketarrenmacher
Bodyshaper
Beiträge: 227
Registriert: 03.05.2022, 23:14
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: R.I.P.

#396

Beitrag von Ketarrenmacher » 11.03.2024, 09:01

Oh Mann, viel zu früh.
Ich hatte nie einen Bass von ihm auf der Werkbank, wohl aber Akustikgitarren, aus den 80er Jahren, die er zusammen mit seinem Vater gebaut hat.
Munterbleiben
Christian

Auf meiner Heimseite gibt´s nix zu sehen, nur meine Kontaktdaten
www.gitarrenmacher.de
Hier gibt´s immer Aktuelles
www.facebook.com/gitarrenmacher

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste