Gauss-, Tesla-, Magnetometer

alles zum Thema Pickup Herstellung
Antworten
Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Gauss-, Tesla-, Magnetometer

#1

Beitrag von capricky » 12.02.2017, 23:27

Bevor ich es bei eBay einstelle... jemand unter den angehenden Pickup Gurus Interesse an einem Gaussmeter?
Schwille Halltest - zum Flussdichte bestimmen.
Der Original Referenzmagnet fehlt, der Ersatz mit 150 Milli Tesla erfüllt den Zweck genauso gut
Ich habe mich "verkleinert", also muß das Schwille weg
150,-€

capricky

EDIT: Verkauft (ich lass den thread dennoch stehen, vielleicht ist er für den einen oder anderen doch noch interessant...)

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2464
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gauss-, Tesla-, Magnetometer

#2

Beitrag von MiLe » 15.02.2017, 12:23

Schade, daß ich schon einen habe :(
Das Angebot ist echt Top, wenn ich alleine überlege, was ich letztens für eine zerstörte Sonde bezahlt habe (think)
Hochtöner-Luftspalte können aber auch echt eng sein ;)
Apropos Sonde: Auf den Bildern sehe ich 2 verschiedene, sind die beide dabei?
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Gauss-, Tesla-, Magnetometer

#3

Beitrag von capricky » 15.02.2017, 12:44

Ich hätte im Text erwähnen sollen, dass es sich bei dem Bild mit der zweiten Sonde um einen Vergleich der Meßwerte handelt. Also die Sonde mit blauem Griff gehört zum Schwille Halltest, die beigefarbige eckige ist Sonde und Magnetometer in einem, es gehen von ihr zwei Kabel in das Multimeter. Auf Grund dieses Kleinheitsvorteils kann ich das Teil im "Notarztkoffer" servicetechnisch immer dabei haben.

Außerdem habe ich noch vergessen, diesen thread zu löschen, denn es ist bereits verkauft 8)

capricky

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2464
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gauss-, Tesla-, Magnetometer

#4

Beitrag von MiLe » 15.02.2017, 13:03

Na dann ist doch alles gut :)
Ich vermute mal, Deine Neue Liebe heißt Koshava :D
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Gauss-, Tesla-, Magnetometer

#5

Beitrag von capricky » 15.02.2017, 13:27

MiLe hat geschrieben:
15.02.2017, 13:03
Na dann ist doch alles gut :)
Ich vermute mal, Deine Neue Liebe heißt Koshava :D
Genau, aber nur mit Vornamen, der Nachname ist AT (T für Transversalsonde) 8)

capricky

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Gauss-, Tesla-, Magnetometer

#6

Beitrag von AsturHero » 15.02.2017, 17:54

...hmmm das sind bestimmt irgendwelche Aliens die so komische Versuche machen und dann hinten am Popöchen rumdocktern oder ? ;)
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Gauss-, Tesla-, Magnetometer

#7

Beitrag von capricky » 15.02.2017, 22:27

Wieso steht denn da Transversalsonde? Das sollte Tangentialadapter heißen (der geht den Aliens aber am Arxxx vorbei). Die Alternative ist der Axialadapter, der trifft sie mitten im Arxxx! :badgrin:

capricky :oops:

Antworten

Zurück zu „Pickup Bau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast