Holzbestimmung Treppenstufe

Diskussionen über Hölzer für den Bau von Instrumenten
Herkunft, Trocknung, Lagerung und Eigenschaften

Moderator: jhg

Antworten
Julius347
Neues Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 27.04.2021, 16:13
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Holzbestimmung Treppenstufe

#1

Beitrag von Julius347 » 09.06.2021, 19:26

Hey ihr Lieben,

mag jemand mal einen Blick drauf werfen, ob das Mahagoni oder was ähnliches sein könnte?
Besitzer vermutet Kirsche?!
Download (1).jpg
Download.jpg
$_59.jpg
Danke Euch,

Julius
Dateianhänge
Download (1).jpg

Benutzeravatar
moon
Planer
Beiträge: 89
Registriert: 28.04.2010, 00:36
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Holzbestimmung Treppenstufe

#2

Beitrag von moon » 09.06.2021, 20:19

Ja, sieht nach was Mahagoniartigem aus.
Dem 3. Bild nach würde ich auf Sapelli tippen.

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1337
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 426 Mal

Re: Holzbestimmung Treppenstufe

#3

Beitrag von Sven » 09.06.2021, 20:56

Kirsche: Nein
Mahagoni: Ja (zu 99%)
Kannst du vielleicht die ganze Fläche hobeln?
Auf jeden Fall schönes Holz, egal welchen Namen es trägt. :-)

Sven
Werkzeuge, die Spaß machen, bringen Männer zum Arbeiten.

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 6030
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 632 Mal

Re: Holzbestimmung Treppenstufe

#4

Beitrag von Simon » 10.06.2021, 10:35

ich tippe auf Sapeli, und wenn kein Sapeli dann irgend was anderes Mahagoni artiges :)

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11230
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 592 Mal
Danksagung erhalten: 1001 Mal

Re: Holzbestimmung Treppenstufe

#5

Beitrag von capricky » 10.06.2021, 14:26

Kembala / Iroko

capricky

Gromit
Holzkäufer
Beiträge: 118
Registriert: 23.04.2010, 20:26
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Holzbestimmung Treppenstufe

#6

Beitrag von Gromit » 10.06.2021, 18:34

Ist es schwer?
\m/

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1544
Registriert: 23.04.2010, 22:16
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Holzbestimmung Treppenstufe

#7

Beitrag von taxman » 11.06.2021, 01:40

Höchstwahrscheinlich Sipo. Das wurde früher sehr häufig verbaut.

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 2011
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 321 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: Holzbestimmung Treppenstufe

#8

Beitrag von DoppelM » 11.06.2021, 06:10

Ich setz auch auf Sapeli, wegen diesem grauschwarzen Schimmer in der Maserung. Ähnelt den Stufen aus denen meine Bariton ist. Das Sipo meiner RBs is wesentlich „goldiger“.
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Antworten

Zurück zu „Holz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste