Ronroco

Sonstige Saiteninstrumente wie Ukulelen, Mandolinen ... auch elektrische

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
Yaman
Luthier
Beiträge: 2952
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 850 Mal

Ronroco

#1

Beitrag von Yaman » 22.01.2021, 09:18

Meinen Einstieg in den Akustikbau werde ich mit einem kleinen Instrument beginnen, einer Ronroco. Auf das Instrument bin ich durch die Filmmusik von Gustavo Santaolalla gekommen und mir gefällt der Klang sehr gut.
Eigentlich habe ich schon ein akustisches Instrument (Cümbüs) gebaut, aber da war mehr Metall als Holz im Spiel und der Korpus war schon vorhanden.
Das Instrument ist der größere Bruder eines Charangos (Bariton-Charango) und wurde in den 80er Jahren "erfunden". Ich werde es aber nicht aus einem vollen Stück Holz schnitzen, wie es üblicherweise gemacht wird. Stattdessen werde ich mehrere Leisten zusammenleimen um nicht soviel Holz unnötig zu verschwenden. Von meinen Mahagoni-Treppenstufen habe ich sehr viele kleinere Abschnitte übrig, die ich für den Korpus und den Hals verwenden werde. Als Decke nehme ich Fichte, die ich selbst vor Jahren schon aus einer Fichtenbohle händisch gesägt habe. Die Form eines Ronrocos ist mir etwas zu eckig, also werde ich es wie eine kleine Gitarre formen. Das ist auch keine neue Idee, das bauen andere auch so.
https://www.luthierkiernan.com/wp-conte ... 121512.jpg
Das Instrument ist zehnsaitig und ich habe schon passende Mechaniken gefunden, die speziell für dieses Instrument sind, da sie einen etwas kleineren Achsenabstand haben. Somit wird die Kopfplatte etwas kleiner.

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 2132
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ronroco

#2

Beitrag von jhg » 22.01.2021, 10:11

Spannendes Projekt - gehört ja so in die Klasse auch von Ukulelen. Eigentlich ideal um viele Erfahrungen und Techniken für den Akustikgitarrenbau auszuprobieren. Bin gespannt ...

Kleine Anekdote am Rande: wir waren letztes Jahr in einem katholischen Kloster. Und die hatten in dem Raum, wo wir unsere Tagung hatten jede Menge südamerikanischer Exponate. Unter anderem auch echte Charangos aus Gürteltier - die sehen schon schräg aus ...

Benutzeravatar
Paco del Mar
Neues Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 14.06.2016, 19:35
Wohnort: Emmendingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ronroco

#3

Beitrag von Paco del Mar » 09.12.2021, 08:57

Hallo Yaman
Was ist nun aus Deinem Ronroco Projekt geworden?
immer auf dem "Holzweg"

Benutzeravatar
Yaman
Luthier
Beiträge: 2952
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 850 Mal

Re: Ronroco

#4

Beitrag von Yaman » 09.12.2021, 09:07

Ich werde bald anfangen.

Benutzeravatar
Paco del Mar
Neues Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 14.06.2016, 19:35
Wohnort: Emmendingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ronroco

#5

Beitrag von Paco del Mar » 09.12.2021, 09:38

Solltest Du Hilfe brauche... Ronroco.de... Das bin ich
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Paco del Mar für den Beitrag:
Yaman
immer auf dem "Holzweg"

Benutzeravatar
Yaman
Luthier
Beiträge: 2952
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 850 Mal

Re: Ronroco

#6

Beitrag von Yaman » 09.12.2021, 10:02

Paco del Mar hat geschrieben:
09.12.2021, 09:38
Solltest Du Hilfe brauche... Ronroco.de... Das bin ich
Danke für den Hinweis und das Angebot.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast