Leim wird völlig überbewertet

alles zum Thema Klebeverbindung und Verbrauchsmaterial Tauglichkeiten
Antworten
Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1946
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 467 Mal

Leim wird völlig überbewertet

#1

Beitrag von Yaman » 24.04.2020, 22:15

Wieder ein Beitrag zum Thema "Fertigungsqualität im industriellen Gitarrenbau":
Beim Ausbau eines Halsspannstabs aus einem Gitarrenhals einer Gitarre (Preis über 1000 Euro) war ich doch sehr über die Leimverbindung zwischen Hals und Griffbrett verwundert. Die Koreaner hatten doch arg am Leim gespart. Wunderlicherweise hatte sich das Griffbrett trotz angezogenem Halsspannstab nicht abgelöst.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7605
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 505 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal

Re: Leim wird völlig überbewertet

#2

Beitrag von Poldi » 25.04.2020, 10:00

Ja, manchmal ist man echt entzückt wenn man sieht wofür man sein Geld ausgegeben hat.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 2398
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Leim wird völlig überbewertet

#3

Beitrag von penfield » 26.04.2020, 09:30

Echt arg
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Antworten

Zurück zu „Leime, Kleber, Harze, Spachtel, Reiniger, Schleif- und Poliermittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast