Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

Von Floyd-Rose bis zu Tulip-Tuners alles rund um die Hardware
Antworten
Benutzeravatar
helferlain
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

#1

Beitrag von helferlain » 09.02.2018, 09:41

Hallo,

kann jemand einen Dienstleister empfehlen, der Blech nach dxf Vorlage ausscheidet?

Einfacher Stahl 1-2 mm für eigene control plates, soll anschließend verchromt werden.
Grüße, helferlain
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford

Benutzeravatar
ugrosche
Ober-Fräser
Beiträge: 514
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

#2

Beitrag von ugrosche » 09.02.2018, 10:34

Da fällt mir auf Anhieb ProKilo ein, habe ich aber selber noch nicht genutzt.

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2062
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

#3

Beitrag von Titan-Jan » 09.02.2018, 10:39

Habe schon öfter bei https://www.laserteile4you.de/home.html bestellt und war immer höchstzufrieden. Einzelbleche sind halt immer verhältnismäßig teuer.... Aber Laserteile4you ist an sich sehr günstig und transparent, finde ich.

Goldschmied
Planer
Beiträge: 73
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

#4

Beitrag von Goldschmied » 10.02.2018, 12:37

Sag mal was für Maß. Einer meiner kumpels arbeitet in einem Wasserstrahl schneidewerk. Am Wochenende macht er immer für sich private Sachen... Ich könnte ihn mal fragen was er sich da preislich vorstellt.

Benutzeravatar
helferlain
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

#5

Beitrag von helferlain » 16.02.2018, 17:25

Hallo zusammen,

inzwischen habe ich erste eigene Erfahrungen gemacht

Ein Wochenende lang habe ich mich mit Inkskape & LibreCAD beschäftigt und als Ergebnis habe ich die DXF Dateien für meine individuelle Control-Plates, die passende Frässchablone und ein paar kleine Plaketten/Logos vorliegen.

Nach einigem Stöbern im Netz halte ich Wasserstrahlschneiden für die besser Wahl, weil die Teile ein paar filigrane Ecken haben und ich ein Verziehen durch die Hitze beim Lasern befürchte. Ich suche nach passenden Anbietern. Große Industrieunternehmen fallen schon mal weg, die haben besseres zu tun als meinen Kleinkram zu bearbeiten. Einige Anbieter scheinen jedoch auch den privaten Bastler als Kunden zu sehen und ich treffe eine Auswahl.

Montag
7:00
per Email werden die Firmen um ein Angebot gebeten
Firma A: Viel Information zum Thema, verspricht ein Angebot innerhalb von 24h :)
Firma B: Einseitiger Internetauftritt, aber alle nötigen Infos vorhanden :|
Firma C: irgendwo zw. A und B, beliefert Kunden aus diversen Industriebereichen
Firma D: Wasserstrahlschneiden für Hipster. 8) Bin gespannt...
Für laserteile4you müsste ich die Entwürfe noch mal überarbeiten, das Portal bemängelt ein paar filigrane Ecken. Darauf habe ich aber keine Lust. (naughty)

9:52
Ein unbekannter Anruf, wird von mir aber erst später bemerkt.

10:07
Eine Email mit einem Angebot von einem Lasercut Service. Den hatte ich gar nicht angeschrieben (think) :?:

16:45
Ich schaue mir das Angebot an. Klingt gut. Der Anbieter bittet um Rückruf. Es ist die Nummer von 9:52. Es stellt sich heraus, dass Firma A Kleinaufträge an den Anbieter weiterleitet. Sehr netter Kontakt, meine Befürchtungen wg. verziehen scheinen unbegründet, der Preis stimmt, der Auftrag wird ausgelöst.

Die Kosten lt. Angebot sind immer noch geringer als bei laserteile4you, wenn man dort die 4 Wochen Lieferfrist auswählt.


Mittwoch

Noch mal Kontakt mit dem Lasercut Service, die Teile sind fertig und gehen in den nächsten Tagen in den Versand

Firma C kündigt per Email ein Angebot für den nächsten Tag an

Freitag

8:55
Angebot von Firma D. Kosten: Lasercut x 2

13:55
Das Angebot von Firma C trifft ein. Kosten: Lasercut x 1,5

Bisher keine Reaktion von Firma B

Zwischenstand: Lasercut ist das günstigste Verfahren. Wasserstrahlschneiden ist verfahrensbedingt teurer, Fräsen kostet noch mehr.
Wie erwartet sind die Reaktionen auf Anfragen von Privatkunden sehr unterschiedlich.
Da die Teile auf meinen Wunsch an meinen Arbeitsplatz versendet wurden, werden sie erst nächste Woche zugestellt. Wenn alles passt und ich zufrieden bin, nenne ich hier auch gern den Namen des Anbieters
Grüße, helferlain
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford

Benutzeravatar
helferlain
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

#6

Beitrag von helferlain » 20.02.2018, 21:43

Heute sind die Teile angekommen. Ich bin sehr zufrieden!
Die Kanten sind sauber ohne irgendwelche Grate. An den Schnittflächen sieht / fühlt man minimale Spuren, ein kleines bisschen Nacharbeit ist also nötig.

Ich hatte mich für einfachen Stahl entschieden, weil ich die Sachen vernickeln / verchromen lassen kann. Edelstahl wäre auch möglich, dann kann das gewünschte Finish durch schleifen und polieren erreicht werden. Was sonst noch geht muss man im Bedarfsfallmit dem DIensleister abklären.

Falls hier jemand ähnliches vorhat:

Angefragt hatte ich bei http://www.aquacontour.com

weitergeleitet wurde ich zu http://www.lasertechnik-stoeber.de/ und kann Herrn Stöber wärmstens empfehlen!

Die die anderen Anbieter möchte ich nicht weiter kommentieren.
Grüße, helferlain
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 223
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

#7

Beitrag von KNGuitars » 21.02.2018, 07:35

als kleiner tip noch:
ich hab die Erfahrung gemacht dass bei lasergeschnittenen teilen die verbrannten kanten vorm lackieren blank gschliffen werden müssen, sonst hält der lack nicht drauf ... wie das beim verchromen aussieht weiß ich aber nicht
lg klaus

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2643
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Blech ausschneiden lassen - Lasercut - Wasserstrahlschneiden

#8

Beitrag von hatta » 21.02.2018, 09:10

;) Beim verchromen muss sowieso vorher geschliffen und hochglanzpoliert werden
Gruß
Harald

Antworten

Zurück zu „Hardware & Teile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste