Eure neuesten Errungenschaften...

Dies und das
Benutzeravatar
frizzle
Ober-Fräser
Beiträge: 767
Registriert: 26.05.2014, 10:12
Wohnort: Paderborn
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1701

Beitrag von frizzle » 03.12.2018, 22:11

Haddock hat geschrieben:
03.12.2018, 16:46
... mein Kemper ist angekommen
Power oder ohne Endstufe?
VG
frizzle

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2795
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1702

Beitrag von hatta » 04.12.2018, 08:14

Rallinger hat geschrieben:
03.12.2018, 20:45
Puh, viele Knöpfe ... viel Spaß! ;-)
Gaaaanz viele Knöpfe?
Wenn du mit Pedalboard arbeitest hast du auch viele Knöpfe... da sind sie eben alle bei einander. Der Kemper ist extreem intuitiv aufgebaut und sehr sehr leicht zu bedienen.

Einzig was mich persönlich wirklich stört ist, dass es zum finden eines Effektes über den Browse drehregler mühsam ist sich durch hunterte Effekte zu zappen. Da wäre wirklich ein Editor für den Laptop ne wucht.... ist aber wohl ein Traum vieler Kemper Nutzer.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4527
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1703

Beitrag von Haddock » 04.12.2018, 15:07

Hallo,
frizzle hat geschrieben:
03.12.2018, 22:11
Power oder ohne Endstufe?
natürlich mit Endstufe, also den Power Head :D

Bezüglich den vielen Knöpfen...Anfangs scheint das in der Tat so zu sein, hat man aber mal die Basics durchgelesen kommt das gut. Wie Hatta schon schrieb, da ist alles sehr intuitiv. Nicht das ich nach so kurzer Zeit schon eine Ahnung hätte, ich bin jedoch sehr zuversichtlich :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2795
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1704

Beitrag von hatta » 04.12.2018, 15:23

Haddock hat geschrieben:
04.12.2018, 15:07
Hallo,
frizzle hat geschrieben:
03.12.2018, 22:11
Power oder ohne Endstufe?
natürlich mit Endstufe, also den Power Head :D

Bezüglich den vielen Knöpfen...Anfangs scheint das in der Tat so zu sein, hat man aber mal die Basics durchgelesen kommt das gut. Wie Hatta schon schrieb, da ist alles sehr intuitiv. Nicht das ich nach so kurzer Zeit schon eine Ahnung hätte, ich bin jedoch sehr zuversichtlich :D

Gruss
Urs
Selbst nach über einem Jahr lernt man immernoch dazu ;)
Ich denk mir immernoch was ich mit sovielen Möglichkeiten soll :D
Gruß
Harald

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4890
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1705

Beitrag von filzkopf » 04.12.2018, 16:39

Wow Urs, Glückwunsch!!! der steht bei mir ganz oben auf der Prioritätsliste.... bin gespannt ihn zu testen, vorausgesetzt du nimmst ihn mal zum Alex mit!!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2795
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1706

Beitrag von hatta » 04.12.2018, 18:10

filzkopf hat geschrieben:
04.12.2018, 16:39
Wow Urs, Glückwunsch!!! der steht bei mir ganz oben auf der Prioritätsliste.... bin gespannt ihn zu testen, vorausgesetzt du nimmst ihn mal zum Alex mit!!
Simon!!! Wenn du deine Treppenstufen abholst, steht der Kemper im Proberaum bereit ...da kannst gerne ausgiebig testen ;)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4527
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1707

Beitrag von Haddock » 05.12.2018, 06:31

Guten Morgen Simon,
filzkopf hat geschrieben:
04.12.2018, 16:39
Wow Urs, Glückwunsch!!! der steht bei mir ganz oben auf der Prioritätsliste.... bin gespannt ihn zu testen, vorausgesetzt du nimmst ihn mal zum Alex mit!!
Den nehm ich bestimmt mit zu Alex :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
12stringbassman
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5052
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1708

Beitrag von 12stringbassman » 05.12.2018, 09:06

Da würde ich ganz gerne mal einen Bass anstöpseln......
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Benutzeravatar
100WChris
Bodyshaper
Beiträge: 227
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1709

Beitrag von 100WChris » 05.12.2018, 11:38

12stringbassman hat geschrieben:
05.12.2018, 09:06
Da würde ich ganz gerne mal einen Bass anstöpseln......
…falls es Dich mal nach Würzburg verschlägt, kannste das machen :)

Benutzeravatar
frizzle
Ober-Fräser
Beiträge: 767
Registriert: 26.05.2014, 10:12
Wohnort: Paderborn
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1710

Beitrag von frizzle » 05.12.2018, 12:50

100WChris hat geschrieben:
05.12.2018, 11:38
12stringbassman hat geschrieben:
05.12.2018, 09:06
Da würde ich ganz gerne mal einen Bass anstöpseln......
…falls es Dich mal nach Würzburg verschlägt, kannste das machen :)
... oder nach Paderborn :)
VG
frizzle

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4527
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1711

Beitrag von Haddock » 05.12.2018, 13:43

Hallo Matthias,
12stringbassman hat geschrieben:
05.12.2018, 09:06
Da würde ich ganz gerne mal einen Bass anstöpseln......
das machen wir! :D Ich lade dann noch ein Paar Bassrigs auf den Kemper.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
12stringbassman
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5052
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1712

Beitrag von 12stringbassman » 05.12.2018, 14:35

Haddock hat geschrieben:
05.12.2018, 13:43
das machen wir! :D Ich lade dann noch ein Paar Bassrigs auf den Kemper.

Gruss
Urs
Dann bring ich meinen Kühlschrank mit!
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4527
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1713

Beitrag von Haddock » 11.12.2018, 17:39

Hallo Matthias,
12stringbassman hat geschrieben:
05.12.2018, 14:35
Dann bring ich meinen Kühlschrank mit!
Perfekt, dann rütteln wir Alex's Haus mal so richtig durch! :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2795
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1714

Beitrag von hatta » 18.12.2018, 21:09

Nachdem ich meinen Job ja gekündigt hab und ab Jänner 5 Minuten zufuß zur Arbeit latschen kann wars an der Zeit mein aktuelles Auto zu verkaufen bevor es im Wert komplett sinkt.

Da ich aber ein Auto benötige, dachte ich dass eventuell ein Auto gut wäre das den Wert hält. Allrad hab ich mir schon längst gewünscht.

Bin dann durch meinen aktuellen Cheff und Kumpel auf Subaru gebracht worden. Im Wert stabil und steigend sind die Subaru Impreza WRX STi Modelle. Kurz mal gesucht und einen gefunden. Spontan besichtigen gefahren in die Steiermark (sind ja eh nur 4,5 Stunden Fahrt einfach) und dann auch wirklich zugeschlagen.

Nun besitze ich ein richtiges Raley Auto das im Wert steigt bei entsprechender Pflege :D (dance a)

BTW: sucht eventuell Jemand einen Skoda Oktavia RS Kombi? (whistle)
Dateianhänge
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1309
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1715

Beitrag von Herr Dalbergia » 18.12.2018, 21:45

Den würde ich gerne mal zur Testfahrt bitten.....

Benutzeravatar
gitarrenmacher
Zargenbieger
Beiträge: 1020
Registriert: 27.04.2010, 09:46
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1716

Beitrag von gitarrenmacher » 18.12.2018, 21:57

Das sollte sechs, vielleicht acht größe Sätze mit zweiteiligem Boden, eventuell noch Dreiteiler, ein paar Griffbretter und Brückenrohlinge geben.
Dateianhänge
Munterbleiben
Chrischan
www.gitarrenmacher.de

Never underestimate the stupidity of idiots

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2795
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1717

Beitrag von hatta » 18.12.2018, 22:11

Herr Dalbergia hat geschrieben:
18.12.2018, 21:45
Den würde ich gerne mal zur Testfahrt bitten.....
Glaub mir... ein sanfter Tritt aufs Gaspedal zaubert jedem ein Grinsen ins Gesicht :D ;)
Würde aber ehrlich nie jemanden damit fahren lassen. Das ist nie und nimmer zu vergleichen mit VW, Audi, Skoda, Opel oder sonstwas.

Das ist noch richtiges Autofahren! Jede Fahrbahnunebenheit bekommt man promt als Rückmeldung ans Lenkrad. Wenn man dann erschrickt (weil mans ja so von keinem Auto kennt) und falsch reagiert macht man genau so schnell nen Abflug. Hab bei der Heimfahrt Blut und Wasser geschwitzt... mich aber über die fast 1000 Kilometer gut ans Auto gewöhnt.
Das Fahrtraining zum Auto passend werd ich mir noch leisten.

Nun aber genug... muss ja mit meiner Freude hier nicht vom Hauptthema Gitarren ablenken ;)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1309
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1718

Beitrag von Herr Dalbergia » 18.12.2018, 23:38

gitarrenmacher hat geschrieben:
18.12.2018, 21:57
Das sollte sechs, vielleicht acht größe Sätze mit zweiteiligem Boden, eventuell noch Dreiteiler, ein paar Griffbretter und Brückenrohlinge geben.
Gibts auch Bilder vom Holz? Und wo gibts sowas.....?

Benutzeravatar
lemmy
Holzkäufer
Beiträge: 153
Registriert: 26.04.2010, 18:42
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1719

Beitrag von lemmy » 19.12.2018, 06:20

hatta hat geschrieben:
18.12.2018, 22:11
Herr Dalbergia hat geschrieben:
18.12.2018, 21:45
Den würde ich gerne mal zur Testfahrt bitten.....
Glaub mir... ein sanfter Tritt aufs Gaspedal zaubert jedem ein Grinsen ins Gesicht :D ;)
Würde aber ehrlich nie jemanden damit fahren lassen. Das ist nie und nimmer zu vergleichen mit VW, Audi, Skoda, Opel oder sonstwas.

Das ist noch richtiges Autofahren! Jede Fahrbahnunebenheit bekommt man promt als Rückmeldung ans Lenkrad. Wenn man dann erschrickt (weil mans ja so von keinem Auto kennt) und falsch reagiert macht man genau so schnell nen Abflug. Hab bei der Heimfahrt Blut und Wasser geschwitzt... mich aber über die fast 1000 Kilometer gut ans Auto gewöhnt.
Das Fahrtraining zum Auto passend werd ich mir noch leisten.

Nun aber genug... muss ja mit meiner Freude hier nicht vom Hauptthema Gitarren ablenken ;)
Gratuliere zum neuen Auto!
Ich habe meine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker in einer Mitsubishi Vertragswerkstatt gemacht. Und hatte dort das Vergnügen eine Werkstattfahrt mit einem Lancer Evo V zu machen. Weiß also genau was du meinst 8)
Gruß, Daniel

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2795
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1720

Beitrag von hatta » 19.12.2018, 08:16

lemmy hat geschrieben:
19.12.2018, 06:20
hatta hat geschrieben:
18.12.2018, 22:11


Glaub mir... ein sanfter Tritt aufs Gaspedal zaubert jedem ein Grinsen ins Gesicht :D ;)
Würde aber ehrlich nie jemanden damit fahren lassen. Das ist nie und nimmer zu vergleichen mit VW, Audi, Skoda, Opel oder sonstwas.

Das ist noch richtiges Autofahren! Jede Fahrbahnunebenheit bekommt man promt als Rückmeldung ans Lenkrad. Wenn man dann erschrickt (weil mans ja so von keinem Auto kennt) und falsch reagiert macht man genau so schnell nen Abflug. Hab bei der Heimfahrt Blut und Wasser geschwitzt... mich aber über die fast 1000 Kilometer gut ans Auto gewöhnt.
Das Fahrtraining zum Auto passend werd ich mir noch leisten.

Nun aber genug... muss ja mit meiner Freude hier nicht vom Hauptthema Gitarren ablenken ;)
Gratuliere zum neuen Auto!
Ich habe meine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker in einer Mitsubishi Vertragswerkstatt gemacht. Und hatte dort das Vergnügen eine Werkstattfahrt mit einem Lancer Evo V zu machen. Weiß also genau was du meinst 8)
Meine inzwischen leider EX hat einen lancer evo 9 mit 401 PS. :badgrin: Ein irres Geschoss u d unglaublich wie die in der Kurve halten durch die aktive Kraftverteilung :shock:
Gruß
Harald

Benutzeravatar
gittenplayer43
Holzkäufer
Beiträge: 101
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1721

Beitrag von gittenplayer43 » 29.12.2018, 21:23

Endlich! Die letzten Weihnachtsgeschenke sind eingetroffen!
Habe mir selbst ein Weihnachtsgeschenk gemacht und mir das Behringer UMC 22 Audio Interface bestellt. Es kam heute vom grossen T an. Ist zwar im Low - Budget Bereich angesiedelt, hat aber durchweg gute Bewertungen erhalten. Für mich ist es erst einmal völlig ausreichend, da ich es als Schnittstelle zwischen Gitarre und Guitar Rig 5 Pro Software brauche. So kann ich besser Aufnahmen realisieren und bearbeiten. Ebenfalls ist nun endlich das nervige, immer exakt nach 5 Minuten auftretende "Brazeln/ Scheppern" weg. Das war bei der direkten Einspeisung des Gitarrensounds in den PC / Guitar Rig Software, mittels USB zu Klinkenbuchsenkabel jedes Mal so. Erst nach Ausschalten der Anwendung und Neustart der Selben, war wieder 5 Minuten Ruhe.
Nun hab ich endlich Ruhe. Nächster Kauf : Mikro.

Viele Grüße, einen guten Rutsch und Alles Gute für das Neue Jahr wuenscht Euch Micha!
www.mv-creative-guitars.jimdo.com

Meine Werkstatt ist mein Castle .

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 992
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1722

Beitrag von Docwaggon » 30.12.2018, 18:40

bei mir lagen 2 blaue bosch akkugeräte unterm baum :

- der 12v winkelschleifer gws12v-76
und
- der 12v akkuschrauber mit den wechselaufsätzen gsr12v-15fc

endlich ist schluss mit umspannen bohrer - schraubenbit und auf den winkelschleifer bin ich auch schon gespannt !

Benutzeravatar
gittenplayer43
Holzkäufer
Beiträge: 101
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1723

Beitrag von gittenplayer43 » 30.12.2018, 20:30

Gerade in der Bucht geschossen:
Sehr schöner einteiliger Black Limba Body Blank :
https://www.ebay.de/itm/Einteiler-Body- ... 07?ssPageN

Micha
www.mv-creative-guitars.jimdo.com

Meine Werkstatt ist mein Castle .

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 992
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1724

Beitrag von Docwaggon » 30.12.2018, 22:06

den hatte ich auch im blick, der wäre aber 1-2 cm zu kurz gewesen.
sieht aber klasse aus !

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4527
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1725

Beitrag von Haddock » 31.12.2018, 11:47

Hallo Harald,
hatta hat geschrieben:
18.12.2018, 21:09
Nachdem ich meinen Job ja gekündigt hab und ab Jänner 5 Minuten zufuß zur Arbeit latschen kann wars an der Zeit mein aktuelles Auto zu verkaufen bevor es im Wert komplett sinkt.

Da ich aber ein Auto benötige, dachte ich dass eventuell ein Auto gut wäre das den Wert hält. Allrad hab ich mir schon längst gewünscht.

Bin dann durch meinen aktuellen Cheff und Kumpel auf Subaru gebracht worden. Im Wert stabil und steigend sind die Subaru Impreza WRX STi Modelle. Kurz mal gesucht und einen gefunden. Spontan besichtigen gefahren in die Steiermark (sind ja eh nur 4,5 Stunden Fahrt einfach) und dann auch wirklich zugeschlagen.

Nun besitze ich ein richtiges Raley Auto das im Wert steigt bei entsprechender Pflege :D (dance a)

BTW: sucht eventuell Jemand einen Skoda Oktavia RS Kombi? (whistle)

Grossartig, den gönn ich Dir!!! Hatte eine Zeitlang auch mit dem Gedanken gespielt mir einen WRX zuzulegen, jedoch hat es mich dann in die komplet andere Richtung verschlagen....es gab dann eine Ami.

Gruss
Urs

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste