Welche holz ist das ???

Diskussionen über Hölzer für den Bau von Instrumenten
Herkunft, Trocknung, Lagerung und Eigenschaften

Moderator: jhg

Antworten
Tommy Battente
Neues Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 07.01.2018, 08:52
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Welche holz ist das ???

#1

Beitrag von Tommy Battente » 17.07.2019, 16:14

Guten tag, Ich bin Tommy.
meine Nachbar hat Holzdecke renoviert, (über 20 Jahre alt).
Ich habe das holz ein bisschen gehobelt, es glänzt und ist großporig.
Frage: welche holz kann das sein??? Korina ....Mahagoni....Kaya..
Kann Ich was werfenden für Gitarre bau...???? Oder ist unbrauchbar !!!!
Ich Hoffe das jemand kann mir antworten.
M.F.G.
Tommy Battente
Dateianhänge

Benutzeravatar
clonewood
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: 23.04.2010, 19:11
Wohnort: aufm Dorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Welche holz ist das ???

#2

Beitrag von clonewood » 17.07.2019, 20:00

irgendeine Shorea Art....

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1350
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Welche holz ist das ???

#3

Beitrag von Herr Dalbergia » 17.07.2019, 21:57

Ich bin da bei Mr. Clonewood.....würde mal auf Meranti tippen.
Wenn es gut gesägt ist, gerade gewachsen usw....könnte man da schon was draus machen.
Ich denke da an Reifchen, Balken u.ä für Akustik Klampfen

Tommy Battente
Neues Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 07.01.2018, 08:52
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welche holz ist das ???

#4

Beitrag von Tommy Battente » 18.07.2019, 13:33

clonewood hat geschrieben:
17.07.2019, 20:00
irgendeine Shorea Art....
Ok. Vielen danke.

Tommy Battente
Neues Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 07.01.2018, 08:52
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welche holz ist das ???

#5

Beitrag von Tommy Battente » 18.07.2019, 13:36

Herr Dalbergia hat geschrieben:
17.07.2019, 21:57
Ich bin da bei Mr. Clonewood.....würde mal auf Meranti tippen.
Wenn es gut gesägt ist, gerade gewachsen usw....könnte man da schon was draus machen.
Ich denke da an Reifchen, Balken u.ä für Akustik Klampfen
Danke schön für den Tipp. Vielen Gruß

Benutzeravatar
clonewood
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: 23.04.2010, 19:11
Wohnort: aufm Dorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Welche holz ist das ???

#6

Beitrag von clonewood » 09.09.2019, 22:30

Meranti ist botanisch keine Mahagoniart oder Sorte (es ist nicht in der gleichen Familie.......nichtmal in der gleichen Ordnung)

vermarktungstechnische Handelsnamen (Meranti = Philippine Mahogany) lassen eine Verwandtschaft aber assoziieren

Benutzeravatar
clonewood
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: 23.04.2010, 19:11
Wohnort: aufm Dorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Welche holz ist das ???

#7

Beitrag von clonewood » 09.09.2019, 23:04

die leichtesten gitarren sind mit paulownia holz zu realisieren
wenn man bei Holz bleibt, dürften sich die leichtesten Gitarren mit leichtem Balsaholz (Chromite :lol: ) realisieren lassen

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1350
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Welche holz ist das ???

#8

Beitrag von Herr Dalbergia » 10.09.2019, 08:16

Don’t feed the troll.....

Tommy Battente
Neues Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 07.01.2018, 08:52
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welche holz ist das ???

#9

Beitrag von Tommy Battente » 12.09.2019, 14:10

Herr Dalbergia hat geschrieben:
17.07.2019, 21:57
Ich bin da bei Mr. Clonewood.....würde mal auf Meranti tippen.
Wenn es gut gesägt ist, gerade gewachsen usw....könnte man da schon was draus machen.
Ich denke da an Reifchen, Balken u.ä für Akustik Klampfen
...Und so ist ....ich habe Reifchen gebastelt für meine neue Gitarre.

Antworten

Zurück zu „Holz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste