Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

Lautsprecher-Boxen Selbstbau
Antworten
Benutzeravatar
viento
Bodyshaper
Beiträge: 234
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#1

Beitrag von viento » 02.05.2016, 10:06

Ich muss in eine 18mm Multiplexplatte 2 kreisförmige Ausschnitte für die 12"er Lautsprecher schneiden.
Wie - womit bekommt man saubere Kreisausschnitte hin?
Stichsäge ist doch ein wenig ungenau :( Oberfräse ist vorhanden.
Wäre CNC beim Tischler sehr aufwändig? Ich weiß,er hat sowas... (dance a)

Dank für Tipps!
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 10159
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#2

Beitrag von capricky » 02.05.2016, 10:09

Entweder Du kaufst Dir einen Fräszirkel: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... l&_sacat=0

oder Du baust Dir einen. Eine große Herausforderung ist das nicht.

capricky

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4452
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#3

Beitrag von Haddock » 02.05.2016, 11:05

Hallo,

einen Fräszirkel kannst Du Dir locker auch selber bauen. Ich hab mit meinem schon mehrere 12"er Fräsungen gemacht.
Gruss
Urs

Benutzeravatar
bigherb
Zargenbieger
Beiträge: 1296
Registriert: 27.04.2010, 13:48
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#4

Beitrag von bigherb » 02.05.2016, 16:14

Warum soll das mit einer Strichsäge ungenau werden ? Das leuchtet mir jetzt nicht ganz ein. Natürlich benötigt das Kurvensägen etwas Erfahrung aber machbar ist es allemal. Ein 12" LA benötigt doch einen recht großen Ausschnitt, mit dem richtigen Blatt und einer brauchbaren Stichsäge kannst du bereits einen Soundcheck mit der Box machen, bevor die Spezialwerkzeuge fertig sind.

Benutzeravatar
viento
Bodyshaper
Beiträge: 234
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#5

Beitrag von viento » 02.05.2016, 16:28

Danke für Eure moralische Aufrüstung! (clap3)

Wenn ich beide Anregungen kombiniere und den Fräszirkel nach dem Sägen mit der Fräse zum Säubern der Rundungen benutze wird es sicher gut und ansehnlich.
Ich habe ´ne ältere Bosch Stichsäge, die gern mal leicht verlaufend sägt, daher meine Frage.Und bei der Holzdicke fräs ich dann mehrfach dünn.
...obwohl mir eine CAD - gestützte Locharbeit schon interessant vorkäme... :D
Aber der damit verbundene Aufwand könnte umfangreich sein.
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4798
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#6

Beitrag von filzkopf » 02.05.2016, 17:14

Hmm... Wenn du erst das Loch aussägst hast du ja dann keinen Mittelpunkt mehr um den Zirkel zu platzieren, oder? :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
gitabou
Ober-Fräser
Beiträge: 513
Registriert: 01.03.2013, 22:38
Wohnort: Bad Waldsee
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#7

Beitrag von gitabou » 02.05.2016, 17:15

12" Bohrer kaufen ist jetzt wohl eher ein unpassender Tip, oder? *duckundweg* .... :lol:
http://www.gitabou.de | Zeichnungen und Schablonen für den E-Gitarrenbau

...

Benutzeravatar
helferlain
Ober-Fräser
Beiträge: 994
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#8

Beitrag von helferlain » 02.05.2016, 17:33

Ich habe das immer so gemacht:

1. Loch im Mittelpunkt bohren
2. Mit dem Fräszirkel 1-2 Duchgänge fräsen, damit eine saubere Kante für den Anlauffräser (siehe 4.) vorhanden ist.
3. Mit der Stichsägre grob im gefrästen Bereich aussägen
4. Mit dem Anlauffräser die komplette Öffnung säubern

Ggf kann man auch bei 2. zuerst einen etwas größeren Durchmesser fräsen, wenn der Lautsprecher versenkt befestigt werden soll.
Grüße, helferlain
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford

Benutzeravatar
TraceElliot
Planer
Beiträge: 73
Registriert: 08.08.2015, 16:18

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#9

Beitrag von TraceElliot » 02.05.2016, 20:26

Oberfräse ! such mal bei youtube nach Guido Henn . Der hat es schön erklärt im Video .

Benutzeravatar
viento
Bodyshaper
Beiträge: 234
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#10

Beitrag von viento » 02.05.2016, 22:48

Der Guido Henn ist ja eine unerschöpfliche Quelle! Ein paar seiner Videos hatte ich vor einiger Zeit schon mal gesehen.

helferlain : nomen est omen -denke ich, das von Dir skizzierte Verfahren ist sehr stimmig. Ich werde so verfahren - falls der liebe Tischler sein CAD nicht anwerfen möchte...
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1912
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#11

Beitrag von thoto » 03.05.2016, 12:04

viento hat geschrieben: Ich habe ´ne ältere Bosch Stichsäge, die gern mal leicht verlaufend sägt, daher meine Frage.
Das liegt aber wohl eher an den Blätter, als an der Säge.
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
DoubleC
Zargenbieger
Beiträge: 1606
Registriert: 25.04.2010, 16:18
Wohnort: Uff 'n Funkturm
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#12

Beitrag von DoubleC » 04.05.2016, 09:56

thoto hat geschrieben:
viento hat geschrieben: Ich habe ´ne ältere Bosch Stichsäge, die gern mal leicht verlaufend sägt, daher meine Frage.
Das liegt aber wohl eher an den Blätter, als an der Säge.
Nee, nicht unbedingt. Das kann durchaus die Sägeblattaufnahme sein. Habe das Problem auch mit einer älteren Stichsäge (Black&Decker..........aus den 80igern.......). Da ist das ganze so unparallel bzw. nicht-rechtwinklig, dass man die Säge bei geraden Schnitten deutlich schräg halten muss. Unabhängig vom Sägeblatt..........und nicht alle Hersteller machen ihre Sägeblätter gleich schief......... (think)

Solche schiefen Sägen sind für Parallelanschläge und alle möglichen Formen der Führung komplett ungeeignet.........


Gruss


2C


EDITH: Fräszirkel ist die beste Methode...........und immer darauf 8en, dass der Speaker irgendwie befestigt werden muss (Einschlaghülsen oder Rampa-Muffen). Das ist dann doch ein erheblich geringerer Radius/Durchmesser, als die 12"..............

Benutzeravatar
viento
Bodyshaper
Beiträge: 234
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#13

Beitrag von viento » 14.05.2016, 16:08

Danke für Eure Tipps!
(danke1)
Wie Thoto schreibt ist es nicht (naughty), da ich neue Blätter genommen hab.
Es ist mehr wie 2C skizziert. (thumb)
Ich habe die Empfehlung von TraceElliot genommen (dance a) und es dann so gemacht wie Guido Henn im Video schildert.
Das ging sauber und ohne "Wenn und Aber" mit 14,15cm Radius.
Bis auf die Metall-Eckenschoner ist die Kiste jetzt fertig und erfreut mich mit dem Klang der beiden Celestion G12 V-Type 8 Ohm Lautsprecher.Wie die originale 112er Box läuft sie am kleinen Röhren-Top Ibanez TSA15H. Voll aufgedreht hab ich den hier in meinem Zimmer noch nie... (hand)
Auch meine Bariton-Gitarre von Squier kommt damit gut zurecht. (player2)
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1912
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#14

Beitrag von thoto » 17.05.2016, 14:06

viento hat geschrieben: Wie Thoto schreibt ist es nicht (naughty), da ich neue Blätter genommen hab.
Es ist mehr wie 2C skizziert. (thumb)
Hmmm....ich habe das nicht aus blauen Dunst geschrieben, weil ich selbst eine Zeit lang nagelneue Blätter von Bosch genommen habe und schließlich eine neue Stichsäge gekauft habe, weil ich dachte, es läge daran, bis ich gemerkt habe, dass mit der neuen Maschine auch alle Schnitte verlaufen :shock:
Und dann habe ich die Marke der Blätter gewechselt und seitdem keine Probleme mehr.

Ausprobieren hilft, denke ich.
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

HENK
Neues Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 25.09.2011, 13:45
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#15

Beitrag von HENK » 17.05.2016, 16:47

...und wenn Du uns nun noch die gewechselte Blättermarke nennen würdest...?

DANKE!

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1912
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#16

Beitrag von thoto » 18.05.2016, 08:45

Gern, die sind von MPS, gibt's z.B. beim großen 'A' und für viele Verwendungszwecke. Auch in längeren Varianten für Schnitte in dicken Hölzern (ich habe keine Bandsäge). Bei solchen Längen (150mm) verlaufen allerdings auch diese Blätter leicht mal. Aber zum groben Aussägen hat es bisher immer gut gelangt.
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
viento
Bodyshaper
Beiträge: 234
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#17

Beitrag von viento » 24.05.2016, 08:48

Herzlichen Dank für die interessante Information.
Ich werde die genannten Blätter auch mal besorgen und probieren.
Freundlicher Gruß!

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 880
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#18

Beitrag von Jackhammer » 24.05.2016, 09:40

thoto hat geschrieben:Gern, die sind von MPS, gibt's z.B. beim großen 'A' und für viele Verwendungszwecke. Auch in längeren Varianten für Schnitte in dicken Hölzern (ich habe keine Bandsäge). Bei solchen Längen (150mm) verlaufen allerdings auch diese Blätter leicht mal. Aber zum groben Aussägen hat es bisher immer gut gelangt.
Könntest Du auch die Bezeichnung der guten Blätter posten?
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1912
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie Kreis für 12" Lautsprecher schneiden?

#19

Beitrag von thoto » 24.05.2016, 12:11

Ich habe sie tatsächlich in meiner Liste noch gefunden. Bisher habe ich folgende ausprobiert, bin mit jedem zufrieden.
Ich habe aber gesehen, dass der Preis seit 2013/2014 ziemlich gestiegen ist...

Kurvenblätter:
http://www.amazon.de/MPS-Stichs%C3%A4ge ... ge_o01_s00

Kurze Blätter für geraden Schnitt:
http://www.amazon.de/MPS-Stichs%C3%A4ge ... ge_o01_s00

Lange Blätter:
http://www.amazon.de/MPS-Stichs%C3%A4ge ... ge_o00_s00
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Antworten

Zurück zu „Boxenbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste