Ist das Mahagoni?

Diskussionen über Hölzer für den Bau von Instrumenten
Herkunft, Trocknung, Lagerung und Eigenschaften

Moderator: jhg

Antworten
hugenay
Neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 14.12.2017, 00:00

Ist das Mahagoni?

#1

Beitrag von hugenay » 07.11.2019, 21:36

Hallo zusammen,

Da habe ich wieder günstig ein Brett bekommen, Ich meine es stand da Sapeli drauf. Jetzt nach dem ich das aber öfter in der Hand hatte, kommt mir das hier sehr komisch vor. Unruhiger und nicht ganz so schön. Ich rede von dem linken Brett natürlich.
Was meint ihr was das ist?
Außerdem waren schon einige Würmer da. Ich dachte alles Bereiche mit Wurmlöchern weg zu schmeißen, jetzt frage ich mich aber ob man das nicht einfach zu schmieren kann.
Ach ja, nach dem hobeln nun 50 mm stark und soll ein Body werden.

Viele Grüße, Johannes.
Dateianhänge

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1644
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ist das Mahagoni?

#2

Beitrag von zappl » 08.11.2019, 00:52

Hmm evtl. auch Sipo. Wie schwer ist das Stück denn? Bzw. welche Dichte hat es?
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

hugenay
Neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 14.12.2017, 00:00

Re: Ist das Mahagoni?

#3

Beitrag von hugenay » 08.11.2019, 13:00

Es ist leichter als das Swietenia daneben... Aber nicht so leicht wie das Khaya, dass ich bisher hatte

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1644
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ist das Mahagoni?

#4

Beitrag von zappl » 08.11.2019, 13:08

Ok, dann war mein Tipp wohl Unsinn.
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Antworten

Zurück zu „Holz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste