Tolex Untergrund grundieren?

alles zum Thema Klebeverbindung und Verbrauchsmaterial Tauglichkeiten
Antworten
Benutzeravatar
100WChris
Ober-Fräser
Beiträge: 652
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Tolex Untergrund grundieren?

#1

Beitrag von 100WChris » 26.05.2022, 18:52

Hallo Leute,
ich muss Tolex kleben. Da Teile des Holzes sichtbar/offen bleiben (es wird ein Keyshell, eine Bühnenkiste, die E-Pianos beherbergen soll), würde ich gerne mit Schnellschliffgrund grundieren. Sollte kein Probleme mit dem Tolex-Kleber geben, oder?
beste Grüße
Chris

Benutzeravatar
the schweinhorn
Halsbauer
Beiträge: 301
Registriert: 10.06.2021, 14:25
Wohnort: berlin kreuzberg
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Tolex Untergrund grundieren?

#2

Beitrag von the schweinhorn » 28.05.2022, 20:49

wenn du drauf achtest, daß die Oberfläche nicht zu glatt ist, sollte sich der Kleber reinkrallen und das ist bei Kontaktklebern die halbe Miete: überall, wo man beide zu verklebenden Flächen einschmieren und es ablüften lassen muß- siehe auch Pattex- hat sich für mich rausgestellt, daß aufgerauhte Oberflächen viel besser/haltbarer verklebbar sind als glatte. Mit den neueren ungiftigeren Sorten von P.- also nicht mit dem alten gelben Stinkezeug- ließen sich glatte Dinge überhaupt nicht verkleben, die konnt ich nach Trocknung mühelos abziehen.
Die paar Male, wo ich Tolex geklebt hab, kam ich mit dem Wasserkleber komplett nicht klar und griff jedes Mal am Schluß entnervt zum Oldschool Pattex...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor the schweinhorn für den Beitrag:
100WChris
„Es hängt alles irgendwo zusammen: Sie können sich am Hintern ein Haar ausreißen, dann tränt das Auge!“
Dettmar Kramer

Antworten

Zurück zu „Leime, Kleber, Harze, Spachtel, Reiniger, Schleif- und Poliermittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste