Amp Stand quick and dirty

Amp / Effektgeräte selbst bauen oder reparieren
Antworten
Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3715
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 697 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Amp Stand quick and dirty

#1

Beitrag von hatta » 17.09.2022, 19:30

Moin :D

Da wir heute ab 22:30 wieder einen Gig bestreiten und weil es in dieser Location immer extrem laut und das Monitoring oft recht bescheiden ist, hab ich mir gestern noch schnell einen Amp Stand gebaut.

Der Effekt ist gewaltig gut...

Anbei 3 Bilder 8)
Dateianhänge
20220916_161039.jpg
20220916_161045.jpg
20220916_161052.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hatta für den Beitrag (Insgesamt 5):
DrifterSchokoblaucaprickyPoldithoto
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Schokoblau
Planer
Beiträge: 94
Registriert: 12.08.2016, 06:51
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Amp Stand quick and dirty

#2

Beitrag von Schokoblau » 18.09.2022, 10:32

Einfache aber effective Lösung (bravo) ,
für die Optik vielleicht noch schwarz lackieren .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schokoblau für den Beitrag:
hatta

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3715
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 697 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal

Re: Amp Stand quick and dirty

#3

Beitrag von hatta » 18.09.2022, 11:27

Schokoblau hat geschrieben:
18.09.2022, 10:32
Einfache aber effective Lösung (bravo) ,
für die Optik vielleicht noch schwarz lackieren .
Jup, da kommt noch irgend ein Bezug drauf und eine "Polsterung" dass der Amp keinen Schaden nimmt.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
MusikMaxx
Halsbauer
Beiträge: 461
Registriert: 01.10.2020, 11:39
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Amp Stand quick and dirty

#4

Beitrag von MusikMaxx » 18.09.2022, 11:51

Top, gute Idee
Viele Grüsse

Martin

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 3278
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 552 Mal

Re: Amp Stand quick and dirty

#5

Beitrag von penfield » 19.09.2022, 11:55

Cool
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar und die Semmelblonden JMs. Hat endlich Les Paulownia fertig, aber keine Lust, die Werkstatt auszumisten...

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 3172
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 522 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Amp Stand quick and dirty

#6

Beitrag von thoto » 21.09.2022, 08:55

Coole Idee!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thoto für den Beitrag:
hatta

Antworten

Zurück zu „Amp-/Effektgerätebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste