Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

Alles um einen alten Schatz aufzufrischen ... auch am Finish
Antworten
Benutzeravatar
gittenplayer43
Planer
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#1

Beitrag von gittenplayer43 » 29.04.2018, 10:05

Hallo Leute,

Heute ist mir für Lau eine Career E-Gitarre mit nur einem Humbucker, 1x Tone , 1x Volumen und Tremolo übereignet worden. Sie wurde bei einer Haushaltauflösung in vollkommen bemittleidenswertem Zustand vorgefunden. Sie war vollkommen von einer dicken Schicht Nikotin und Staub überzogen und sollte eigentlich in den Müll kommen. „Soll ich mir das antun?“, fragte ich mich.Ich kann nicht anders und habe mich ihrer erbarmt. Nach grober Reinigung mußte ich feststellen, daß der darunter befindliche Lack einmal schwarz war. Mit vielen Brandflecken von Zigarettenasche, Dings und Dongs sowie verrosteten Hardware-Teilen.
Griffbrett und Bünde habe ich wieder tiefengereinigt. Alles ist noch in Ordnung gewesen unter der verklebten und verdreckten Oberfläche.
Gut, also habe ich das Instrument schnell komplett zerlegt, da der Lack nicht zu retten ist. Wie schon bei der ESP LTD M-10 , habe ich nun den Korpus mit "Molto Power Abbeizer" (Ja! Auch wenn der Eine oder Andere hier die Nase rümpfen wird. Bei diesem Lack funktioniert es super! ), eingeschmiert. Den Rest schleife ich mit Maschine und per Hand ab. Der Hals wird per Hand abgeschliffen.
Mein weiterer Plan sieht wie folgt aus:
Dings und Dongs ausbessern
Schleifen und Grundieren
Da die originale Farbe einmal Schwarz war, und ich auch Fan vom Hairband-Metal und Glam-Rock der 80èr Jahre bin, habe ich mir ein nettes Farb-Gimmick einfallen lassen. Viele Bands dieser Zeit nutzten diesen " einäugigen" Instrumententyp. Zum Beispiel hatten die Jungs von Skid Row ein stahlblaues Modell bei " I remember You"am Start. Daher mache ich als Hauptfarbe auf den Korpus, einen schwarzen 3D- Sparkle Effektlack drauf. Den Hals werde ich nur schwarz lackieren. Auf der Oberseite vom Headstock wird auch 3-D Sparkle Effektlack aufgebracht. Mehrere Schichten Klarlack für Spezialeffekte schützen den Lack zum Schluß.

Bei den Mechaniken, Gurtpins und Potis werde ich neue Teile verwenden, da die Alten angerostet bzw.verrostet sind. Das Tremolo ist noch in Ordnung und kommt wieder nach dem Aufpolieren drauf. Nur den Jammerhaken muß ich neu besorgen. Der Alte war unauffindbar.
Auf gehts !
Kompletter Neuaufbaubericht folgt demnächst hier und auf meiner Website. Hier noch ein paar Bilder vom Vorher- Zustand:
Viele Grüße!

Micha
Ich weiß, ich bin viel zu durch geknallt für mein Alter, aber genau das und Heavy Metal halten mich jung.

Wenn es im nächsten Leben keine Rockmusik gibt, werden wir sie importieren müssen !

www.mv-creative-guitars.jimdo.com

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6295
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#2

Beitrag von Poldi » 29.04.2018, 10:31

Na dann mal gutes Gelingen.
Aus dem Teil läßt sich mit Sicherheit was schönes zaubern.

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2465
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#3

Beitrag von MiLe » 29.04.2018, 11:41

Mann - mann - mann - für Dings und Dongs und verrostete Hardware zahlen viele einen dicken Aufpreis - und Du willst das einfach alles wegmachen? Kulturbanause!!! :D ;)
Einmal mit'm Staubwedel drüber und gut is :lol:
OK - 'nen Satz neue Saiten würde ich gelten lassen.
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1657
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#4

Beitrag von thoto » 29.04.2018, 11:44

Poldi hat geschrieben:
29.04.2018, 10:31
Na dann mal gutes Gelingen.
Aus dem Teil läßt sich mit Sicherheit was schönes zaubern.
dito. Und soo schlimm finde ich den Zustand gar nicht. Ist ja nicht von Rost zerfressen und die ganzen Lackabplatzer und so erzählen ja mitunter auch Geschichten...
Ich würde sie nur sauber und wieder bespielbar machen.

Viel Spaß!
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
gittenplayer43
Planer
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#5

Beitrag von gittenplayer43 » 29.04.2018, 12:37

Wenn ihr die unter der klebrigen gelben Nikotinschicht, mit einer 3 cm dicken Staubschicht belegten großen Brandflecken von Zigarettenglut gesehen haettet,wuerdet Ihr auch auf eine Neulackierung bestehen.Vor Allem des ekeligen,Brechsucht auslösenden Geruches der Nikotinschicht wegen schon.Ob der Geruch je wieder weg geht? Da hilft bestimmt nicht mal mehr Febreeze!🤣😂
Ausserdem stehe ich selbst nicht unbedingt so sehr auf abgenutzte oder so getrimmt Instrumente. Darum:

Sollte ich mal einen Auftrag bekommen,wo sich Jemand das wünscht,dann o.k.!
Oder wie man sagt:" Jedem Tierchen sein Plaesierchen."😉
VG Micha
Ich weiß, ich bin viel zu durch geknallt für mein Alter, aber genau das und Heavy Metal halten mich jung.

Wenn es im nächsten Leben keine Rockmusik gibt, werden wir sie importieren müssen !

www.mv-creative-guitars.jimdo.com

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1657
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#6

Beitrag von thoto » 29.04.2018, 12:55

Okay, das mit dem Geruch sehe ich ein... :lol: :lol: :lol:
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1259
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#7

Beitrag von AsturHero » 29.04.2018, 14:13

das nennt man dann Road-Kneipen-Proberaum-Worn :D
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1232
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#8

Beitrag von penfield » 30.04.2018, 11:23

Da bin ich schon gespannt auf´s neue Finish.
Gutes gelingen.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
gittenplayer43
Planer
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#9

Beitrag von gittenplayer43 » 10.05.2018, 21:44

Hallo, Leute!
Mittlerweile habe ich wie immer, den alten Lack mittels "Molto Powerabbeizer" (dance a) ganz leicht runter bekommen. Dank meines neuen Absaugwunders mit mittlerweile integriertem Zyklonabscheiders von Ebay, sogar ohne viel Staub zu produzieren. Meine seit 8 Jahren abstinente Raucherlunge hat sich darüber besonders gefreut :lol: . Nach Dings und Dongs am Korpus ausbessern und verschleifen, ging es ans Grundieren mit meiner bewährten OBI "Belton" Haftgrundierung für Innen und Aussen in Weiß. Dann habe ich Zwischengeschliffen. Danach wurde mit toom - Baumarkt eigenen Premium Hochglanzlack auf Acrylbasis in schwarz lackiert.Er erreicht fast Klavierlack-Status und bildete keine nervigen Nasen!!! Nach dem Anschleifen wurden zwei Schichten Klarlack Duplicolor Cars 2K aufgebracht. Einen Tag später habe ich den 3D - Effektlack in mehreren Lagen ( 30 Minuten Wartezeit jeweils) aufgesprüht. Nach 10 Minuten der letzten Effektlack- Aufbringung, wurde wie empfohlen eine Schicht Klarlack darüber lackiert und 20 Minuten später eine weitere Schicht. Nun folgen morgen Abend weitere Klarlackschichten mit Zwischenschliffen. Sofern bis dahin das Wetter stabil bleibt. Meine geplante DIY- Lackierkabine muß erst noch umgesetzt bzw. gebaut werden.Dazu benötige ich aus guten alten DDR-Zeiten noch eine ausgemusterte mobile Duschkabine ( Pumpdusche mit integriertem unten liegendem Heißwasserboiler, 1x Ex-geschützte starke Leuchte für oben drauf, 1x Ex- geschützten Ventilator zur Absaugung und Abluftleitung für Ventilator nach draußen).Bautreath folgt hier natürlich auch noch später. Darum muß ich noch im Freien Lackieren.Wenn ich Zeit habe, kann ich vielleicht nächsten Samstag dann polieren. Beim Hals habe ich mich dafür entschieden, nur die Kopfplatte schwarz zu lackieren und den 3D-Effektlack anzuwenden. Der restliche Hals wird Naturbelassen und mit Tru- Oil und Wachs behandelt. So, erst noch ein paar Bilder vom Korpus nach Grundierung, Lackieren mit Schwarz und dem Ist- Zustand nach den ersten zwei Klarlackschichten. Man möge mir verzeihen, daß keine aussagekräftigeren Bilder im Sonnenlicht gepostet wurden. Bis ich mein Handy heute ( am " Männertag") Nachmittag zum Foto machen geholt habe, war die Sonne plötzlich weg, und ein wahres Blitzgewitter da. Fortsetzung folgt !
IMAG0905.jpg
IMAG0912.jpg
IMAG0896.jpg
IMAG0897.jpg
IMAG0899.jpg
Viele Grüße !
Micha
Ich weiß, ich bin viel zu durch geknallt für mein Alter, aber genau das und Heavy Metal halten mich jung.

Wenn es im nächsten Leben keine Rockmusik gibt, werden wir sie importieren müssen !

www.mv-creative-guitars.jimdo.com

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1259
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#10

Beitrag von AsturHero » 10.05.2018, 21:55

icke seh keine Bilder..nur Dateinamen
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
gittenplayer43
Planer
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#11

Beitrag von gittenplayer43 » 10.05.2018, 21:55

Bildprobleme! Bei der Vorschau waren sie da. Also nochmals die Bilder von heute:
vor dem Grundierung anschleifen in meiner Werkstatt
vor dem Grundierung anschleifen in meiner Werkstatt
Trocknen nach dem Naßschliff
Trocknen nach dem Naßschliff
Nach der Lackierung mit Schwarz- was man mit einem Holzschaukelgestell alles kann!
Nach der Lackierung mit Schwarz- was man mit einem Holzschaukelgestell alles kann!
Im Freien nach Effektlack Auftrag- leider ohne Sonne
Im Freien nach Effektlack Auftrag- leider ohne Sonne
Bei Zimmerbeleuchtung
Bei Zimmerbeleuchtung
Viele Grüße
Micha
Ich weiß, ich bin viel zu durch geknallt für mein Alter, aber genau das und Heavy Metal halten mich jung.

Wenn es im nächsten Leben keine Rockmusik gibt, werden wir sie importieren müssen !

www.mv-creative-guitars.jimdo.com

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6295
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#12

Beitrag von Poldi » 11.05.2018, 10:46

Klasse.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1232
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#13

Beitrag von penfield » 11.05.2018, 11:15

Sehr gut!
War die richtige Entscheidung, neu zu lackieren.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
gittenplayer43
Planer
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#14

Beitrag von gittenplayer43 » 11.05.2018, 21:27

Nachschlag: Wie gestern versprochen habe ich heute Bilder des Korpus im Sonnenlicht machen können.Ergebnis nach 6 Klarlackschichten mit Zwischenschliffen. Weitere 4 Schichten folgen morgen. Dann heißt es trocknen lassen und warten...
Bis in zwei Wochen muß ich noch den Hals fertig machen und die Hardware aufpolieren / oder Tauschen. Ich will eigentlich die originale Hardware wieder verbauen. Stellt sich die Frage: Chrom zum neu lackierten Korpus oder goldene Hardware verwenden? Was sagt Ihr dazu?
Viele Grüße
Micha
Ich weiß, ich bin viel zu durch geknallt für mein Alter, aber genau das und Heavy Metal halten mich jung.

Wenn es im nächsten Leben keine Rockmusik gibt, werden wir sie importieren müssen !

www.mv-creative-guitars.jimdo.com

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1232
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#15

Beitrag von penfield » 12.05.2018, 09:19

Chrom sollte auf jeden Fall passen.
Gold zum bunten Sparkle/Flakes, kann ich mir jetzt nicht so recht vorstellen.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2465
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#16

Beitrag von MiLe » 12.05.2018, 09:25

schwarz-sparkle + gold: Ihhhhhhhh :oops:
Ist aber mein Geschmack und damit (leider ;) ) nicht allgemeinverbindlich ;)
Generell: Recycling rocks!
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1259
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#17

Beitrag von AsturHero » 12.05.2018, 09:50

bin zwar der Gold-Fetischist, aber heir zu den Multicolorflakes passt nur chrom oder schwarz...noch geiler aber teurer: satin-Chrom
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6295
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#18

Beitrag von Poldi » 12.05.2018, 09:55

Chrom (clap3)

Benutzeravatar
gittenplayer43
Planer
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mach ich es oder nicht? Ich machs!- Neuaufbau einer total verwahrlosten und geschundenen "Career"- Seeleer

#19

Beitrag von gittenplayer43 » 12.05.2018, 15:45

Ihr habt ja Alle irgendwie Recht! Mein Herz sagt das gleiche wie mein Namensvetter MiLe .Eigentlich will ich sie aber ja verkaufen,da wäre goldene Hardware vielleicht kontraproduktiv.Ich werde dann doch die Chrom Hardware aufpolieren. Nur, ob ich die Originalen Mechaniken aus Korea wieder nehme,oder meine noch bevorrateten Wilkinson-Mechaniken aus einem Gutschein von ML-Factory weiss ich noch nicht.Die Koreateile haben total wackelige Gehäuse.
Das Satin Chrom finde ich für dieses Projekt nicht passend.Aber es hat mich bei meinem geplanten Themenprojekt, "Slytherin-LP" für und mit meiner Tochter zusammen,auf eine gute Idee gebracht. Vielen Dank dafür! Was ich aber noch aussuchen und anbringen muss, sind Sitedots. Diese sind bei der Career nicht vorhanden. Als Gimmick bestelle ich mir fluoreszierende Exemplare aus Amiland.Dank der Website-Adresse aus dem hiesigen Forenarchiv.
Viele Grüße!
Micha
Ich weiß, ich bin viel zu durch geknallt für mein Alter, aber genau das und Heavy Metal halten mich jung.

Wenn es im nächsten Leben keine Rockmusik gibt, werden wir sie importieren müssen !

www.mv-creative-guitars.jimdo.com

Antworten

Zurück zu „Restaurieren und Reparieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste