Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

Amp / Effektgeräte selbst bauen oder reparieren
Antworten
Benutzeravatar
HarryR
Neues Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 18.08.2017, 13:53
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#1

Beitrag von HarryR » 30.04.2021, 10:37

Hallo Leute,

sicher ein wenig OT :D

Ich will mir demnächst einen Compressor bauen, jetzt fehlt mir nur noch ein Gitarrist,
dem ich das Gerät "widme".

Diese Widmung wird dann Einfluss auf die Gestaltung des Gehäuses
und des Namens des Compressors haben.

Beispiele:
- meinen Booster habe ich Richie Blackmore gewidmet, es heißt "The Mule" ...
- ein Verzerrer wurde Tommy Bolin gewidmet er heißt "The Teaser"
- ...

Für den Compressor fällt mir im Moment niemand ein, dessen Sound/Klang/Haltung mit einem
Compressor in Verbindung gebracht wird... aber jetzt seid ihr dran,
inspiriert mich , macht Vorschläge ..

Viele Grüße und bleibt gesund
Harry
„So lange Pi nicht zu Ende berechnet ist, ist der Kreis für manchen nicht geschlossen“

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11177
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 573 Mal
Danksagung erhalten: 965 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#2

Beitrag von capricky » 30.04.2021, 13:09

Schwierig... Compressoren sind wahrscheinlich in der Pop -und Rockmusik die am meisten benutzen, aber auch am meisten unterschätzen Effektgeräte. Alle Gitarristen haben die benutzt, bzw. wurden damit aufgenommen. Nicht immer direkt im Signalweg der Gitarre, eher bei der Mikroabnahme und Bandaufnahme. In den 50er/60er Jahren waren das große und teure Studiogeräte, noch nichts was auf Bühnen verwendet wurde, wie die "Fuzzies" oder treble Booster, die man mit bekannten Gitarristen verknüpfen konnte. Nur wiederum Richie Blackmore ist mit dem Aufnahmeverstärker (der einen Compressor beinhaltet) in seinem Aiwa oder Akai Tonbandgerät auffällig geworden.

capricky

Benutzeravatar
Yaman
Luthier
Beiträge: 2724
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 726 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#3

Beitrag von Yaman » 30.04.2021, 13:58

Carlos Santana

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11177
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 573 Mal
Danksagung erhalten: 965 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#4

Beitrag von capricky » 30.04.2021, 14:08

Yaman hat geschrieben:
30.04.2021, 13:58
Carlos Santana
"... But your favorite "sustain kings" such as Carlos Santana DO NOT USE compressors to achieve the sustain"

8)

capricky

Benutzeravatar
Janis
Ober-Fräser
Beiträge: 556
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#5

Beitrag von Janis » 30.04.2021, 14:55

Bei Kompressoren denke ich zuerst an Bill Putnam! Der war allerdings Ingenieur und nicht Gitarrist.
Da ein Kompressor klassischer Weise ein Aufnahme- und Mixing-Effekt ist und bei Gitarristen eher als "Sustainer" oder zum Andicken
benutzt wird, ist einen Patron zu finden schwer. Ähnliches drüfte für einen EQ gelten (think).
Viele Grüße,
Jan

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2993
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 427 Mal
Danksagung erhalten: 414 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#6

Beitrag von thoto » 30.04.2021, 15:02

Ich benutze Kompressoren!
Aber das interessiert in diesem Zusammenhang eher nicht... :lol: :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thoto für den Beitrag:
Poldi

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1944
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#7

Beitrag von DoppelM » 30.04.2021, 15:18

Johnny Hiland.
Ry Cooder.
Eigentlich die meisten Chickenpicker und Slider.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DoppelM für den Beitrag:
capricky
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11177
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 573 Mal
Danksagung erhalten: 965 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#8

Beitrag von capricky » 30.04.2021, 15:37

thoto hat geschrieben:
30.04.2021, 15:02
Ich benutze Kompressoren!
Ich auch und zwar in Pedalform vier Stück, 2x TC Hypergravity, 1x keeley, 1x Carl Martin...
...und dann noch die im Kemper und im Boss Katana.
Sollte doch Grund genug sein, dass mal ein Compressor nach mir benannt wird!? :badgrin:

compricky

Benutzeravatar
thonk
Halsbauer
Beiträge: 354
Registriert: 24.07.2010, 00:03
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#9

Beitrag von thonk » 30.04.2021, 16:39

Für viele Country-mucker gehört so‘n Ding zum guten Ton.

Benutzeravatar
HarryR
Neues Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 18.08.2017, 13:53
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#10

Beitrag von HarryR » 30.04.2021, 17:24

capricky hat geschrieben:
30.04.2021, 15:37
thoto hat geschrieben:
30.04.2021, 15:02
Ich benutze Kompressoren!
Ich auch und zwar in Pedalform vier Stück, 2x TC Hypergravity, 1x keeley, 1x Carl Martin...
...und dann noch die im Kemper und im Boss Katana.
Sollte doch Grund genug sein, dass mal ein Compressor nach mir benannt wird!? :badgrin:

compricky
Sorry, dafür kenne ich dich nicht gut genug und um ehrlich zu sein, dein Konterfei kommt mir nicht auf das Gehäuse :D
(Ich weiß natürlich, dass du es nicht selbst bist)
„So lange Pi nicht zu Ende berechnet ist, ist der Kreis für manchen nicht geschlossen“

Benutzeravatar
HarryR
Neues Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 18.08.2017, 13:53
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#11

Beitrag von HarryR » 30.04.2021, 17:28

DoppelM hat geschrieben:
30.04.2021, 15:18
Johnny Hiland.
Ry Cooder.
Eigentlich die meisten Chickenpicker und Slider.
Ry Cooder, das wäre jetzt erst mal mein Favorit.
Hiland ..ja okay, er spielt super, aber ich finde er ist zu sehr ein gitarrentechnik-Monster
und zu wenig ein Musiker. Nach zwei Liedern reicht's mir bei ihm immer für den Rest der Woche.

Ist irgendwas über Danny Gatton bekannt, wie hatte er es so miit den Compis ?
(DG ist ein Gitarrengott, wenn ich ihn höre will ich selbst nicht mehr spielen, für eine Weile,
bis ich wieder etwas Selbstvertrauen habe).
„So lange Pi nicht zu Ende berechnet ist, ist der Kreis für manchen nicht geschlossen“

Benutzeravatar
HarryR
Neues Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 18.08.2017, 13:53
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#12

Beitrag von HarryR » 30.04.2021, 17:35

capricky hat geschrieben:
30.04.2021, 15:37
thoto hat geschrieben:
30.04.2021, 15:02
Ich benutze Kompressoren!
Ich auch und zwar in Pedalform vier Stück, 2x TC Hypergravity, 1x keeley, 1x Carl Martin...
...und dann noch die im Kemper und im Boss Katana.
Sollte doch Grund genug sein, dass mal ein Compressor nach mir benannt wird!? :badgrin:

compricky
Ach so, um es genauer zu machen, benannt wird nach einem typischen Song am besten auch mit dem
"OriginalGerät" im Effektweg. Das Gehäuse bekommt einen schönen zu den Knöppkes passsendes Bild
verpasst, also zb ein lächelnder T. Bolin , siehe Bild
Dateianhänge
IMG_2892.JPG
„So lange Pi nicht zu Ende berechnet ist, ist der Kreis für manchen nicht geschlossen“

Düsentrieb
Neues Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 19.10.2020, 20:21
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#13

Beitrag von Düsentrieb » 30.04.2021, 17:50

Mal außerhalb von Country: Bumblefoot (rocking)

Benutzeravatar
helferlain
Zargenbieger
Beiträge: 1035
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#14

Beitrag von helferlain » 30.04.2021, 19:04

Ich meine, auch dieser Sound ist nur mit massiven Kompressor Einsatz zu haben:

https://www.youtube.com/watch?v=n7vmMuTOpyk
Grüße, helferlain
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1944
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#15

Beitrag von DoppelM » 30.04.2021, 19:27

capricky hat geschrieben:
30.04.2021, 15:37
Ich auch und zwar in Pedalform vier Stück, 2x TC Hypergravity, 1x keeley, 1x Carl Martin...
Alle auf einmal?
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11177
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 573 Mal
Danksagung erhalten: 965 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#16

Beitrag von capricky » 30.04.2021, 20:01

HarryR hat geschrieben:
30.04.2021, 17:28
Ry Cooder, das wäre jetzt erst mal mein Favorit.
Ja meiner auch, momentan sogar zwangsweise.
Wie der "Zufall so will" habe ich eine Coodercaster auf dem Tisch, deren Mojo Supro Clone Lap steel Pickup extrem schwer zu bändigen ist. Ich beschaftige mich also schon seit mehreren Tagen mit Ry Cooder und seinem Equipment. dazu gehören jede Menge Compressoren, wie mehrere Demeter, Universal Audio und Orange Squeezer von Dan Armstrong. Wahrscheinlich auch Dynacomps von MXR. Der Mann ist völlig komprimiert!
Nur ich bin deprimiert, weil ich mit Compressoren mein Coodercaster Problem nicht in den Griff bekomme, der Pickup übersteuert sämtliche Eingänge ... das wird aber noch... 8)

capricky

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11177
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 573 Mal
Danksagung erhalten: 965 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#17

Beitrag von capricky » 30.04.2021, 20:29

DoppelM hat geschrieben:
30.04.2021, 19:27

Alle auf einmal?
Na loggisch! :D
Was ist den besser als ein Compressor? Richtig, zwei Compressoren! Das ist ja auch das Geheimnis des legendären UA 1176 Compressors, zwei Stufen hintereinander.
Aber nicht vier hintereinander, die anderen beiden sind mit anderem Setting und Eq's eingeschleift.

capricky

Benutzeravatar
Janis
Ober-Fräser
Beiträge: 556
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#18

Beitrag von Janis » 30.04.2021, 20:40

capricky hat geschrieben:
30.04.2021, 20:29

Was ist den besser als ein Compressor? Richtig, zwei Compressoren! Das ist ja auch das Geheimnis des legendären UA 1176 Compressors, zwei Stufen hintereinander.
Wobei manch einer da dann noch nen cremigen la2a dahinter hängt. Fet für transienten und opto für das leveling. Mit Bandsättigung sind das schon recht viele Dynamikstufen. 8)
Viele Grüße,
Jan

Manfred
Neues Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 03.01.2012, 21:27
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#19

Beitrag von Manfred » 01.05.2021, 09:06

Tom Scholz Boston einer der Urväter der Kompressoranwender.

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1944
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#20

Beitrag von DoppelM » 01.05.2021, 12:52

capricky hat geschrieben:
30.04.2021, 20:01
HarryR hat geschrieben:
30.04.2021, 17:28
Ry Cooder, das wäre jetzt erst mal mein Favorit.
Ja meiner auch, momentan sogar zwangsweise.
Wie der "Zufall so will" habe ich eine Coodercaster auf dem Tisch, deren Mojo Supro Clone Lap steel Pickup extrem schwer zu bändigen ist. Ich beschaftige mich also schon seit mehreren Tagen mit Ry Cooder und seinem Equipment. dazu gehören jede Menge Compressoren, wie mehrere Demeter, Universal Audio und Orange Squeezer von Dan Armstrong. Wahrscheinlich auch Dynacomps von MXR. Der Mann ist völlig komprimiert!
Nur ich bin deprimiert, weil ich mit Compressoren mein Coodercaster Problem nicht in den Griff bekomme, der Pickup übersteuert sämtliche Eingänge ... das wird aber noch... 8)

capricky
Hm, zum einen gibts da von Origin Effects ne ganze Reihe an Effekten die sich am UA1176 orientieren - Cali 76 und Slide Rig, in mehreren Versionen. Zum anderen ist der Strymon Deco eine Art geheimtip, simuliert zwei Bandmaschinen und entsprechende Kompression simuliert. Man kann den Eingang auf Linelevel umstellen - was dann von Leuten wie Rhett Shuill sogar als Mastering Tool genutzt wird. Müsste mal gucken ob meine Pedalsteel da sauber durchkommt, die ist auch sehr heiß...
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11177
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 573 Mal
Danksagung erhalten: 965 Mal

Re: Welchen Gitarristen assoziiert ihr mit einem Compressor ?

#21

Beitrag von capricky » 03.05.2021, 21:08

Wie konnte ich Lowell George vergessen? Der benutze auch zwei Compressoren, Dyna Comp!

capricky

Antworten

Zurück zu „Amp-/Effektgerätebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste