R.I.P.

Dies und das
Benutzeravatar
MiLe
Luthier
Beiträge: 2768
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

#251

Beitrag von MiLe » 18.11.2017, 16:29

echt bitter :oops: :cry:
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1026
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: R.I.P.

#252

Beitrag von Drifter » 18.11.2017, 19:12

Tut weh....

R.I.P.

Benutzeravatar
Basteltobi26
Planer
Beiträge: 60
Registriert: 02.07.2015, 17:08

Re: R.I.P.

#253

Beitrag von Basteltobi26 » 19.11.2017, 13:45

https://www.youtube.com/watch?v=rov5qTvTNO8
1min16sec!!!

AC/DC brachten mich zum Gitarre spielen, Malcolm mit seiner ranzigen Jet schließlich zum Gitarre bauen... :( die schlimme Nachricht bewegt mich grad sehr.
Danke für heftigen Rock'n'Roll und viel Inspiration!

Aber anstatt hier auf der Welt zu leiden, rockt er jetzt wieder mit Bon Scott die Hölle :badgrin: ...

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2785
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: R.I.P.

#254

Beitrag von hatta » 19.11.2017, 19:02

Ich muss noch ein video verlinken. Ab minute 2:20 einfach mal den malcolm beachten wie smooth er die gitarre wechselt.

https://youtu.be/h7L6ItGyTjk

Er war und bleibt einfach mein absolutes vorbild! Und wie recht er hatte als er sagte, dass AcDc keine rockband, sondern eine rockn roll band war/ist. Seine riffs reissen mich immerwieder mit, sie motiviern, holen einen wieder aus der versenkung wenns einem nicht gut geht.

Das schaffen wehnige songs anderer bands.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1033
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: R.I.P.

#255

Beitrag von vrooom » 07.01.2018, 22:16

Ich war 7 oder 8 Jahre alt als ich sie das erste mal hörte und habe "Zwei Apfelsinen im Haar" und "Der Computer Nr. 3" niemals vergessen! - R.I.P. France Gall

https://www.youtube.com/watch?v=7Rtdb_zgqdQ

Benutzeravatar
MiLe
Luthier
Beiträge: 2768
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

#256

Beitrag von MiLe » 07.01.2018, 22:25

alleine der Bass-Einsatz am Anfang von Babacar..... da krieg' ich immer noch Gänsehaut....
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
12stringbassman
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5049
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: R.I.P.

#257

Beitrag von 12stringbassman » 11.01.2018, 17:58

"Fast" Eddie Clarke, Gitarrist der Motörhead Urbesetzung. Mit 67 :shock:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/pop-m ... -1.3821942
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6762
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: R.I.P.

#258

Beitrag von Poldi » 12.01.2018, 05:48

:shock: :(

Jararkure
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2018, 14:48
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: R.I.P.

#259

Beitrag von Jararkure » 12.01.2018, 06:26

Mein Beileid, leider ist jeder mal dran. Das ist das einzige wo jeder gleich ist.

Benutzeravatar
Delayar
Ober-Fräser
Beiträge: 782
Registriert: 26.04.2010, 08:20
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: R.I.P.

#260

Beitrag von Delayar » 15.01.2018, 20:12

Heute ist auch Dolores O'Riordan, die Sängerin der Cranberries, mit 46 von uns gegangen.
Eine Einzigartige Stimme, die viel zu früh verstummt ist.

RIP, Dolores
https://www.youtube.com/watch?v=RUmdWdEgHgk

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5208
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: R.I.P.

#261

Beitrag von bea » 16.01.2018, 01:08

Ja, schade. 46, verdammt früh.

R.I.P.
LG

Beate

polytune
Holzkäufer
Beiträge: 117
Registriert: 26.04.2010, 04:33
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: R.I.P.

#262

Beitrag von polytune » 22.01.2018, 18:01

Christian Burchard von Embryo ist tot.
http://www.br.de/themen/kultur/christia ... f-102.html

Merzerark
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 08.01.2018, 10:53

Re: R.I.P.

#263

Beitrag von Merzerark » 26.01.2018, 13:14

Ein Unterthema als "Todesanzeige" würde ich auch toll finden. Hoffe das kriegen wir durch

Benutzeravatar
clonewood
Moderator
Beiträge: 5666
Registriert: 23.04.2010, 19:11
Wohnort: aufm Dorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: R.I.P.

#264

Beitrag von clonewood » 26.01.2018, 14:59

Merzerark hat geschrieben:
26.01.2018, 13:14
Ein Unterthema als "Todesanzeige" würde ich auch toll finden. Hoffe das kriegen wir durch
Am besten im klassischen Design, schwarz umrandet ....... oder wie???? Also bei mir strebt da der unbekümmerte Forumsspassfaktor gegen 0

Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1033
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: R.I.P.

#265

Beitrag von vrooom » 26.01.2018, 19:14


Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5208
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: R.I.P.

#266

Beitrag von bea » 26.01.2018, 19:23

Puh, der war gerade mal ein paar Wochen älter als ich...

Nicht nur der , sondern auch Jim Rodford, einer der ehemaligen Kinks-Bassisten, hat sich entschlossen, der himmlischen BigBand beizutreten:

https://www.rollingstone.com/music/news ... 76-w515670
LG

Beate

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2785
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: R.I.P.

#267

Beitrag von hatta » 08.06.2018, 11:11

Drahdiwaberl Gründer Stefan Weber ist im Alter von 71 verstorben.

Wer die Band nicht kennt, sollte vielleicht mal etwas stöbern. Unter Anderen war auch Falco mal Bassist dieser Band.

https://www.youtube.com/watch?v=54W9XJn_jNY

https://www.youtube.com/watch?v=63LPErm ... e=youtu.be
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1026
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: R.I.P.

#268

Beitrag von Drifter » 08.06.2018, 11:31

Ich hab's gerade gelesen. Ein Stück meiner Jugend ist dahin....

Ruhe in Frieden, und mach da oben wieder eine Band mit Falco auf!

lG

Norbert

Benutzeravatar
12stringbassman
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5049
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: R.I.P.

#269

Beitrag von 12stringbassman » 17.08.2018, 10:09

Aretha Franklin!

http://www.spiegel.de/kultur/musik/aret ... 23563.html

Ach Meija, warum müssen immer die Guten sterben!

Wie oft hatte ich eine Gänsehaut nur aufgrund Deiner fantastischen Stimme!
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Benutzeravatar
gitabou
Ober-Fräser
Beiträge: 514
Registriert: 01.03.2013, 22:38
Wohnort: Bad Waldsee
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: R.I.P.

#270

Beitrag von gitabou » 18.08.2018, 14:19

Auch wenn es kein Musiker war.... RIP Kofi Annan.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/k ... 23832.html
http://www.gitabou.de | Zeichnungen und Schablonen für den E-Gitarrenbau

...

Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1033
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: R.I.P.

#271

Beitrag von vrooom » 27.09.2018, 12:28

https://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Vieth

R.I.P. Tom Vieth. - Ich lese dass erste mal von ihm, aber er war mein Jahrgang *schluck*

Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1033
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: R.I.P.

#272

Beitrag von vrooom » 29.10.2018, 15:28


Benutzeravatar
Rallinger
Ober-Fräser
Beiträge: 909
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: R.I.P.

#273

Beitrag von Rallinger » 07.11.2018, 15:51

Grad erst mitbekommen ... "Wah wah Whatson" (Melvin Ragin) hat sein Wahwah abgegeben.
https://www.youtube.com/watch?v=fSPLUEadGJ8
https://www.youtube.com/watch?v=nXiQtD5gcHU

Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1033
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: R.I.P.

#274

Beitrag von vrooom » 01.12.2018, 19:46


Benutzeravatar
vrooom
Zargenbieger
Beiträge: 1033
Registriert: 26.04.2010, 13:52
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: R.I.P.

#275

Beitrag von vrooom » 07.12.2018, 21:42

Ich bin schockiert: Pete Shelley ist am Nikolaus mit 63 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben.
Im Sommer 78 (oder 77?) hörte ich im NDR2 bei "Musik für junge Leute", moderiert von Henning Venske, die ersten Punk-Nummern. Darunter "Just Lust" von den Buzzcocks. Am nächsten Tag ging die LP "Love Bites" auf meinem Plattenteller in die Dauerrotation. - R.I.P. good ole' Pete :cry:

https://de.wikipedia.org/wiki/Pete_Shelley

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste