Holz – was für ein geiler Stoff :)

Diskussionen über Hölzer für den Bau von Instrumenten
Herkunft, Trocknung, Lagerung und Eigenschaften

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
100WChris
Holzkäufer
Beiträge: 124
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Holz – was für ein geiler Stoff :)

#1

Beitrag von 100WChris » 19.05.2018, 17:11

Servus,
für ein kleines Bastelprojekt brauchte ich zwei kleine dünne Brettchen, also kurzer Griff in die Restekiste und ein unscheinbares Stück... ähhhh.… Nussbaum? (Edit: inzwischen wurde ich berichtigt: es ist Zirikote) gefunden. Wenn ich gewußt hätte, das sich da drin verbirgt, hätte ich mir beim auftrennen mehr Mühe gegeben!! :shock:

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Holzkäufer
Beiträge: 192
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Holz – was für ein geiler Stoff :)

#2

Beitrag von glambfmbasdler » 19.05.2018, 17:15

Sehr schön! :)
Grüße
Eduard

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1002
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Holz – was für ein geiler Stoff :)

#3

Beitrag von Yaman » 19.05.2018, 17:44

Einen Schatz entdeckt.

Benutzeravatar
gitarrenmacher
Ober-Fräser
Beiträge: 957
Registriert: 27.04.2010, 09:46
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Holz – was für ein geiler Stoff :)

#4

Beitrag von gitarrenmacher » 19.05.2018, 18:11

Na, wenn das man kein Splintstück Zirikote ist. (think)
Munterbleiben
Chrischan
www.gitarrenmacher.de

Never underestimate the stupidity of idiots

Benutzeravatar
Sven2
Halsbauer
Beiträge: 406
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Holz – was für ein geiler Stoff :)

#5

Beitrag von Sven2 » 19.05.2018, 18:25

Das ist Zirikote.
Wie groß ist denn das Stück?

Sven

Gitarren bauen ist wie Kartoffelchips essen:
Man kann einfach nicht nur einen nehmen.

Benutzeravatar
100WChris
Holzkäufer
Beiträge: 124
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Holz – was für ein geiler Stoff :)

#6

Beitrag von 100WChris » 19.05.2018, 18:40

Hello,
OK, Zirikote! Danke für die Info, mein Holzartenbestimmungstalent ist nicht sooo ausgeprägt :)
Es ist klein, aufgeklappt 10 x 14 cm. Aber für ne Endklotzverzierung sollte es reichen.
Vom eigentlichen Verwendungszweck – als Griff eines Tischtennisschlägers – ist es inzwischen entbunden!
Schöne Feiertage
Chris
PS: Weiß jemand wie so eine Maserung entsteht?

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1292
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Holz – was für ein geiler Stoff :)

#7

Beitrag von penfield » 20.05.2018, 00:30

Sehr cool!
100WChris hat geschrieben:
19.05.2018, 18:40
PS: Weiß jemand wie so eine Maserung entsteht?
Das würde mich auch interessieren.

Die dumme Frage dazu:
Was ist das Gemaserte für Teil vom Stamm?
Kern mit Herzstück?
Und der Splint ist das helle Holz?
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten ...

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1185
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal
Kontaktdaten:

Re: Holz – was für ein geiler Stoff :)

#8

Beitrag von zappl » 20.05.2018, 00:48

Die übrige Maserung sieht dem Walnussholz tatsächlich sehr ähnlich.
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
Sven2
Halsbauer
Beiträge: 406
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Holz – was für ein geiler Stoff :)

#9

Beitrag von Sven2 » 20.05.2018, 10:52

100WChris hat geschrieben:
19.05.2018, 18:40
[...]
PS: Weiß jemand wie so eine Maserung entsteht?
Wie die Maserung entsteht, weiß sicher nur der Baum. ;-)
Ich habe aber mal gelesen, dass dieser optische Effekt nicht durch eine bestimmte Schnittrichtung entsteht. Das Holz sieht so aus, wenn man auf die Jahresringe schaut. Das kann man an Deinem Stück ja auch sehr gut sehen.

Sven

Gitarren bauen ist wie Kartoffelchips essen:
Man kann einfach nicht nur einen nehmen.

Antworten

Zurück zu „Holz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste