Auch mal Holzrätsel will

Diskussionen über Hölzer für den Bau von Instrumenten
Herkunft, Trocknung, Lagerung und Eigenschaften

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 1972
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 489 Mal

Auch mal Holzrätsel will

#1

Beitrag von Rallinger » 23.07.2020, 19:32

Dieses Holzrätsel ist sicher leichter zu lösen als die von @Herr Dalbergia, aber das Fundstück sicher nicht weniger exotisch. Angetroffen auf einer Berghütte im Tessin, auf 2100 Meter Höhe. Der Baum dürfte aber weiter unten gewachsen sein, die Hütte ist oberhalb der Waldgrenze.

Hat jemand eine Ahnung was das für Holz sein könnte? Kirsche? Und vor allem - was ist das für ein Geschwür? Krebs? So ein Riesending habe ich jedenfalls noch nie gesehen. Das ist locker 1m hoch und hat 80cm im Durchmesser. Gäbe sicher ein paar schöne Tops ...
Gottardo-48.jpg
Gottardo-46.jpg
Gottardo-45.jpg

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1061
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#2

Beitrag von Sven » 23.07.2020, 20:46

Erstaunliches Teil. Ich finde aber, dass es eher wie ein Pilz aussieht.

Sven

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2622
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#3

Beitrag von thoto » 23.07.2020, 20:49

Für mich sieht das einfach aus wie ein Befall an einem Birkenstamm, wodurch es zu der Wucherung kam...

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3310
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 482 Mal
Danksagung erhalten: 344 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#4

Beitrag von hatta » 23.07.2020, 21:00

Mein erster Gedanke: Bauschaum :badgrin: (whistle)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 1972
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 489 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#5

Beitrag von Rallinger » 23.07.2020, 21:08

Sven hat geschrieben:
23.07.2020, 20:46
Erstaunliches Teil. Ich finde aber, dass es eher wie ein Pilz aussieht.
Ging mir genauso. Ist aber knallhart und sehr eindeutig Holz. Man sieht's ganz gut auf dem letzten Bild wie es förmlich aus dem Stamm herausquillt. Ich find schon dass das Ähnlichkeit mit den Bildern hat, die man immer auf Zigarettenschachteln sieht ...

Vielleicht Smokerholz? :badgrin:
thoto hat geschrieben:
23.07.2020, 20:49
Für mich sieht das einfach aus wie ein Befall an einem Birkenstamm, wodurch es zu der Wucherung kam...
Birke glaub ich nicht, da hab ich weit und breit keine gesehen. Der Stamm kann natürlich importiert sein. Aber warum sollte jemand so ein Ding auf eine Hochalm schleppen?

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2169
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#6

Beitrag von Yaman » 23.07.2020, 21:24

Von der Struktur sieht es aus wie ein Hornissenbau, den ich mal in einem Dachgiebel gesehen habe.

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1061
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#7

Beitrag von Sven » 23.07.2020, 22:59

Rallinger hat geschrieben:
23.07.2020, 21:08
Ging mir genauso. Ist aber knallhart und sehr eindeutig Holz. Man sieht's ganz gut auf dem letzten Bild wie es förmlich aus dem Stamm herausquillt. Ich find schon dass das Ähnlichkeit mit den Bildern hat, die man immer auf Zigarettenschachteln sieht ...
[...]
Ach, jetzt sehe ich das erst im dritten Bild. Da war mal Rinde drauf. Die wurde aber entfernt.

Sven

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2169
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#8

Beitrag von Yaman » 24.07.2020, 08:40

Sven hat geschrieben:
23.07.2020, 22:59
Ach, jetzt sehe ich das erst im dritten Bild. Da war mal Rinde drauf. Die wurde aber entfernt.
Habe ich auch nicht gesehen, also kein Insektenbau.

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4813
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auch mal Holzrätsel will

#9

Beitrag von Gerhard » 24.07.2020, 21:28

Ganz klar. Das ist „Hirn-Holz“! :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gerhard für den Beitrag:
glambfmbasdler

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 1972
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 489 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#10

Beitrag von Rallinger » 25.07.2020, 08:55

Gerhard hat geschrieben:
24.07.2020, 21:28
Ganz klar. Das ist „Hirn-Holz“! :D
Mann. Auf die Idee hätte ich eigentlich auch selber kommen können. :roll: :D

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2501
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#11

Beitrag von penfield » 25.07.2020, 09:02

SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 10922
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 493 Mal
Danksagung erhalten: 776 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#12

Beitrag von capricky » 26.07.2020, 16:10

Bau(m)schaum! 8)

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag:
micha70

Benutzeravatar
100WChris
Ober-Fräser
Beiträge: 519
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#13

Beitrag von 100WChris » 26.07.2020, 16:52

Egal was es ist, es beleidigt mein ästhetisches Empfinden…
Edith: Smiley vergessen 8)
beste Grüße
Chris

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 1972
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 489 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#14

Beitrag von Rallinger » 26.07.2020, 16:55

100WChris hat geschrieben:
26.07.2020, 16:52
Egal was es ist, es beleidigt mein ästhetisches Empfinden…
Ernsthaft? Naja gut. Ins Wohnzimmer stellen würde ich mir das wohl auch nicht. Aber auf die Bandsäge legen ...? Ich glaube :shock:

Benutzeravatar
micha70
Zargenbieger
Beiträge: 1131
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 309 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#15

Beitrag von micha70 » 26.07.2020, 17:49

Bei solchen Reiseerlebnissen vermisse schmerzlich ich die Kombination aus elektrischer Zahnbürste und Kettensäge.

LG
Micha

Benutzeravatar
Janis
Bodyshaper
Beiträge: 281
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#16

Beitrag von Janis » 26.07.2020, 18:53

micha70 hat geschrieben:
26.07.2020, 17:49
Bei solchen Reiseerlebnissen vermisse schmerzlich ich die Kombination aus elektrischer Zahnbürste und Kettensäge.

LG
Micha
Naja, wenn ich dir von einem Reiseerlebnis mit Japansäge, deren Griff aus dem Rucksack schaute und mit einem „Samurai“-Schwert verwechselt wurde, berichten darf, wäre mir so eine Kombi auch lieb. Wobei die Polizei evtl. auch ausrücken würde, wenn man in 2100m üNN mit einer elektrischen Zahnbürste an einem schrumpeligen Baum rumreibt und den Passanten sagt, es gäbe nichts zu sehen :lol:

Als ernst gemeinte Idee: ein Obstgehölz an dessen Veredelungsstelle was schiefgegangen ist?
Viele Grüße,
Jan

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1444
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#17

Beitrag von Herr Dalbergia » 26.07.2020, 21:42

Falls ihr hier auf meinen Input wartet, ist jetzt der Zeitpunkt gekommen um zu gestehen dass ich kein Rundholz Fachmann bin und im Forst auch eher als Laie unterwegs bin. Natürlich hab ich was mitbekommen, aber erst wenn ich „Holz“ sehe kann ich mein Mundwerke aufmachen.

Aber ich denke das ist eine sehr junge Birke Maserknollen

https://www.google.nl/search?q=birke+ma ... =819&dpr=2

Junge Birken haben wenig weiße Rinde....

Solche Knollen werden oft von Pilzen oder Bakterien ausgelöst. Mehr weiß ich da auch nicht wirklich.

Ich denke „drinnen“ sieht’s dann so aus....hübsch oder?

https://www.google.nl/search?q=eisbirke ... 61&bih=819

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2622
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Auch mal Holzrätsel will

#18

Beitrag von thoto » 27.07.2020, 18:27

Klingt ja ganz danach, als ob ich doch nicht soo falsch gelegen habe.
Und Birke als absolute Pionierpflanze findest du überall, wo sich Gelegenheit bietet.

Antworten

Zurück zu „Holz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste