Pick up für Akustik Gitarre

alles zum Thema Pickup Herstellung
Antworten
Benutzeravatar
Diego Dee
Neues Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.08.2019, 10:21
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Pick up für Akustik Gitarre

#1

Beitrag von Diego Dee » 08.09.2019, 15:24

Ich hab für Akustikgitarrenabnahme mal ein bisschen recherchiert was es als Tonabnehmer so gibt.

Am liebsten wäre mir das AP 5 pro von Maton oder, noch besser das System welches Cole Clark Gitarren verbauen.
Der erste große Nachteil ist der Preis beider Systeme, der zweite Nachteil: ich müsste in die schöne Gitarrenzarge ein Loch sägen und das widerstrebt mir.
Wenn ich so eine Gitarre fertig kaufen würde wäre es schon drin und OK für mich.

Aber: ich möchte ja meine Akustische in Zukunft selber bauen und da kommt mir sowas nicht rein.

Als minimalinvasive Lösungen kämen verschiedene Systeme in Frage.

Am meisten gefallen mir z.B.

Seymour Duncan Mic Mag. (ist am einfachsten einzubauen, wobei ich das Ding am Endpin rausführen würde.
Der Twuängg des Magnet Pickup stört mich aber etwas (hat mich früher bei meinem Rare Earth auch gestört).

Am allerbesten gefällt mir das K&K Trinity System.
Daß hier der Preamp+Stromversorgung extern sind stört mich überhaupt nicht.
Außerdem hätte ich soger die Wahl zwischen dem Basic Preamp oder dem größeren Quantum Blender.
Die 3 Piezotabletten die unter dem Steg angeklebt werden klingen nicht so extrem nach Piezo.

Nachteil: alles andere als günstig.

Gibt es solche Teile irgendwo günstiger zu kaufen (sozusagen als "Nachbau" ;) ) oder gäbe es die Möglichkeit an ein tolles DIY Produkt zu kommen?

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 1255
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Pick up für Akustik Gitarre

#2

Beitrag von Rallinger » 08.09.2019, 17:34

Keine Ahnung ob das Ding was taugt, aber es gibt ein DIY Projekt für einen Akustik Preamp.
Schaltplan + Projektbeschreibung: https://www.eleccircuit.com/acoustic-gu ... ing-tl071/
Veroboard Layout: https://tagboardeffects.blogspot.com/20 ... reamp.html
Einen Versuch ist es sicher wert. Das Ding ist nicht wirklich kompliziert.

Benutzeravatar
100WChris
Halsbauer
Beiträge: 345
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Pick up für Akustik Gitarre

#3

Beitrag von 100WChris » 12.09.2019, 11:30

Diego Dee hat geschrieben:
08.09.2019, 15:24
Am allerbesten gefällt mir das K&K Trinity System.
Schau mal hier: LINK

Grüße
Chris
beste Grüße
Chris

Benutzeravatar
liz
Moderator
Beiträge: 4514
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pick up für Akustik Gitarre

#4

Beitrag von liz » 12.09.2019, 11:37

Ich werfe hier mal als Empfehlung den Schatten HFN Active in den Ring. Hat wenig bis garkeinen Einfluss auf den akustischen Klang, ist leicht einzubauen und funktioniert hervorragend.

Antworten

Zurück zu „Pickups und Pickupbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste